PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Montage Akku in Aerostütze



cb7
02.07.2014, 11:24
Ich möchte gern in meinem Venge den Di2 Akku in der Stütze unterbringen.
Nun kann ich ja einfach Luftpolsterfolie oder Schaumstoff nehmen, aber vielleicht gibt es ja noch eine elegantere Lösung.

G.Fahr
02.07.2014, 11:35
http://forums.roadbikereview.com/specialized/converting-di2-specialized-owners-318129.html#post4563638

muellmat
02.07.2014, 12:30
http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;menu=1000,4,9;product =67985

G.Fahr
02.07.2014, 12:31
Das ist aber vornehmlich für runde Rohrquerschnitte gedacht.

muellmat
02.07.2014, 12:33
Das ist aber vornehmlich für runde Rohrquerschnitte gedacht.

in die foil aero stütze passt es ;)

G.Fahr
02.07.2014, 12:38
Stimmt eigentlich. Jetzt, wo dus schreibst: Muss ja auch bei einer elliptischen Grundform im Mittelpunkt klemmen.

Haribo
02.07.2014, 13:26
Heißkleber :Bluesbrot

derpuma
02.07.2014, 14:18
Dünne Schaumfolie und Klebeband, so dass die Battery press eingedrückt werden kann.
Hällt bei mir ohne Probleme...

atg68
02.07.2014, 14:51
tesa abklebband aus dem malerbedarf geht auch....

MrBurns
03.07.2014, 13:49
oder gleich ins Rahmenrohr... hatte meinen Akku auch mich ordentlich Folie und Klebeband in die Stütze gepresst. Aber nach einigen Kilometern auf schlechter Wegstrecke (auch schneller, bergab) rutsche das Ding runter in den Rahmen und klapperte dort fröhlich vor sich hin...

Projekt_Genius
03.07.2014, 13:54
Mit PU schaum ausfüllen! Akku mit gleitender Folie umwickeln! Dann hast ein Gehäuse .

Timbox
03.07.2014, 16:19
Ich hab einen Rest Lenkerband um den Akku gewickelt (an einer Stelle mehrmals rum). Damit hält der Akku.


Damit ich ihn wieder ruasbekomme, hab ich Geschenkband um eine enge Stelle des Akkus geknotet.
Das wiegt fast nichts und erfüllt seinen Zweck.

Beide Sachen hat man zuhause, kosten also nichts.