PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ryde Pulse Felgen



Velolöli
28.06.2014, 14:26
Hallo Leute

Habe ein paar Fragen bezüglich der Ryde Pulse Sprint/Comp Felgen.

Die Felgen sind ja auch "Tubeless Ready" und haben ein ähnliches Felgenhornprofil wie die Alphas.Wie sieht es aus wenn man die Ryde Felgen mit Conti GP-4000 kombiniert?Muss man damit rechnen dass einem der Reifen von der Felge flutscht wie dies zum Teil bei den Alphas der Fall war,oder immer noch ist?Gibt es diesbezüglich Erfahrungswerte?

Wo kann man die Felgen beziehen in Deutschland?

452661

hate_your_enemy
28.06.2014, 15:22
rechne es dir aus – das Felgenhorn ist auf jeden Fall schonmal auf jeder Seite 0,7 mm breiter

denke damit ist die Abwurfgefahr an diesem Punkt deutlich geringer als bei den Alphas

schnellerpfeil
28.06.2014, 18:03
Die Felgen sind klasse. Reifen sitzen bei den Pulse ziemlich stramm im Felgenbett. Bestellen kann die jeder Händler über Sandmann Industrievertretung.

Pedalierer
28.06.2014, 23:04
Wie sind die in der Seitensteifigkeit verglichen mit A23 oder XR19W? Ein Schnäppchen sind die mit 90 € ja nicht gerade.

hate_your_enemy
29.06.2014, 15:24
2,6 mm breiter als XR19W (laut Zeichnungen) bei fast gleicher Profilhöhe 20 mm vs. 21 mm – wird schon messbar steifer sein ...

den Aufpreis wärs mir nicht wert

Pedalierer
29.06.2014, 17:35
Dann stellt sich die Frage warum es die Felge nicht in 20H gibt. Das ist mit der XR19W schon steif genug am Vorderrad.

schnellerpfeil
29.06.2014, 19:32
Sicher gibt es die in 20h. 24h am VR verbaue ich aus Mangel an Notwendigkeit sehr selten.

Pedalierer
29.06.2014, 21:54
Dann ist die Ryde HP wohl einfach Mist. Eine Quelle für Lochzahlen unter 28H konnte ich bisher nicht finden.

Luigi_muc
29.06.2014, 22:11
Dann ist die Ryde HP wohl einfach Mist. Eine Quelle für Lochzahlen unter 28H konnte ich bisher nicht finden.

Das Forum:D
Gibt hier schon Threads zu, in denen seitenlang die 20-Loch für vorne als ausreichend gelobt wurde. 24 entsprechend hinten.

Die Ryde Seite ist mist, ja. Aber schlimmer finde ich, dass die Felgen in kaum (keinem?) Onlineshops oder gar lokalen Shops gelistet ist. Da muss man sich also schon vorher auskennen, wenn man die will, und sich entsprechend durchsuchen und die Felgen den Laufradbauer hier abschwätzen:D

hate_your_enemy
29.06.2014, 22:52
Rigida / Ryde kann normalerweise jeder Popelhändler bestellen, weil Rigida / Ryde im Gegensatz zu KinLin, NoTubes und Konsorten auch gut übern Großhändler vertrieben werden

Luigi_muc
29.06.2014, 22:58
Rigida / Ryde kann normalerweise jeder Popelhändler bestellen, weil Rigida / Ryde im Gegensatz zu KinLin, NoTubes und Konsorten auch gut übern Großhändler vertrieben werden

Ja, kann. Wenn er dann auch welche bekommt. (sind angeblich regelmäßig ausverkauft, da Nachfrage deutlich höher als erwartet)
Aber ändert an meiner Aussage nichts, dass die nirgens gelistet sind. Kennt man sich nicht aus und weiß eh was man will, würde man die Felge nichtmal in Betracht ziehen.
Von hohen Preisen mal abgesehen. Weil was es nirgens gibt, wird auch selten reduziert;)

yellow-faggin
30.06.2014, 11:00
Die Ryde Pulse Comp/Sprint Felgen kann jeder Händler ganz normal über SES-Sandmann bestellen.
Die Sprint OS ist in 24/28/32 Loch lieferbar, die normale Sprint momentan nur in 28/32 Loch, da die 20/24 Loch-Version überdurchschnittlich viel gekauft wurde.

elmar
30.06.2014, 12:28
Felge läuft an diversen Crossern klaglos.

Luigi_I
04.07.2014, 06:38
Servus,

mag kurz reingrätschen und bin auf der Suche nach Erfahrungswerten mit der Ryde Pulse Sprint Felge...
Hintergrund: ein neuer LRS soll her, wobei ich mir mit Nabe (Tune 170/70 oder Acros 54 road), Speiche (Sapim CXRay) ziemlich sicher bin. Da das ganze der "ÜBLICHE" Sorglos-LRS sein soll, darf es daher auch gerne eine Felge mit einer ausreichenden Wandstärke an der Bremsflanke sein... Da kommen mir die Archety, Tune TSR 27(kompletter LRS) oder eben die Ryde Pulse in den Sinn - wahrscheinlich keine große Überraschung...die Pacenti SL23 sollte wegen wohl geringerer Wandstärke bereits draußen sein...

Ach ja... rd. 80 kg. sollen getragen werden von den LRS...Ich hoffe, dass das ganze für 600 - 700 € bei einem Fachhändler aufgebaut werden kann - drüber mag ich nur ungerne gehen - ist dies realistisch?

Danke und Gruß
Luigi

felixthewolf
04.07.2014, 14:13
Hi

die SL23 hat sicher an den Bremsflanken keine geringere Wandstärke als die anderen genannten Felgen.

Für einen LRS mit PUlse Sprint, Tune-Naben und CX-Ray muss dich dein Händler aber schon sehr gern haben, damit das mit 600-700€ hinkommt da bereits der VK der Einzelteile in Summe bei 800€ liegt.

Felix

Luigi_I
04.07.2014, 14:53
Danke Felix!

Hast du eine einschätzung zur wandstärke im vergleich zu anerkannten systemlaufrädern (zb zonda) bzw einer open pro felge?

Wie ist der preisunterschied von der ryde zur archetyp sachlich zu begründe...zumal ich kein profibiker bin...?

Luigi

hate_your_enemy
04.07.2014, 15:34
diese Diskussion mit den Wandstärken immer – wird sich im Bereich von 1,3 bis 1,5 mm bewegen – wie alle anderen Felgen auch, diese Mär von den dünnen, so schnell durchgebremsten Felgenflanken.

Schnell durchgebremst sind Felgen nur, wenn man Shimano-Beläge verwendet.

Luigi_muc
04.07.2014, 15:34
Die Ryde ist 70g leichter. Das ist nicht mal schnell mit "weniger Material und fertig" gemacht. Leicht kostet immer mehr.
Aber das sind am LRS vllt 60 Euro. Sollte nicht das ausschlaggebende sein (eher, dass die Archetype schwerer aber sicher auch robuster ist)

Pedalierer
04.07.2014, 15:35
Wenn man überteuerte Naben für knapp 400€ haben will kann man wohl kaum einen LR-Statz inkl. Aufbau von 600-700 € erwarten. Nimm halt einfach günstigere Naben, die laufen genau so gut und sind halt 30g schwerer.

Luigi_I
04.07.2014, 15:49
Zu den archetyp dann welche bremsbeläge...?
Noch mal danke!

felixthewolf
04.07.2014, 15:52
Hi

zu den Archetype ganz normale Alubeläge nach Gusto.
Man sollte sich nur keine Illusionen machen, dass die schwarz eloxierte Flanke lange schwarz bleibt. Das ist ruckzuck runter gebremst.

Felix

hate_your_enemy
04.07.2014, 15:56
keine Shimano halt

Tom vom Deich
04.07.2014, 16:06
keine Shimano halt

Ich benutze rote Beläge (Salmon/koolstop) bei dunkel eloxierter Bremsflanke, solang man nur im Trockenen fährt, halt das Eloxal so sehr lange.
Die Flankendicke hatte ich vor vielen Jahren mal gemessen an diversen Felgen, da war von neu kaum über 1mm bis 1,5 mm alles dabei. Klar, dass man 1,1 mm Flanken schneller durchbremst als 1,4 mm Flanken. Besonders am MTB hatte ich mit vbrakes schon nach wenigen 1000 km die Flanken so runter, dass sie sich rauswölbten durch den Reifendruck. Z.b.leichte Campa MTB Felgen waren sehr dünnwandig.

hate_your_enemy
04.07.2014, 16:18
TUNE TSR 27 kosten ~580 € – da sollte doch der Aufpreis auf die Ryde Pulse bei 700€ drin sein ... zumal dann ja noch weniger Speichen als 24/28 verwedet werden ... sind dann ~20 € für Speichen/Nippel weniger

•Žarko
05.07.2014, 04:11
Ein paar Speichen mehr am VR teilen sich die Arbeit besser und halten in der Regel dann auch im Zweifelsfall ein ganzes Bremsflanken Leben lang.

