PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 4 Italiener zur Auswahl, welcher soll es werden?



THE GRIPMAN
10.08.2014, 20:53
Danke @Orchid und Otti für die Infos

dacrazy1
10.08.2014, 20:59
In der von dir gezeigten Reihenfolge.

backstrokeboy
10.08.2014, 21:01
Das Legend siehst Du dir bzgl. Lackierung irgendwann über.

schlappeseppel
10.08.2014, 21:02
In der von dir gezeigten Reihenfolge.

Meine Rede.:Applaus:

Garfie1d
10.08.2014, 21:02
Die Sinnhaftigkeit des Freds muss sich mir nicht erschließen ...

Welches Auto soll ich nehmen?

1. Mercedes S-Klasse
2. 7-er BMW
3. Audi A8
4. VW Phaeton

Und nein, andere kommen gar nicht in Betracht ...

G.Fahr
10.08.2014, 21:02
Auch in den gezeigten Farben/Designs? Falls ja, dann Nr.2.

Luigi_muc
10.08.2014, 21:03
Genau so ausgestattet, oder gehts nur um die Rahmen?
Gruppen, Laufräder und Anbauteile machen da ja doch einiges aus.

Robitaille20
10.08.2014, 21:05
Die Sinnhaftigkeit des Freds muss sich mir nicht erschließen ...

Welches Auto soll ich nehmen?

1. Mercedes S-Klasse
2. 7-er BMW
3. Audi A8
4. VW Phaeton

Und nein, andere kommen gar nicht in Betracht ...

+1

Schnecke
10.08.2014, 21:08
Optisch finde ich das De Rosa am schoensten. Da passt vom Aufbau alles.

wolan64
10.08.2014, 21:12
Wenn du nach einer Abstimmung auch den Sieger nimmst stimme ich füe Numero dos.

I am Nietzsche
10.08.2014, 21:27
Sarto
Legend ist sackschwer http://img.tapatalk.com/d/14/08/11/anynytuj.jpg

Corynebacterium
10.08.2014, 21:30
Für mich ganz klar: Bild 1! Keine Frage!

:) Coryne

Jigga
10.08.2014, 21:32
@schlappeseppel: Du darfst nid mitmachen, bist parteiisch. ;)


Gut, dann lass ich es auch:D Aber du kannst dir meine Antwort denken:D

G.Fahr
10.08.2014, 21:34
Gibts bei Sarto denn eigentlich die Option, den Schaltzug auch in der Kettenstrebe zu führen?

Jigga
10.08.2014, 21:45
Gibts bei Sarto denn eigentlich die Option, den Schaltzug auch in der Kettenstrebe zu führen?

Edit.: Jo geht alles.

G.Fahr
10.08.2014, 21:51
Alle Rahmen, die ich bislang von ihm bzw. von den Marken, für die er produziert, gesehen habe, hatten den Anschlag immer an der Strebe. Wäre für mich ein kleiner "Schönheitsfehler". Aber sonst: klassisch schöne, zeitlose Rahmen mit wohl sehr guten technischen Eigenschaften. Vielleicht daher schon die beste Option der vier gezeigten Modelle.

powderJO
10.08.2014, 21:52
willst du was individuelles oder etwas, dass den durchschnittsgeschmackt = mehrheitsmeinung trifft?

G.Fahr
10.08.2014, 21:53
willst du was individuelles oder etwas, dass den durchschnittsgeschmackt = mehrheitsmeinung trifft?

Na im Forum sollte man später schon gut abschneiden. Da ist es besser, vorzufühlen.

Jigga
10.08.2014, 21:54
Alle Rahmen, die ich bislang von ihm bzw. von den Marken, für die er produziert, gesehen habe, hatten den Anschlag immer an der Strebe. Wäre für mich ein kleiner "Schönheitsfehler". Aber sonst: klassisch schöne, zeitlose Rahmen mit wohl sehr guten technischen Eigenschaften. Vielleicht daher schon die beste Option der vier gezeigten Modelle.

Es geht sicher, hab ich grad erfahren:D Die Gabeln produziert er ja neuerdings auch selber.

G.Fahr
10.08.2014, 21:55
Es geht sicher, hab ich grad erfahren:D Die Gabeln produziert er ja neuerdings auch selber.

Hoho. Strohmann liest im Hintergrund mit... ;-)

Jigga
10.08.2014, 21:59
Hoho. Strohmann liest im Hintergrund mit... ;-)

Ghostreader:D

I am Nietzsche
10.08.2014, 22:13
Gabel + Rahmen + headset + sattelklemme + schaltauge + schrauben
Größe 56 analog zu cervelo R5 knapp unter 1800 Gramm bei dem oben gezeigten.
Fahrer liegt es trotzdem

I am Nietzsche
10.08.2014, 22:19
Das ist heutzutage wirklich sackschwer. :ü
Auch das war ein Grund für diesen Thread, reale Erfahrungen.

Geht um den 9.5er
Gemessen an dem versprochenen Gewicht doch Bissl arg anno 2014

Luigi_muc
10.08.2014, 22:20
Nimm das Sarto, fertig.
Wozu lang rumtun. Die einzige Frage wäre, ob du das in D bestellen würdest, oder ob du die Möglichkeit hast, nach I zu fahren und dort direkt zu bestellen. Das wäre sicher interessant und würde die Bindung zum Rahmen später verstärken;)

Tasmanian-Devil
10.08.2014, 22:21
1. Legend
2. Sarto



3. DeRosa








4. Casati


Die Abstände sind kein Zufall!:D

Tom vom Deich
10.08.2014, 22:57
Ich habe mir die ROADBIKE gekauft, da sind immer tolle Bilder von Rennrädern drin, kann ich nur empfehlen.

http://www.roadbike.de/

gridno27
10.08.2014, 22:58
...warum frägst Du eigentlich das Forum - kannst Du selber nicht entscheiden?

Oder ist die Entscheidung längst erfolgt aber Du möchtest möchtest in Deiner Entscheidung
bestätigt werden. Oder kaufst Du für das Forum ... Vergiss nicht - Du musst nachher damit rumfahren:D

Schnecke
10.08.2014, 23:02
Ist doch mittlerweile normal, dass man erstmal nachfragt bevors nachher in der Galerie verrissen wird. Eigener Geschmack wird ueberbewertet.:D

Corynebacterium
10.08.2014, 23:09
Interessieren tun noch Erfahrungsberichte, Design und verbaute Komponenten stehen schon fest.

Liest man es so: Interessieren tun noch Erfahrungsberichte, Design und verbaute Komponenten stehen schon fest.

oder so:

Interessieren tun noch Erfahrungsberichte, Design und verbaute Komponenten stehen schon fest.

...und Erfahrungsberichte...nun ja, dafür sind sie wohl etwas zu exotisch.

Zu welchem Rahmen tendierst du denn?

Coryne

Dunkler Keiler
10.08.2014, 23:29
Schade, dass das einzige modern - und nicht langweilig - aussehende Rad als einziges ausgeschieden ist.
Schreibt auf die anderen 'Quantec' o.ä, drauf und keiner wird es bezweifeln.
Das Forum ist fest in der Hand von Traditionalisten....

Luigi_muc
10.08.2014, 23:31
Schade, dass das einzige modern - und nicht langweilig - aussehende Rad als einziges ausgeschieden ist.
Schreibt auf die anderen 'Quantec' o.ä, drauf und keiner wird es bezweifeln.
Das Forum ist fest in der Hand von Traditionalisten....

Naja, soll ein Bergrad werden. Pack auf das De Rosa Niedrigprofillaufräder, und es sieht direkt komisch aus.

G.Fahr
10.08.2014, 23:34
Das Forum ist fest in der Hand von Traditionalisten....

Besser als in den Händen von Brückenpfeiler- und Schrankwand-Designern.

Corynebacterium
10.08.2014, 23:41
Das Forum ist fest in der Hand von Traditionalisten....

Unter rein rational betrachteten Gesichtspunkten kann man zu dieser Ansicht kommen; muss man aber nicht, denn sonst würden ja alle einen Carbonrahmen aus Koblenz fahren - Test- und Erfahrungsberichte gibt es genug.

Hier geht es auch um "Hobby", "Leidenschaft" und das Besondere, das Schöne, das Außergewöhnliche, was man schon immer begehrte und sich jetzt leisten möchte.

Von daher habe ich vollstes Verständnis für den TE, obgleich ich so eine Frage für mich entschied.

Und Traditionalisten ... fahren eher einen Esa Mexico mit Delta Bremsen.

:) Coryne

De Vingard
10.08.2014, 23:51
Legend.

powderJO
10.08.2014, 23:58
Wird was individuelles, wie schon geschrieben wollte ich die Räder in erster Linie mal auf einen Blick miteinander vergleichen können. Dadurch ist das De Rosa auch schon rausgeflogen, für ein Bergrad einfach optisch zu fett, vermutlich auch seitenwindanfällig, eine Kompaktkurbel sieht daran bestimmt auch nicht wirklich prickelnd raus, dazu ist auch noch das Steuerrohr für meinen Rücken einige cm zu kurz.

warum hast du denn genau die 4 gewählt, die du gewählt hast? sarto verstehe ich unter der prämise bergrad, die anderen drei (gut, dass de rosa ist ja schon raus, war aber für mich rein optisch das schönste) verstehe ich dagegen nicht so ganz. hätte dann eher die richtigen leichten in der auswahl vermutet - den ax-rahmen z.b.

Corynebacterium
11.08.2014, 00:26
Legend.

OK, dann Legend! Von mir aus. :)

http://www.legend-bikes.com/Portals/0/WebSitesCreative_PostIt/483/0ea86f97-6da9-4ff9-af0a-a44ca9a502f4.jpg

OT und Gute Nacht.

Coryne

peppone
11.08.2014, 01:48
De Rosa - ich würde IMMER einen Monocoque-Rahmen einem T2T vorziehen. Tube-2-Tube verstehe ich als Fertigungsmethode von Carbonrahmen nur bei Maßanfertigung (und sonst nicht mal im Entferntesten). Und die braucht meines Erachtens wiederum nur 0.1 % der Fahrer.

Schnecke
11.08.2014, 03:52
OK, dann Legend! Von mir aus. :)

http://www.legend-bikes.com/Portals/0/WebSitesCreative_PostIt/483/0ea86f97-6da9-4ff9-af0a-a44ca9a502f4.jpg

OT und Gute Nacht.

Coryne

Das hat doch mal was. Nur noch ohne das unpassende rot der Sattelstuetze (oder lieber komplett andere Sattelstuetze), dann waere es prefekt.

Wobblin-Gobblin
11.08.2014, 08:08
Wer kann mir sagen, was für ein Fabrikat der Flaschenhalter von Nr. 2 ist?
Sieht ja mal sehr geil aus :D

backstrokeboy
11.08.2014, 08:58
De Rosa - ich würde IMMER einen Monocoque-Rahmen einem T2T vorziehen. Tube-2-Tube verstehe ich als Fertigungsmethode von Carbonrahmen nur bei Maßanfertigung (und sonst nicht mal im Entferntesten). Und die braucht meines Erachtens wiederum nur 0.1 % der Fahrer.

Man kann es auch ggfs. reparieren.
Austausch des beschädigten Rohres z.B.

Dr.Hannibal
11.08.2014, 09:02
Wer kann mir sagen, was für ein Fabrikat der Flaschenhalter von Nr. 2 ist?
Sieht ja mal sehr geil aus :D

Na original Legend!

I am Nietzsche
11.08.2014, 09:05
Falls du dich für legend entscheidest, mein Freund ist Händler .

http://www.puls-sport.de

Dr.Hannibal
11.08.2014, 09:30
Falls du dich für legend entscheidest, mein Freund ist Händler .

http://www.puls-sport.de

Du hast Freunde??? :D

I am Nietzsche
11.08.2014, 09:44
Du hast Freunde??? :D

Jetzt wo du es sagst....

götterbote
11.08.2014, 09:55
gut, dass das protos aus dieser auswahl geflogen ist - das passt optisch überhaupt nicht zu den anderen. live find ich es sogar richtig scheußlich, völlig missratene proportionen.
casati fände ich am interessantesten (bin aber keines gefahren). legend hab ich in der familie, aber aus stahl. gut gearbeitet, aber für mich etwas zu klinisch. zudem find ich die geometrie verkehrt, trotz maßrahmen. aber das war vielleicht ein einzelfall.
sarto waren vor jahren schon beeindruckend verarbeitet, schlechter werden sie nicht geworden sein.

Ingo#162
11.08.2014, 10:03
Hallo
Du scheibst zwar, daß du an anderen Marken kein Interesse hast:confused:

-----------

aber ich werfe einfach mal Somec in den Raum

:applaus:-----------


Gruß Ingo

anaerob
11.08.2014, 10:15
Was ist denn eigentlich budgetiert, bei dem Projekt? Irgendwie ja auch relevant bei der Entscheidung. Mit den Rahmen (wobei den den 4 erhebliche Unterschiede bestehen) lassen sich mit adäquaten Komponenten leicht gewisse Schallmauern brechen.

Bei der Auswahl würde ich das Casati nehmen. Hat ein paar schöne Details.

Bremsenix
11.08.2014, 10:21
Ich würde auch klar zum Sarto tendieren.

Ich hatte mich vor kurzem ja auch für eine neue Italienerin entschieden (Meine neue italienische Diva (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?309917-Kaufberatung-für-neue-italienische-Diva-(Colnago-Pinarello))) und mich im dem Zusammenhang auch über DeRosa, Sarto, etc. ausführlich informiert und mit einigen Besitzern/Händlern gesprochen. Wenn es nicht am Ende ein Pinarello geworden wäre, hätte ich sonst ein Sarto genommen. Defintiv ein toller Rahmen.

Ingo#162
11.08.2014, 10:23
Wenn du gesteigertes Interesse an der Marke hast, schreibe mich per PN an und ich helfe dir da weiter:5bike:

lucabrasi
11.08.2014, 10:50
schade dass das de rosa ausgeschieden ist, finde ich persönlich ganz spannend,

ansonsten natürlich das sarto


das casati würde bei mir ausscheiden weil der monostay hinterbau ein feature von vor 10 jahren ist und der rahmen daurch irgendwie verstaubt wirkt

powderJO
11.08.2014, 12:25
um dich noch ein bisschen länger ins grübeln zu bringen .... ;)


Zum Glück gibt's den Protos nicht in der Sessanta Lackierung als Rahmenset, sonst hätte trotz aller Bedenken (zu kurzes Steuerrohr, weicher Lenkkopf) wohl schon zugeschlagen, aber das Thema ist jetzt vom Tisch.

wer nett fragt, bekommt auch bei de rosa schon mal den ein oder anderen sonderwunsch erfüllt und den weichen lenkkopf bemerkt man vielleicht im labor, aber auf der straße ... ? eventuell wenn man 90kg + auf die waage bringt ..

mendel
11.08.2014, 12:31
wer nett fragt, bekommt auch bei de rosa schon mal den ein oder anderen sonderwunsch erfüllt und den weichen lenkkopf bemerkt man vielleicht im labor, aber auf der straße ... ? eventuell wenn man 90kg + auf die waage bringt ..

Woher kommt denn die Info mit dem weichen Lenkkopf? Kann ich mir bei den Rohrdimensionen gar nicht vorstellen.
Dass der Ur-Idol im Lenkkopf weich war, na gut, aber der Protos?

hate_your_enemy
11.08.2014, 12:35
das DeRosa ist doch ein hässlicher Gnom – da passen die Formen nirgends zusammen – schwülstiges Steuerrohr, extrem gerade, fast schon blockige Gabel, Sitzstreben die sich auf der Länge hin in der Mitte verjüngen, viel zu fettes Unterrohr.

glaube hier sind viele einfach nur vom Namen geblendet

rumplex
11.08.2014, 12:37
Sarto. Wobei: Ich hatte letztens ein Titan-Legend in den Fingern, das war unglaublich gut verarbeitet....

exotec
11.08.2014, 12:42
Sarto

powderJO
11.08.2014, 12:54
Woher kommt denn die Info mit dem weichen Lenkkopf? Kann ich mir bei den Rohrdimensionen gar nicht vorstellen.
Dass der Ur-Idol im Lenkkopf weich war, na gut, aber der Protos?

keine ahnung - hat der threadersteller geschrieben. wahrscheinlich das ergebnis einer forenrecherche ;)


das DeRosa ist doch ein hässlicher Gnom

geschmackssache und so ...



mir stellt sich aber immer noch die frage, warum der te genau die 4 rahmen gewählt hat, wenn das projekt "bergrad" heißt. hätte da wie gesagt außer dem sarto keins der anderen auf meiner liste, sondern würde mir grundsätzlich die leichtesten kandidaten raussuchen (sofern kein uci-limit eingehalten werden muss).

Fabianinduplo
11.08.2014, 13:16
Ich will jetzt keine Lanze für De Rosa brechen (bei meinem Avatar wohl zwecklos :-) und das Protos ist optisch auch nicht sooo mein Fall), aber:

- klar bekommt man das Sessanta als Rahmenset, da würde ich einfach mal nett nachfragen
- weicher Lenkkopf: ich habe ein King3, ein Idol und ein Titanio. Klar sind ein Tarmac / SuperSix / CF SLX usw steifer, bin die auch schon gefahren und man merkt das im direkten Vergleich auch. ABER: der etwas weichere Lenkkopf hat sich für mich in der Praxis noch nie negativ bemerkbar gemacht (bei 70kg)

Daher ist das nur ein valides Argument, wenn man für sein Geld einfach einen technisch maximal guten und / oder sehr leichten Rahmen haben möchte. Dann ist die Entscheidungsfindung aber einfach und wenn es dann noch ein Italiener und keine Sarto Kopie mit einem Label drauf sein soll ist das Ergebnis halt Sarto.

Wenn man etwas anderes will (seltenen Hersteller, bestimmtes Design, Marke mit Tradition oder den Rahmen, auf dem Costa Weltmeister geworden ist oder Froome die Tour gewonnen hat) spielen weichere Lenkköpfe, fragwürdige Ramenformen, veraltete Designs oder sackschwere Rahmen weniger eine Rolle.

Da muss man halt mal überlegen was man will...

powderJO
11.08.2014, 13:23
Es sind alles vier italienische Rahmen, d.h. sie werden auch in Italien hergestellt. Jedes gefällt mir auf seine Art. Paar 100g rum oder num sind mir egal. Wenn die Fahreigenschaften einigermaßen frei von Schwächen sind kann ich wohl mit jedem davon zufrieden leben. So einfach ist das und doch so schwierig. :)

damit geht es dann letztendlich doch nur noch ums aussehen ... denn fahren werden die sich alle ziemlich gut ;)

Fabianinduplo
11.08.2014, 13:26
Zu dem Roadbike-Artikel muss man sagen: Colnago, Cipollini, De Rosa, Olmo, Wilier. Leider alle zu weich und damit unfahrbar :-)

powderJO
11.08.2014, 13:38
Wenn schon die nicht allzu kritische Roadbike schon, aber lassen wir das... bringt nichts.

weil es nix bringt, hatte ich editiert und den teil rausgenommen ;) weil sonst dein post aber komisch da steht nochmal das was ich geschrieben hatte in anderen worten:

ich würde die berichte der roadbike nicht für bare münze nehmen. imho passiert da (wie auch bei vielen usern in foren) vor allem eins: irgendwer hat was gemessen und das wird dann eben auch von den testern erfahren. schon um nicht als laie darzustehen, dem man sagen kann "der kann gar nicht steif genung sein, weil in der tour steht wert xyz". ;)

ich selbst bin king3, idol und auch protos test-gefahren und konnte im gegensatz zu fabianindupio in sachen steifigkeit beim fahren keinen unterschied zu canyon slx, bianchi oltre oder tarmac feststellen. eventuell bin aber auch einfach zu unsensibel ...



Yepp u.a., wollte ich den besten Rahmen müßte ich wahrscheinlich ein Cannondale fahren, will ich das? Nö, will ich nicht.

an deiner stelle würde ich dann den nehmen, den ich am meisten individualisieren kann. was geht und was nicht ist ziemliche verhandlungssache, oft geht aber mehr, als die homepage so hergibt.

joergb
11.08.2014, 19:58
Auf jeden Fall Casati, aber statt Marte lieber das Aliena
http://img.tapatalk.com/d/14/08/12/utaseju6.jpg

expresionisti
11.08.2014, 20:29
Ich hatte weder mit meinem King3 noch mit meinem Idol je das Gefühl zu wenig STW zu haben.

Vom Bauch raus würde ich das Casati nehmen oder über einen Tommasini nachdenken...

Schlaffe Wade
11.08.2014, 22:17
So mal kurz zusammenfassen:
Sarto: ist, war und bleibt ganz dick dabei
Legend: raus!!!!!
De Rosa: raus!!!!
Casati: noch mit Außenseiterchancen
Kommt jetzt noch der bis dahin Unbekannte hinzu:
Cyfac Absolu V2, ein Franzose, von Leuten die anscheinend auch motiviert sind etwas zu verkaufen und einen neuen Markt zu erschließen, dementsprechend findet man hier natürlich wenig bis gar nichts im Netz darüber
gut zwei Tests gibt's einen vom aktuellen Absolu V2
http://www.pelotonmagazine-digital.com/pelotonmagazine/july-august2013?pg=111#pg111
und einen ohne V2
http://www.bikeradar.com/gear/category/bikes/road/product/review-cyfac-absolu-11-45027/
puh, der Hinterbau, ohlalala :eek::ä

wenn wir mal bei sarto und casati bleiben: falls nötig bzw. gewünscht, wäre maßoption wichtig, bin mir nicht sicher ob du diesen casati auf maß bekommst. und bez. wunschlackierung wäre es auch wichtig zu wissen, ob du nur eine andere farbvariante od. ein farbschema eines anderen modells haben möchtest. falls richtig custom, wirst du vermtl. extern lackieren lassen müssen. das bedeutet, daß du den rahmen nackt bekommst (nicht selbstverständlich) & mehrkosten & zusätzlicher aufwand (begabten lackierer finden mal noch gar nicht erwähnt). das sollte bedacht werden

rumplex
11.08.2014, 22:30
Cyfac find ich seeeehr spannend.

schlappeseppel
11.08.2014, 22:33
Cyfac find ich seeeehr spannend.

Wo du grad hier bist:
Threadtitel muß geändert werden, 4 Italiener & ein Franzmann.:D:D:D

DoubleM
11.08.2014, 22:41
wenn wir mal bei sarto und casati bleiben: falls nötig bzw. gewünscht, wäre maßoption wichtig, bin mir nicht sicher ob du diesen casati auf maß bekommst.

Bei Fratelli (http://www.fratelli-cycle.de/raeder/casati/marte-20.html) auf Maß für 190,- Aufpreis.

Tom vom Deich
12.08.2014, 00:45
Hat das Cyfac den gleichen gelochten Monostay wie das Sarto? Wer baut Cyfac?

lance_ullrich
12.08.2014, 10:02
Aufgrund des Flaschenhalters muss es das Legend werden ...:applaus:

rumplex
12.08.2014, 10:08
Hat das Cyfac den gleichen gelochten Monostay wie das Sarto? Wer baut Cyfac?

Die bauen selbst.

Tom vom Deich
12.08.2014, 13:19
Die bauen selbst.

Ok ;)
Bei Sarto sieht dieser Hinterbau aber eleganter aus, kann man den frei wählen?
http://followmestore.de/media/image/thumbnail/Sarto-Dinamica-3_1000x800.jpg

martl
12.08.2014, 13:21
Hat das Cyfac den gleichen gelochten Monostay wie das Sarto? Wer baut Cyfac?

Eher andersrum: cyfac baut(e) für viele...

Tom vom Deich
12.08.2014, 13:34
Eher andersrum: cyfac baut(e) für viele...

Für wen denn?

schlauchtreifen
12.08.2014, 14:00
nach der letzten Neuaufstellung der Kandidaten gibts hier nur noch eine Wahl: Sarto

hate_your_enemy
12.08.2014, 14:05
ich werf mal noch HongFu ins Rennen

G.Fahr
12.08.2014, 14:12
ich werf mal noch HongFu ins Rennen

Verrückt? Dann wenigstens Hongfullissimo - die Variante mit Seele.

Edit: Nicht sachbezogen. Löschung auf Wunsch.

G.Fahr
12.08.2014, 14:15
Also der Sarto vereint doch alles: Italien, Handmade, Maßanfertigung, individuell gestaltbares Design, sehr geringes Gewicht, wohl zuverlässige und "konkurrenzfähige" Steifigkeiten, halbwegs akzeptabler Preis für das Gebotene und Gewünschte.

Sollten doch gewichtige Argumente sein. Oder nicht?

hate_your_enemy
12.08.2014, 14:24
na dann, wenn mein Tip mit HongFu gut ankam, geb ich noch nen zweiten Tip ab:

AxLightness

rumplex
12.08.2014, 15:15
na dann, wenn mein Tip mit HongFu gut ankam, geb ich noch nen zweiten Tip ab:

AxLightness

Ja.

http://ax-lightness.de/radsport/massanfertigung/

j o g o
12.08.2014, 15:35
AxLightness

Und so lackiert:

459906

Cyfac gefällt mir sehr gut. Da SARTO gerade ziemlich in Mode ist (zumindest hier im Forum), würde ich bei vergleichbaren technischen Werten, Verarbeitung, Preis... zu Cyfac tendieren.

hate_your_enemy
12.08.2014, 15:42
Hast du aus deiner weighweenie Zeit noch ein paar Infos / Erfahrungen zu cyfac?


fyi

"Alternativen" interessieren übrigens überhaupt nicht.



:D

OK

Sarto oder Legend

optisch das Legend
technisch das Sarto

das DeRosa ist hässlich, hab ich ja schon begründet
das Casati find ich langweilig und den Rahmen irgendwie altbacken – gibt bei HongFu schönere

rumplex
12.08.2014, 15:55
fyi

Öhm, Cyfac auch nicht?

Wenns ein Italiener werden muss, ok. ansonsten finde ich gerade AX-Lightness und Cyfac als Alternativen zu Sarto spannend, da sie sowohl ähnliche Konzepte haben als auch preislich beieinander liegen.

hate_your_enemy
12.08.2014, 16:15
allet kla

aber erklär mir mal bitte, aus welchen Gründen es Casati und De Rosa in deine Auswahl geschafft haben ?
Die sind doch stinklangweilig

Abstrampler
12.08.2014, 16:15
Reine Bauchentscheidung.
Wenn Gewicht egal, Legend.
Wenn Gewicht entscheidend, Sarto.
Wenn dazwischen, Casati.

Persönlich käme mir keines der Räder wirklich in den Sinn.

Entscheiden würde ich mich wohl am ehesten für das Casati.
Einfach weil hier wohl aus der Ferne betrachtet eine gescheite Balance von Geometrie, Preis, Verarbeitungsqualität und Individualisierungsmöglichkeit gegeben ist.

rumplex
12.08.2014, 16:16
Na, dann ist ja gut.:D

Also: Sarto

hate_your_enemy
12.08.2014, 16:31
Cyfac

sicherlich ein interessanter Hersteller – sollten ja irgendwie zu beziehen sein – Frankreich ist ja nicht so weit weg.

aber irgendwie haun die mich optisch weder von der Lackierung, noch von der Rahmenform vom Hocker.

Hirschturbo
12.08.2014, 17:14
Kauf den buntesten. Schluss, Aus, Thread zu!

855
12.08.2014, 19:13
wenn ich überlegen müsste und mich nicht enscheiden könnte, würde ich gar keins kaufen.

hate_your_enemy
12.08.2014, 20:58
very

:goodpost:

schlappeseppel
12.08.2014, 21:07
wenn ich überlegen müsste und mich nicht enscheiden könnte, würde ich gar keins kaufen.

Der eine überlegt bevor er kauft, der andere welche er aufbauen und welchen in die Börse stellen soll.:ä:D

exotec
12.08.2014, 21:25
Aber deshalb musst ja nicht gleich ausfallend werden!

G.Fahr
12.08.2014, 21:27
Ausfallende.

Abstrampler
12.08.2014, 21:54
@TE: Für Bilder der Räder untereinander hätte es auch kein Thread in einem Forum sein müssen.
Beim nächsten Mal einfach klar ausdrücken was Du willst. Wenn es Dir nur um Erfahrungsberichte geht und Meinungen unerwünscht sind, schreib das bitte von vornherein.
Ist allemal angebrachter als Posts interessierter User auf so eine Art und Weise abzukanzeln. :mad:

Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung.

serottasepp
12.08.2014, 22:01
1. Sarto

2. Legend




8. De Rosa und Casati.

Begründung: Sarto und Legend finde ich "klassisch" schön, aber nicht altmodisch. Die Rahmen kannst du auch noch anschauen wenn der Aero-Geschwür-Trend wieder abebbt. Eine schöne zeitlose Lackierung und du hast für viele Jahre eine schöne Begleitung.

Das De Rosa gefällt auf den ersten Blick, aber mit jedem weiteren verliert es m.A.n. an Attraktivität.

Das Casati finde ich auch wie schon formuliert wurde "stinklangweilig".

(Wobei die jeweiligen Aufbauten die Meinung schon auch beeinflussen. :ü ).

Viel Spaß bei der Wahl.

La Gaffe
12.08.2014, 22:38
Hat hier jemand dummes Gelaber bestellt? Ich hab kein dummes Gelaber bestellt.
Unglaublich, anscheinend ist es tatsächlich wahr, daß viele Erwachsene gelesenes nicht wirklich verstehen können.
Nochmals für Lesebehinderten:
1. Mir ist die Forumsmeinung total egal.
2. Ich wollte alle Räder einmal auf einen Blick sehen, deshalb Eröffnungspost
...![/SIZE]

Du hast das Konzept des TF nicht verstanden, das ist hier kein Wunschkonzert. Und Dein Argument 2. verstehe ich nicht, die Bilder hätteste Dir doch auch anders ansehen können, das schaffen selbst ausgewiesene Computerlaien ohne Probleme.

P.S. Der Hinweis auf “Lesebehinderte“ ist geschmacklos und zeugt von wenig Empathie.

Garfie1d
12.08.2014, 22:41
Herzlichen Glückwunsch, so disqualifiziert sich der Fredersteller selbst. Und zwar gründlich. Ganz peinliche Vorstellung.

:Applaus:

Kann hier mal einer zu machen? :xdate:

schlauchtreifen
12.08.2014, 22:54
Hat hier jemand dummes Gelaber bestellt? Ich hab kein dummes Gelaber bestellt.
Unglaublich, anscheinend ist es tatsächlich wahr, daß viele Erwachsene gelesenes nicht wirklich verstehen können.
Nochmals für Lesebehinderten:
1. Mir ist die Forumsmeinung total egal.
2. Ich wollte alle Räder einmal auf einen Blick sehen, deshalb Eröffnungspost
3. Mich interessieren (persönliche) Erfahrungen, da konnte gerade derjenige, der hier für seine epischen Aufbauthreads verspottet wird, einen wichtigen Beitrag leisten. Ebenso der Hinweiß zur verkorksten Geo des Legend Stahlrahmens von Otti.
4. Jetzt wäre es noch das Tüpfelchen auf dem i wenn noch jemand was wirklich substantielles zu Cyfac beitragen könnte.
5. Und zur Info, es laufen eben noch ein paar Anfragen und von deren Ergebnis hängt meine Entscheidung eben auch ab, so einfach ist das.
und um das Relevante auch nochmals deutlich und hoffentlich für jeden verständlich zum Aussdruck zu bringen:
WER WAS WARUM KAUFEN ODER NICHT KAUFEN WÜRDE INTERESSIERT MICH EINEN SCHEISSDRECK UND BRAUCHT HIER AUCH NICHT GEPOSTET WERDEN. 6 Seiten und eine handvoll sinnvoller Postings, viva la Tourforum!

Du hast bei Deiner Auswahl nur ein Rad gelistet, das mit den technischen Werten auf der Höhe der Zeit ist. Der Rest ist schwerer und / oder weniger steif und / oder weniger komfortabel. Also eine überwiegend emotionale Zusammenstellung, die ein Hongfu, der dreistellig kostet, technisch locker schlägt. Es ist auch keine Linie in Deiner Zusammenstellung erkennbar. Ein Protos hat z.B. außer Emotionen keine Daseinsberechtigung. Insofern konntest Du nur Meinungen abfragen und dafür kommt dann die Reaktion, dass Dich Meinungen nicht interessieren.

