PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sram Force kurbel knackt unter Belastung



Aleksandar
17.07.2014, 21:09
Hallo Leute.
Meine Sram Force Kurbel knackt seit einigen Wochen unter Belastung. Hab das erst mal in den Hinterkopf verschoben, da ich dann eh verletzt war.
Gestern dann wieder eine Runde gefahren und durchs rumstehen ist es nicht besser geworden. :D
Heute beim putzen dann mal die Kurbel ausgebaut und beim sauber machen festgestellt, dass an der Antriebsseite kurbelarmseitig (kann man sich das vorstellen?) zwei kleine Rillen sind, als ob sich die Lagerschale dort reingefressen hat. Naja gut, alles wieder zusammengebaut, anständig festgezogen und gehofft dass sie nur etwas locker war. Draufgesetzt und 3 Meter gefahren...da war es wieder.
Was mir noch aufgefallen ist: als ich die Kurbel bekam war da so ein kleiner Spacer aus Plastik dabei, den ich heute aber nicht erblicken konnte. (Die Lagerschalen habe ich einbauen lassen, da wurde die Kurbel gleich mitgemacht.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Grüße
Alex

Aleksandar
18.07.2014, 16:18
Hilfe bitte :(

Luigi_muc
18.07.2014, 16:22
Gxp? Bb30?

beistrich
18.07.2014, 19:33
Vielleicht kommt das knacken auch von wo anders. Der Rahmen verstärkt das ganze noch, sodass es oft schwierig ist die Ursache zu finden.
tritt es beim sitzen UND wiegetritt auf?

derluebarser
18.07.2014, 20:53
mit genau so einem schwer zu lokalisierendem Geräusch habe ich mich 3 Abende beschäftigt.....

Erste Vermutung war auch die Kurbel...dann über Sattel zur Sattelstüze.

Am Ende war es ein nicht fest genug gespannter Schnellspanner vorne.

Bei mir war das Knacken im Wiegetritt weg...durch die Gewichtsverlagerung Richtung Vorderrad.

kleinerblaumann
18.07.2014, 21:02
Bei meinem letzten Knacken war es die fehlende Montagepaste zwischen Rahmen und Lagerschalen. Lockere Kettenblattschrauben machen auch gerne Geräusche.

Reisender
18.07.2014, 21:28
Seit der letzten harten Trainingrunde knackt es bei mir auch. Hab auch schon meine Red Kurbel im Verdacht, Schnellspanner sind es def nicht, fest sind die. Kettenblattschrauben auch nach gezogen. Bliebe evt noch Lagerschalen, die sind aber nur locker eingelegt ( BB90, Trek ) Kurbel auch mit 50Nm fest gezogen. Evt Lenker, Vorbau oder Expander? Geräusch ist sehr schwer zu lokalisieren.

Aleksandar
20.07.2014, 11:40
Gxp Lager
Schnellspanner sind fest, Kettenblattschrauben auch.
Das Geräusch tritt auf im Sitzen, Wiegetritt und auch wenn ich mit der Hand auf die Kurbel drücke.

Luigi_muc
20.07.2014, 11:51
Kommst nicht drumrum, alles nochmal neu einzubaun.
Lager raus, Tretlagergehäuse penibel reinigen, Lager auch, mit neuem Fett wieder einschrauben (ich geh mal von BSA aus?), Kurbel komplett reinigen, mit neuem Fett neu verbaun, ebenso die Pedale.
(dann machst gleich mal n Bild von den Rillen)

Ich hatte das aber genau so auch. Knacken, das mMn definitiv von der Kurbel kommt.
Es war dann der Schnellspanner hinten. Logisch war der fest. Er wars trotzdem.

Reisender
06.08.2014, 18:53
Update;
bei mir jedenfalls war es der Expander/Vorbau. Der Expander hatte keinen richtigen halt im Karbonschaft, hatte sich minimal nach oben gelöst, etwa 2-3mm.