PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Kette rutscht unter Last durch auf einem Ritzel



gobo206
01.08.2014, 11:13
Hallo bräuchte mal Meinungen!

Ausgangsituation:
Freilauf und Zahnscheiben gereinigt am HR DT240s
DA 7900 Kassette demontiert, gereinigt und wieder montiert (Aufschrift der Zähnezahl Richtung aussen)
Laufleistung ~3000km (wäre die dritte Kette)

Neue Kette (KMX X10EL) montiert
Kurbel Ultegra SL Kompakt

Schaltung am Ständer sauberst eingestellt und völlig unauffällig

Nun folgendes Problem:

Gestern zum ersten Mal gefahren, und meist das 15-er Ritzel "springt" oder "rutscht durch" (4tes, 12,13,14 nicht).
Dies eigentlich nur unter Last, also Wiegetritt, Antritt etc.
Kommt vor sowohl auf dem großen wie auf dem kleinen Kurbelblatt.
Alle anderen sind ok, auch unter Last.

Kein Problem bei hocher Trittfrequenz auf besagtem Ritzel

Könnte das vielgefahrene 15er vielleicht so verschlissen sein, daß die Kette nicht mehr hält oder "springt"?
Optisch schwer zu sagen, ob das 15er so verschlissen ist!

Habt Ihr Ideen für Massnahmen?
Kette evtl zu lang gelassen?
Eventuell nur einzelne Ritzel tauschen (ginge da auch ein 105er? Falls ja 5600 oder 5700).
Oder direkt neue Kassette?
Andere LR rein als letzte Option, denke es liegt nicht am Freilauf!

Dankeschonmal bin grad ein wenig ratlos.

BerlinRR
01.08.2014, 11:16
Könnte das vielgefahrene 15er vielleicht so verschlissen sein, daß die Kette nicht mehr hält oder "springt"?
Optisch schwer zu sagen, ob das 15er so verschlissen ist!

...den Wald vor lauter Bäumen nicht...

Ja warum darf ein vielgefahrenes Ritzel nicht verschlissen sein?
Und klar, einfach tauschen.
Was du genau kaufst ist egal, hängt von Lust und Geldbeutel ab.
105er Kassette, nur das Ritze, Ultegra Kassette, DA Kassette...

Schmittler
01.08.2014, 11:17
Wobei 3000 km nicht viel sind. Und auf dieser Laufleistung bereits die dritte Kette - auch nicht schlecht.

gobo206
01.08.2014, 11:25
Danke schonmal

Vielgefahrenes Ritzel über 3000km ist das viel und darf so verschlissen sein?
und Kette alle 1000km, alte kommt dann ans Stadtrad

BerlinRR
01.08.2014, 11:27
Danke schonmal

Vielgefahrenes Ritzel über 3000km ist das viel und darf so verschlissen sein?
und Kette alle 1000km, alte kommt dann ans Stadtrad

Achso... ich dachte 3 Ketten und jeweils 3k Km.
Bei 3k Km ist das schon mehr als komisch.

Und 1000Km mit einer Kette, wie viele Stadträder hast du denn?
So oft zu wechseln bringt gar nichts.

DaPhreak
01.08.2014, 11:50
Vielleicht ist ein Kettenglied steif. Also, da neigen ja manche Glieder zu... :D

Ne, mein ich ernst. Also, Kubel mal vorwärts! drehen, und schauen, ob da ein steifes Glied dabei ist. Sieht man an den Schaltungsrädchen meistens ganz gut.

Allerdings ist das bei KMC eher unwahrscheinlich, wenn Du das Kettenschloss verwendet hast. Dennoch würd ich das erst mal testen.

BTW: Man kann die Ritzel nicht falsch rum montieren. ;)

gobo206
01.08.2014, 13:14
Wie gesagt
Was mich stutzig macht ist das es nur unter Last im Fahrbertieb passiert
Am Montageständer läuft die Schaltung wie Butter

Bzgl des KMC Verschlusses den habe ich schon zu testen gegen einen Connex
gewechselt...selbes Prob

BerlinRR
01.08.2014, 13:18
Wie gesagt
Was mich stutzig macht ist das es nur unter Last im Fahrbertieb passiert
Am Montageständer läuft die Schaltung wie Butter


Aber genau das ist immer so wenn ein Ritzel abgenutzt ist.

magic_biker
01.08.2014, 13:18
Wenn die Kette nur unter Last und auf einem bestimmten Ritzel springt, ist für gewöhnlich das Ritzel verschlissen. Einfach mal tauschen.

BerlinRR
01.08.2014, 13:19
btw. besitzt du nur eine einzige Kassette?

gobo206
01.08.2014, 13:32
Für das Bike im Moment ja
evtl könnte ich noch ne 105er in passender Abstufung in der Kiste haben :ü

ein anderes RR ist 9fach
MTB passt nicht und Stadtrad ist ne Alfine und 2tes ist noch 7fach :/

Wenn ich die 105er nicht finde organisier ich mal ne neu oder nur das Ritzel!


Also Ihr meint ein 15er Ritzel aus einer 105 12-25 Kassette (egal ob 5600 oder 5700)
kann ich mal in die 7900er reinbasteln?

DaPhreak
01.08.2014, 13:32
Kann mir nicht vorstellen, dass ein Ritzel nach nur 3000km verschlissen sein soll. Zumal ja wohl die Kette viel früher als nötig getauscht wurde*.

Idee: Vielleicht ist bei der Montage was zwischen die Ritzel geklemmt worden, und jetzt stimmt ein Abstand nicht mehr. Würde aber dagegen sprechen, dass es nur unter Last springt. Hmmm...

Und schau Dir das Ritzel an. Bei verschlissenen Ritzeln sehen die Kuhlen, in denen die Kettenrollen laufen, immer sehr länglich aus. Wenn Du ein Neues zur Hand hast: Übereinander legen, und vergleichen.

*Tipp: Kauf Dir ne Kettenmesslehre, dann musst Du erst tauschen, wenn die Kette auch wirklich fertig ist ;) Ich hab eine von Rohloff, aber eine für 5€ tut es auch.

Edit: Ja, Kannst auch ein 105er nehmen. Ein 7900 15er kostet aber auch nur nen 10er: http://www.bike-components.de/products/info/p23828_Ritzel-fuer-Dura-Ace-CS-7900-10-fach--14-15-16-Zaehne.html

gobo206
01.08.2014, 13:51
Kettenmesslehre habe ich
Tausch vor erreichen der 0,75 Marke da ja noch andere Verwendung ;)

Kassette hatte ich gestern nochmal komplett runter gehabt


Wenn ich die vermeindliche 105er (5600) in der Kiste noch finde kommt das 15er davon mal in die
DA Kassette zum tausch

wenn nicht gibts ne neue Kassette
denn 10€ für ein Ritzel im Vergleich zu 30€ 105 Kassette bzw 40€ Ultegra
steht da nicht in Relation irgendwie

DaPhreak
01.08.2014, 13:53
...
wenn nicht gibts ne neue Kassette
denn 10€ für ein Ritzel im Vergleich zu 30€ 105 Kassette bzw 40€ Ultegra
steht da nicht in Relation irgendwie

Gut, in dem Fall nehm ich Deine alte 7900er, OK? Porto zahl ich natürlich! ;)

gobo206
01.08.2014, 13:57
Ist ja dann quasi ne 9fach
kommt aufs andere :rolleyes::ä:Applaus: