PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lautes Knallen bei 90er Jahre Renner



ni98rr
10.07.2014, 18:36
Hallo zusammen,

ich habe seit kurzem ein Problem mit einem Giant aus den 90ern.
Das Rad hat eine 7fach Shimano Schaltung. War vor einem Jahr als fast neu gekauft. Ist also noch nicht viel gefahren.

Nun zum Problem:
Im 4. Ritzel mit etwas Druck auf den Pedalen knallt es.
Ich vermute, dass die Kette springt. Wenn man zu zweit hinguckt sieht man auch, dass sie Kette sich etwas bewegt aber genau erkennen kann ich es nicht.
Das ganze tritt auch wirklich nur im 4. Ritzel auf und auch nur unter größerer Last. Bei leichten Personen passiert auch nichts.

Wie kann man das beheben bzw. was ist erstmal die Ursache?
Habt ihr Ideen?

Hoffe ihr könnt mir helfen...
Vielen Dank im Voraus!
Nils

Luigi_muc
10.07.2014, 18:38
Ritzel verschlissen.
Ritzel und Kette tauschen.

ni98rr
10.07.2014, 18:39
Hatte ich vergessen zu erwähnen:
Kette ich ganz neu!
Ritzel sind laut Verkäufer jetzt vielleicht 150km gefahren.

Luigi_muc
10.07.2014, 18:44
Hatte ich vergessen zu erwähnen:
Kette ich ganz neu!
Ritzel sind laut Verkäufer jetzt vielleicht 150km gefahren.

Ok, dann nur Ritzel tauschen.
Typisches Phänomen, wenn Ritzel und Kette verschleißen. Sobald man die Kette wechselt, springt sie.

Und der Verkäufer hat dich verarscht.

ni98rr
10.07.2014, 18:50
Ist das aber nicht komisch, dass sie nur in einem Gang und nur unter Volllast springt?

Luigi_muc
10.07.2014, 18:55
Ist das aber nicht komisch, dass sie nur in einem Gang und nur unter Volllast springt?

Nein, das ist sogar typisch. Ist halt das am meisten verschlissene Ritzel. Sicher das meistgefahrene.

Du kannst aber ja mal ein Bild einstellen. Vllt sieht man ja sogar sofort, wie verschlissen das ist.
(eine sehr schlecht eingestellte Schaltung kann sowas bestimmt auch irgendwie produzieren)

Ist es noch die erste Kassette? Ich mein, 150km in 20 Jahren

hate_your_enemy
10.07.2014, 19:06
evtl. liegts auch an der Kette ... zu breit, zu schmal ... keine Ahnung, 90er Jahre kann 7-fach sein, aber auch neunfach ... wenn da ne falsche Kette drauf liegt springt die – egal ob beides neu oder alt ist

ni98rr
10.07.2014, 20:04
Kann man auf dem Bild was erkennen, ob die verschlissen ist?

mgabri
10.07.2014, 21:22
Kette ist schon neu, aber die Ritzel sinds nicht. Dem Siff nach haben die deutlich 4 Stellig.

Luigi_muc
10.07.2014, 21:41
Hätt ich jetzt auch getippt. Wenn die Kette eine 7-fach ist, tausch mal das Ritzel. 7-fach sollte ja recht preiswert sein, solangs keine Topgruppe ist.

krisskross1969
10.07.2014, 23:19
Kann man auf dem Bild was erkennen, ob die verschlissen ist?

Wenn es das vierte Ritzel von unten gezählt ist, fällt zumindest auf, dass der Zahn, der auf der "5-nach-Zwölf-Position" steht deutlich schmaler am oberen Ende ist, als der gleichartige Zahn des Ritzels darüber.

Ist also, wie bereits gesagt, wohl tatsächlich so, dass das Ritzel durch ist. Bei dem Schmodder würde ich wahrscheinlich gleich mal Kette und Kranz wechseln (bei siebenfach ist das nicht wirklich teuer) und mir das Putzen der Kette sparen.
Wenn Du beides wechselst, solltest Du auch auf die Kettenblätter und deren Veschleiss achten, sonst kann es Dir passieren, dass auch dort die neue Kette durchrutscht. Das passiert aber wirklich nur, wenn die Kettenblätter stark veschlissen sind.

hate_your_enemy
11.07.2014, 00:15
ist da evtl. was verbogen ?