PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufrad Easton EA 70 Achse demontieren



Probstein
07.07.2014, 16:12
Hallo zusammen,
die Lager an meinen Easton EA 70 laufen nicht mehr einwandfrei. Ich wollte daher neue Industrielager einsetzen. Leider habe ich nun bedenken die Achse auszubauen, da sie extrem fest im Rad sitzt. Hat jemand Erfahrungen damit? Auf den Bildern kann man hoffentlich den Stand der Demontage erkennen. Ich wüsste hat gerne, ob man die wirklich mit Gerwald raustreiben muss und zu welcher Seite oder ob die eigentlich ganz leicht rauszuschieben ist. Dann hätte ich evtl. ein anderes Problem.

Gruß

Guido

Rajesh
07.07.2014, 17:17
Ich hab zwar keine Ahnung von der Nabe, aber versuchst du die Achse zur anderen Seite, als in der Explosionszeichnung dargestellt, auszubauen?
Wenn ich die Explosionszeichnung richtig interpretiere, bekommst du die Achse nur raus, wenn du gleichzeitig das linke Lager mit austreibst.

polkadots
07.07.2014, 17:36
Habe auch mal die Lager getauscht, war gar nicht so aufwendig. Aus der Erinnerung war es so, wie mein Vorredner bereits schreibt, d. h. das linke Lager mit der Achse heraustreiben. Das rechte Lager kann man von Links her mit einem Rundholz heraustreiben, Durchmesser der Bohrung der Nabe ist ja grösser als der der Achse. Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge.