PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SQlab Sattel ?



Green Lemon
15.07.2014, 18:12
Hallo
Ich habe mit meinem momentanen Sattel bei RTFs oder Marathons Sitzprobleme bzw auch danach ( Sitzknochen gereitzt).

Beim fahren auch Probleme am damm wenn ich auf WC muß wird es schlimmer.

Folgende Sättel habe ich in gebrauch:

Prologo C.one 50 probleme siehe oben.

Selle italia SLR carbonio flow : fühlt sich besser an keine probleme am damm durch die aussparung, aber im bereich der Sitzknochen für mich sehr hart.

Selle italia Flite hatte ich auchmal, da war das problem das ich beim bergauf im Sitzen probleme an den hintern Oberschenkeln bekam.


Heute habe ich meine Sitzknochen ausgemessen lassen und der Händler hat mir diesen Sattel empfohlen:
http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=34689;page=1; menu=1000,4,37;mid=424;pgc=0 Design nicht beachten :)

Jetzt meine Fragen:

- hält er was die Beschreibung verspricht? hat jemand damit erfahrungen?
- stört die active function nicht ?

danke schonmal im vorraus.

Oskar42
15.07.2014, 20:24
Nun ,die Sitzknochen schonst du mit dem SQlab aber sicher nicht !! Dammbereich schon. Habe 2 Räder damit und komme nach Eingewöhnung ganz gut mit diesem Sattelsysten zurecht.

Luigi_muc
15.07.2014, 20:36
So siehts aus. Sitzknochen schonst du nicht. Aber alles andere.
Sicher, dass es die Knochen selbst sind, die schmerzen? Sowas hab ich nur nach langen Radpausen, also nach dem Winter, bei extremeren Touren und der Wahl der falschen Radhose. Prinzipiell finde ich die SQ-Lab Sättel bis auf deren Gewicht und Design echt gut. Stören tut die Active Geschichte aber auf keinen Fall.
Polster hast ein passendes?

Bei Sitzproblemen würde ich nur beim guten Händler kaufen. Die bieten dann nämlich Umtausch solang bis der passende Sattel gefunden wurde.

Holzmann
15.07.2014, 22:09
Kann mich meinen Vorrednern anschliessen. Ich fahre 3 611er, einen davon als active. Die active Varinate überzeugt mich nicht unbedingt mehr als die anderen und fahre ihn deshalb auf dem MTB.

Für mich die bisher besten Sättel.

Veto
15.07.2014, 22:57
Kann mich meinen Vorrednern anschliessen. Ich fahre 3 611er, einen davon als active. Die active Varinate überzeugt mich nicht unbedingt mehr als die anderen und fahre ihn deshalb auf dem MTB.

Für mich die bisher besten Sättel.

Kann ich unterschreiben, absolut Langstreckentauglich, habe inzwischen bereits 5 Stück in Gebrauch, normaler 611 und active, den active aufm MTB.

Ps, habe 2 schwarze abzugeben, wenn Du preiswert testen willst.....