PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lightweight



Ingo#162
29.06.2014, 08:35
Hallo Gemeinde

Ich habe mir gestern über meinen Fahrrardhändler meines Vertrauens ein paar Laufräder von Lightweight gegönnt.:D
Habe dann alles montiert und eingestellt und bin mal eine kurze Proberunde gerollt.
Nun zu meinem kleinen Problem:

Wenn ich mein Bike schiebe, ist alles tacko
Wenn ich mich aber mit meinen zarten 76 Kilo draufquäle und fahre kommt von hinten so ein Knarzgeräusch.
Aber auch nur wenn ich langsam rolle. sobald ich ein wenig Gas gebe, höre ich nichts mehr.
Ich hatte zuerst den Reifen im Verdacht, da es sich so anhörte, als ob ein wenig Kleber auf der Lauffläche wäre.
Das war es aber nicht. Nun könnte ich natürlich alles erstmal mit Siliconspray einsprühen, traue mich aber nicht.
Nicht das ich durch diese Aktion das Carbon beschädige (verfärbung).

Evtl. hat von euch ja auch schon mal einer dieses Problemchen gehabt und kann mir einen Tipp geben.

Gruß Ingo

vergeben
29.06.2014, 09:15
Möglicherweise der Schnellspanner von Lighweight. Der hat auch bei mir und einigen anderen Geräusche gemacht. Ölen hilft da nichts. Probier einen anderen. Wenn es immer noch knarzt - weitersuchen.

wolan64
29.06.2014, 10:11
Versuche es erst einmal den Schnellspanner fester anzuziehen, das könnte auch reichen.
Bei mir knarzt jedenfalls nichts mit den orig. Lightweight Schnellspannern.

rkocher
29.06.2014, 19:44
Hallo Gemeinde

Ich habe mir gestern über meinen Fahrrardhändler meines Vertrauens ein paar Laufräder von Lightweight gegönnt.:D
Habe dann alles montiert und eingestellt und bin mal eine kurze Proberunde gerollt.
Nun zu meinem kleinen Problem:

Wenn ich mein Bike schiebe, ist alles tacko
Wenn ich mich aber mit meinen zarten 76 Kilo draufquäle und fahre kommt von hinten so ein Knarzgeräusch.
Aber auch nur wenn ich langsam rolle. sobald ich ein wenig Gas gebe, höre ich nichts mehr.
Ich hatte zuerst den Reifen im Verdacht, da es sich so anhörte, als ob ein wenig Kleber auf der Lauffläche wäre.
Das war es aber nicht. Nun könnte ich natürlich alles erstmal mit Siliconspray einsprühen, traue mich aber nicht.
Nicht das ich durch diese Aktion das Carbon beschädige (verfärbung).

Evtl. hat von euch ja auch schon mal einer dieses Problemchen gehabt und kann mir einen Tipp geben.



Gruß Ingo

Hatte genau das gleiche Probelm an meinen Gen IV Meilenstein. Habe den Schnellspanner hinten durch einen Wald- und Wiesen Exemplar von Mavic ersetzt. Seitdem ist Ruhe mit dem Knarzen. Dennoch voller Stilbruch :(

Luigi_muc
29.06.2014, 20:23
Das Problem ist halt auch, dass fast alle Nutzer von leichten Schnellspannern die nicht so fest anknallen, wie manchmal nötig.
Also mal alles schön saubermachen und feste zu machen. Oder mal einen anderen Schnellspanner verwenden (gäbe für den eh betuchten LW-Fahrer:ä ja auch schickere Alternativen zum Kaufen, als welche von Mavic)

flori
29.06.2014, 20:26
Ggf. Auflageflächen der Ausfallenden leicht fetten?

cadoham
29.06.2014, 20:29
Ein Laufradsatz für 3xxx€ und man soll sich besser andere Schnellspanner besorgen :confused:

rkocher
29.06.2014, 20:50
Ein Laufradsatz für 3xxx€ und man soll sich besser andere Schnellspanner besorgen :confused:

Tja, das ist genau der Punkt. Das Thema mit den Schnellspannern ist leider nicht das einzige Problem.

- Da wäre noch die fragwürdige Qualität der Zentrierung. LW gibt hier eine großzügige Toleranz an, deren Grenzwerte bei jedem LRS von LW erreicht wird. Jeder Vision-, Zipp-, Mavic oder Fulcrum LRS kommt da besser daher.

- Dann das Thema Bremsruckeln. Bei mir mittlerweile massiv.

- Und zu guter letzt die Empfindlichkeit bei Seitenwind - sehr gewöhnungsbedürftig!

Die o.g. Punkte haben mich veranlasst, keinen Cent mir in die LW Gen. IV Meilenstein zu investieren, geschweige denn eine nervenaufreibende Suche nach einem stilsicheren Schnellspanner zu starten. :(

los vannos
29.06.2014, 21:00
Tja, das ist genau der Punkt. Das Thema mit den Schnellspannern ist leider nicht das einzige Problem.

1- Da wäre noch die fragwürdige Qualität der Zentrierung. LW gibt hier eine großzügige Toleranz an, deren Grenzwerte bei jedem LRS von LW erreicht wird. Jeder Vision-, Zipp-, Mavic oder Fulcrum LRS kommt da besser daher.

