PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu bremsbeläge Mavic Ksyrium SLR Exalith 2



mathot racing
28.06.2014, 19:19
kann mir jemand sagen ob ich auch für kurze zeit die oben genannten laufräder mit den gelben swisstop carbon belägen fahren kann? Fahre eigentlich immer carbon laufräder, da ich morgen ein rennen fahre und es eventuell regnet, überlege ich kurzfristig mit den mavic laufrädern zufahren, würde ich aber kurzfristig entscheiden und wollte nicht die beläge wechseln. fahre campa und da dauert das wechseln immer etwas länger als bei shimano. ist halt die frage ob die carbon beläge genauso gut bremsen wie die originalen, die ja auch von swisstop sind aber wohl speziell für exalith hergestellt werden?

danke schonmal

Luigi_muc
28.06.2014, 19:27
Würde ich auf keinen Fall machen (außer Rennerfolg geht vor Material, also bei Profis;) )
Zum einen wirds net super bremsen, zum andren riskierst, die Bremsflanken zu verschleißen, was der Optik schaden würde. Die gelben Swissstops sind ja nicht gerade sanft.

Schnecke
28.06.2014, 19:31
Obs funktioniert weiss ich nicht. Meine Befuerchtung waere, dass (falls es nicht wie geplant hinhaut) von der Aluflege was im Bremsgummi bleibt das spaeter die Carbonlaufraeder beschaedigen kann.

mathot racing
28.06.2014, 19:52
danke für euren schnellen antworten, dann werd ich das risiko wohl lieber nicht eingehen, muß material doch selber bezahlen:(

mcwipf
28.06.2014, 20:05
Also wenn von den Exalith-Felgen Rückstände oder Späne in die Bremsgummis gelangen würden, dann sind die Felgen auf jeden Fall hinüber. Bremsen wird es mit den gelben vermutlich schon irgendwie, kann mir aber vorstellen, dass es weder für Felgen noch für die Beläge gut ist, ich würds nicht unbedingt machen.