Die meisten betreiben den Leichtbau ohnehin nicht konsequent genug, als das man ihnen als Laufradbauer raten sollte 20g an Speichen zu sparen.

Zumal Steifigkeitsgewinn in diesem Fall definitiv gegeben ist bei einem Sprung von 20/24 auf 24/28

Wer es beim "Abdrücken" nicht merkt, kann sich jedoch darauf verlassen, dass die vertikal dann (noch) weniger nachgiebige Felge zu einem schnelleren Laufrad führt unterm Strich, da vor allem auch die Aerodynamik ein "relativer" Wert ist im Vergleich dazu.

Da bin ich mir doch ganz sicher.

Luigi_muc
05.07.2014, 10:44
Ein höhensteifes Laufrad macht also schneller?

hate_your_enemy
05.07.2014, 11:03
ich merke null Unterschied zwischen 20 und 28 Speichen am VR und 24 und 32 Speichen am HR.

70 kg

•Žarko
05.07.2014, 14:35
Messbar eben. Ob man es fühlt ist eine andere Sache.

Im Zweifelsfall auch langlebiger.


Wer anders glücklich ist, auch gut.

Luigi_muc
05.07.2014, 14:39
Messbar eben. Ob man es fühlt ist eine andere Sache.


Wie? Auf der Rolle?

Luigi_I
05.07.2014, 16:08
Hallo!

Danke für die anregende Diskussion, bin inzwischen auch schon wach geworden...

Tja, irgendwie ist es nicht ganz logisch/rational bei mir mit dem LRS. Das was ich bei der Nabe gerne (unsinniger Weise) bereit bin mehr zu zahlen, zahle ich nicht wirklich gerne bei den Felgen, wenn ich das Gefühl habe die absolute Lebensdauer wird (ggf. deutlich) reduziert - eben aufgrund der Bremsflanken. Gerne 250 € Aufpreis bei den Naben - für das GEfühl was "schönes" zu haben und es beim fahren nicht zu merken als 250 € Aufpreis bei den Felgen und es ggf. zu merken - hier dann doch eher die Vernunft (?) der etwas schwereren Felgen.
Ob die Bremsflanke in Kürze nicht mehr schwarz ist oder nicht, ist für mich eher nebensächlich. Komme aus dem Mountainbike Bereich und da wird nicht immer soooo gepflegt - es muss nur halten (XT etc.) und nicht schön sein. Gut, dass am Bionicon Tesla/Alva jetzt alles hält:D "Altes" Zeug insb. Felgenbremsen waren wirklich problematisch. Felgen, in die man am Ende die Finger in die Bremsrille reinlegen kann, bringen einem zum nachdenken - dafür habe ich nicht Jahrzehnte gebraucht. Vielleicht ist es damit am Ende doch nicht soooo unvernünftig:confused:. Mit den Zonda hatte ich Pech (unrund mit Unwucht (?!) ab Werk), der freundliche Versender hat sie doch zurückgenommen... Und auf den Ultegra LRS habe ich irgendwie noch keine Lust...

Ja, hätte auch vermutet, dass der Unterschied für die TSR 27 und Ryde nicht mehr als 120 € ausmacht.

Jetzt gehts auf die Suche...Archetyp oder TSR 27 - wer baut auf mit welchem Service...

Grüße und schönes WE
Luigi

Luigi_muc
05.07.2014, 17:02
Na TSR kaufst direkt bei Tune.
Meiner Meinung nach aber die schlechteste der 3 diskutierten Felgen.

Luigi_I
05.07.2014, 17:53
Zur Tune...ja verständlich und von mir missverständlich formuliert.

Zur Archetyp zumindest einen preis gefunden, zur ryde nix zu sehen:(
Wenn jemand ein angebot (ryde odrr archetyp,cxray und tune) findet oder hat...hinweise nehme ich gerne entgegen...

Luigi

Luigi_muc
05.07.2014, 18:01
Das bekommst du nur auf Anfrage. Bieten eigentlich alle bekannteren Laufradbauer an.
Zudem fast alle Shops, die Ryde und Tune führen.

Felix Wolff
German Lightness
Roland
r2-bike
komponentix

fallen mir da ohne Suche ein. Einfach mal bissl nach Shops die Ryde führen suchen, sowie nach Laufradabauern, und alle mal anschreiben. Ob die die Felge dann in gewünschter Lochzahl auf die schnelle bekommen ist wieder was andres, da ausverkauft.

