PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tacx Bushido



willipaul
09.07.2014, 13:25
Hallo erstmal ,

habe da mal eine Frage hat jemand erfahrungen mit der Tacx Bushido T1980 Rolle?
Wurde mir eine kaufen wollen kann mich aber nicht so richtig entschließen was für eine.
Eine Freie Rolle habe ich schon aber möchte noch eine haben für den Winter mit wiederstand und so eine einfache
mag ich nicht.

Vielleicht kann mir ja eine ein paar Infos geben.

Besten Dank
Willipaul

backstrokeboy
09.07.2014, 13:27
Erfahrungen gibt es sicherlich eine Menge.
Vielleicht konkretisierst Du etwas, worauf es Dir ankommt.
Dann kann man auch näher auf die Spezifika eingehen

Birdman
09.07.2014, 14:23
... hat jemand erfahrungen mit der Tacx Bushido T1980 Rolle?
Ich hab' eine Keller stehen und bin ganz zufrieden damit. Die Rolle selber lief bisher völlig problemlos und ist m. E. auch nicht sehr laut, allerdings habe ich da auch keinerlei Vergleichserfahrungen. Anfangs bin ich mit 'nem abgefahrenen Gran Prix Reifen gefahren, der war zu Trainingsbeginn immer etwas quietschig, seit ich 'nen Tacx-Rollentrainingsreifen drauf habe ist Ruhe. Trotz speziellem Tacx-Schnellspanner muss ich die hintere Halterung ziemlich festknallen, sonst lockert sich die Halterung mit der Zeit. Also ab und an mal kontrollieren, sonst landest Du wie ich irgendwann im Kellerregal. :rolleyes:

Was ich gut finde, dass die Rolle komplett ohne Stromversorgung läuft, lediglich für das Steuergerät benötigt man ab und an neue Batterien. Das Steuergerät selber ist nicht sehr intuitiv und eher rudimentär, zeigt aber alle notwendigen Parameter an. Nervig ist allerdings, dass man nach einem Batteriewechsel wieder Datum und Uhrzeit eingeben muss.

PacoRadelgott
09.07.2014, 14:58
Ich habe zwei Tacx Bushido. Eine am Arbeitsort im Hotel und einen zu Hause.
Der Computer ist wirklich wenig intuitiv und sehr fummelig in der Bedienung. Die Hintergrundbeleuchtung ist schlecht und sehr ungleichmäßig.

Mittlerweile gibt es den Bushido auch als Bluetooth Version. Ich würde heute diese bevorzugen.
Ich benutze nur die Rolle und verbinde sie mit dem Ipad. Bei meiner ANT Version ist noch ein Dongle und 30pin auf Lightning Adapter notwendig. Die Bluetoothversion lässt sich direkt mit dem Ipad 3,4,5 verbinden.
Vorteil der Ipadlösung ist ihre Stabilität und Bedienbarkeit. Die App ist inzwischen ausgereift, die Verbindung klappt sofort.

Die Software für den Computer kann ich nur bedingt empfehlen. Bei Ihr muss der PC mit dem Bushidocomputer gekoppelt werden und das ist lästig und funktioniert auch häufiger nicht sofort.

Bis 300W funktioniert die Rolle tadellos. Ein Rollenreifen ist für mich zwingend sofern häufiger trainiert wird. Reifendruck bei 3bar und gewissenhafte Einstellung des Anpressdrucks in Verbindung mit vernünftiger Übersetzung führen zu Trainingsfahrten ohne Reifengerutsche. Auch die Matte und der Rahmenschutz sind zu empfehlen.

Meine Kaufempfehlung wäre der Bushido Bluetooth bei Nutzung eines Ipads.