2- Dann das Thema Bremsruckeln. Bei mir mittlerweile massiv.

3- Und zu guter letzt die Empfindlichkeit bei Seitenwind - sehr gewöhnungsbedürftig!

Die o.g. Punkte haben mich veranlasst, keinen Cent mir in die LW Gen. IV Meilenstein zu investieren, geschweige denn eine nervenaufreibende Suche nach einem stilsicheren Schnellspanner zu starten. :(
Zu

1. Hast du mal gekuckt, wie die Dnger aufgebaut sind? Da werden die Speichen verklebt. es ginbt keine Zentrierung im eigentlichen Sinne. Höchstens einen Rundlauf. Aber das Verkleben bedeutet auch eine größere Mess-Toleranz.

2. Okay, das ist ein Grund zum reklamieren. Machen meine Chinaböller auch, aber ich finds nicht weiter schlimm.
Bei einen so sündhaft teurem LRS wie LW erwarte ich sowas aber nicht - im Gegenteil sogar

3. Seitenwindanfälligkeit bei so fetten Speichen und einer hohen Felge ist ja wohl logisch. Was erwartest Du? :D:rolleyes:

cadoham
29.06.2014, 21:09
Zustimm! :jaaaaaa:

Bei der hohen Felge war das absehbar, denn hier gelten die gleichen
physikalischen Gesetzte wie anderen Aerofelgen. ;)

Probleme bzgl. Spanner, Rundlauf oder Bremsruckeln sollten bei dem
Preis allerdings ein no-go sein.

Aerotic
29.06.2014, 21:29
Bzgl. Spanner kann man wirklich nur den Tipp geben, dass die leichten (also auch bei den LW) hinten so fest angeknallt werden müssen, dass dabei schon die Hand leicht schmerzt.

rkocher
29.06.2014, 21:29
Zu

1. Hast du mal gekuckt, wie die Dnger aufgebaut sind? Da werden die Speichen verklebt. es ginbt keine Zentrierung im eigentlichen Sinne. Höchstens einen Rundlauf. Aber das Verkleben bedeutet auch eine größere Mess-Toleranz.

2. Okay, das ist ein Grund zum reklamieren. Machen meine Chinaböller auch, aber ich finds nicht weiter schlimm.
Bei einen so sündhaft teurem LRS wie LW erwarte ich sowas aber nicht - im Gegenteil sogar

3. Seitenwindanfälligkeit bei so fetten Speichen und einer hohen Felge ist ja wohl logisch. Was erwartest Du? :D:rolleyes:



@ los vannos - Verkaufe Dir gerne den Gen. IV LRS - du würdest ja mit all den genannten Punkten klarkommen :D

MB-Wien
01.07.2014, 08:42
-> 4 Jahre LW Erfahrung:
Ich habe die Standard III, seit einem Jahr knacksen ebenfalls die Schnellspanner -> gegen Mavic getauscht, seither ist RUHE.
Hinsichtlich Bremsen haben diese nach einem Service bei Carbonsports so stark geruckelt - waren fast unfahrbar, LÖSUNG: BBB Bremsbeläge! -> kein Ruckeln, gleichmäßoger Bremskraftaubau.

Eine Quelle für das Knacksen bei niedrigen Geschwindigkeiten kann auch das Ventil sein, wenn dieses ein wenig Spiel hat, hier hilft ein Isolierklebeband einmal ums Ventil herum.

los vannos
01.07.2014, 09:10
@ los vannos - Verkaufe Dir gerne den Gen. IV LRS - du würdest ja mit all den genannten Punkten klarkommen :D

Da das ja ein Problem-LRS sein soll (ich nehm die aber gern in Kauf), geb ich Dir ganze 500€ für den Satz.
Das ist wäre mir zumindest ein LW LRS mit ruckelnden Bremsflächen und Seitenschlag wert.


Und nur mal so vom Ding her, ein 4-Speichen Carbonlaufrad hat auch keine zentrierbaren Speichen.
Und da ist es auch normal, wenn das LR nicht ganz 100% mittig zentriert ist. Ausschläge bis zu 1 mm muss man da nun mal bauartbedingt akzeptieren. Ist auch hinlänglich bekannt - genau so wie bei LW, wo das auch bauartbedingt ist und der Hersteller ja selber von höheren Toleranzen redet. Dich zwingt keiner, so einen LRS zu kaufen.
Und wenn ich mir schon sowas teueres kaufe sollte, dann mach ich mich vorher schlau. Diese Messtoleranzen und die Seitenwindanfälligkeit (was zu jedem Hochprofiler dazu gehört - reine Physik - Wind trifft auf ein große Fläche - Segeleffekt) sind hinlänglich bekannt. Ja sogar mir, der sich nie und nimmer einen LW LRS kaufen würde.
Das einzige nicht zu akzeptierende sind ruckelnde Bremsflächen. Das geht gar nicht bei einem +3k€ LRS

Cubeteam
01.07.2014, 09:20
Was genau verstehst du unter rattern?

Kann es vielleicht sein, dass du einfach nur zu langsam trittst und deshalb der Freilauf schon auslöst?