Luigi_I
05.07.2014, 18:19
Danke,
die Suche läuft und die liste hilft mir sehr weiter. Interessant wären aktuelle angebote, die anderen "Suchenden/Anfragenden " bereits vorliegen. Gebe die Angebote dann gerne weiter wenn der jeweilige Händler nichts dagegen hat...
Luigi

Bursar
05.07.2014, 19:18
Gebe die Angebote dann gerne weiter wenn der jeweilige Händler nichts dagegen hat...
LuigiWie darf man das verstehen, an wen willst du die Angebote weitergeben?

Luigi_I
05.07.2014, 19:30
Wenn jemand fragen würde ob ich für einen lrs wie zb. archetyp mit tune ein angebot bekommen habe würde ich ihm dieses nennen (wenn der händlrr einverstanden ist). So hätte diese person direkt ggf mehrere angebote bereits von mir genannt ohne selber aufwendig (?) anfragen zu müssen...
Hoffe dies ist zulässig...

Luigi_I
05.07.2014, 19:38
Nicht, dass mich jemand falsch versteht...ich beabsichtige nicht die händler gegenseitig auszuspielen - beabsichtige drei händler anzuschreiben und werde auch nur einmal nach einem angebot (preis) fragen. Für die ryde kombi liegt mir ein preis bereits vor,werde dort noch mal wegen der archetyp anfragen...
Grüße Luigi

Luigi_I
10.07.2014, 21:54
... und jetzt heißt es auf die archetype mit tune nabe zu warten. Freue mich schon wie ein kleines kind...
Hat jemand erfahrungen mit schmaleren/breiteren Mänteln auf diesem Lrs?
Noch mal Grüße und Dank für die Rückmeldungen
Luigi

Luigi_muc
10.07.2014, 21:57
Was is denn schmaler und was breiter?
Auf solchen Felgen kannst fast alles fahren.

Luigi_I
10.07.2014, 22:00
23 25 28-er?
Hast du einen laden in muc? Darf morgen wieder hin..

Luigi_muc
10.07.2014, 22:03
23 25 28-er?
Hast du einen laden in muc? Darf morgen wieder hin..

Ob ich einen empfehlen kann? Oder ob ich selbst einen hab?
Ersteres jein, zweiteres leider nein.

23-28 geht alles. Grad die schmalen werden aber breiter ausfallen. Also der 23er ist dann mindestens n 24er in der Breite. Fährt sich aber gut. Musst ausprobieren, falsch macht je nach Gewicht und Rad whs mit keiner der Breiten was.

Luigi_I
10.07.2014, 22:05
Hatte letzteres gemeint...schsde. deine empfehlung liegt nicht zufällig zentral oder gen westend?

Luigi_muc
10.07.2014, 22:09
Hatte letzteres gemeint...schsde. deine empfehlung liegt nicht zufällig zentral oder gen westend?

Nein, da kann ich nix wirklich empfehlen. Raabe Bike is dort, recht klein, aber nett. Je nachdem was man halt brauch.

Luigi_I
22.08.2014, 13:14
Danke noch an superlight-bikeparts...Vorteil der direkten Preisangabe, dazu guter Service, telefonische Erreichbarkeit und Auskunft. Erfreue mich an Tune-Naben (Unsinnig, durfte aber sein) und den Archetype-Felgen. Für Shimano rd. 1400 g., für mich ausreichend leicht...
Grüße Luigi

breeze
26.07.2015, 23:31
Habt Ihr selbstgewogene Gewichte von den Ryde Pulse Sprint Felgen in 24 und 28 L, evtl. aber auch von den Pacenti SL23?

•Žarko
27.07.2015, 01:18
Mit Folie 388g vorne und 384g hinten OS. Schwankungen äusserst gering innerhalb eines Kartons.

breeze
03.08.2015, 19:46
Nun habe ich auch ein Paar Pulse Sprint mit 20 und 24 L OS, wiegen 386 und 388g. Gefallen mir sehr gut!

greglemond
16.04.2017, 21:11
Meine Ryde Pulse Sprint sind am Felgenstoß recht grob verarbeitet, so dass es beim Bremsen an dieser Stelle immer ein Geräusch gibt.

Ist das kritisch? Legt sich das mit der Zeit? Kann/sollte man vorher etwas dagegen unternehmen?

Danke euch. :)