Tja, wir machen alle eine schwere Zeit durch. Gefangen im Forum. Vielleicht machst mal ne Runde Yoga, das hilft beim Entspannen. Oder ein paar Tage einen Höhenweg.

hate_your_enemy
12.08.2014, 22:56
5. Der Franzose, unglaublich engagiert, Mails werden noch um diese Uhrzeit vom Sales and Marketing Director USA innerhalb weniger Minuten beantwortet:

Wieso geht der Vertrieb von Cyfac über die USA ?

was ist an der Uhrzeit so toll – in den USA ist jetzt Arbeitszeit ... zwischen 12.00 und 16.00 Uhr

rumplex
12.08.2014, 22:57
Eingangspost überarbeitet
zum Rest siehe Forenregeln:
4.) Spam:
Spamfreds, also solche wo es sich um die massenhafte Verbreitung von OT-Themen handelt,
werden kommentarlos gelöscht, außer sie befinden sich im Dies & Alles. Denn dort gehören
off-topic Themen hin.
Spam innerhalb eines Themas führt bei schweren Fällen zu einer Verschiebung ins Plauder
Podium. Die User tragen selbst die Verantwortung dafür dass das Thema on-topic
bleibt. Vorsätzliches Zuspammen eines Themas hat eine Verwarnung aller Beteiligten zur Folge.
Darunter fällt zum Beispiel überfallartiges Zuspammen eines Themas mehrerer Personen, wo
kein Interesse an der Diskussion zu erkennen ist.
…...

Off - Topic
Off topic Beiträge werden gelöscht.
Wer wiederholt auffällt wird gewarnt bis gelöscht.

Wir werden künftig - natürlich- vor der Veröffentlichung jeden Beitrag zu einem Deiner Themen streng überprüfen, ob sie dir genehm sein könnten oder nicht.:D;)

Spam sehe ich hier so nicht, außer man meint, dass ganz genau alles so laufen muss, wie man das selbst will.

So, und nu einfach mal durchschnaufen, dann wird das schon.

hate_your_enemy
12.08.2014, 23:12
Weil der Mann in den USA Mitinhaber und wahrscheinlich besser englisch also sämtliche Franzosen und meinereiner zusammen kann.

d.h. er managt den Versand so, dass kein Zoll anfallen würde bzw. der Rahmen dann aus Frankreich geliefert werden würde – was anderes wäre ja auch Schwachsinn.


mit Franzosen englisch reden klappt selten

g-force
12.08.2014, 23:14
Immer schön in alle Richtungen auskeilen...

Selbst wenn ich was sachliches beizutragen hätte, würde ich es mir überlegen! Will mir ja keinen Zorn zuziehen...

Corynebacterium
12.08.2014, 23:23
überleg dir vielleicht mal lieber warum dieses Forum in den letzten Jahren so viel Kompetenz eingebüßt hat.

Mensch, Gripman, darum bin ich doch zurück. Und wenn jetzt Medias auch wieder schreibt. :D:D:D

Ich habe heute Nachmittag noch gedacht...über 100 Beiträge für die Katz'.

Sorry Grip, aber wer vier so unterschiedliche Räder ins Rennen wirft, der weiß nicht, was er will. Dann noch der Franzose und...und...und...

Und das unter dem Deckmantel Erfahrungen...ist ungefähr so als fragte ich, wer hat Erfahrungen mit der Patek Philippe 1463.

Coryne

Abstrampler
12.08.2014, 23:26
Mensch, Gripman, darum bin ich doch zurück. Und wenn jetzt Medias auch wieder schreibt.


:D

Corynebacterium
12.08.2014, 23:28
:D

Sorry, konnte nicht anders.

:) Coryne

marathonisti
12.08.2014, 23:30
Mensch, Gripman, darum bin ich doch zurück. Und wenn jetzt Medias auch wieder schreibt. :D:D:D

Ich habe heute Nachmittag noch gedacht...über 100 Beiträge für die Katz'.

Sorry Grip, aber wer vier so unterschiedliche Räder ins Rennen wirft, der weiß nicht, was er will. Dann noch der Franzose und...und...und...

Und das unter dem Deckmantel Erfahrungen...ist ungefähr so als fragte ich, wer hat Erfahrungen mit der Patek Philippe 1463.

Coryne

Hast du eine :eek::respekt:


Ich wär fürs Sarto ist aber eh egal so wie es aussieht

Corynebacterium
12.08.2014, 23:33
Hast du eine :eek::respekt:

Ich wär fürs Sarto ist aber eh egal so wie es aussieht

...ich bitte dich!

Und sonst: +1

Coryne

rumplex
12.08.2014, 23:52
überleg dir vielleicht mal lieber warum dieses Forum in den letzten Jahren so viel Kompetenz eingebüßt hat.

Leute kommen und gehen.;)

Aus ganz unterschiedlichen Gründen.

Und früher: War hier mehr Lametta, jo. Vor allem Spam-Lametta.

G.Fahr
13.08.2014, 00:03
Leute kommen und gehen.;)

... und kommen... und gehen... und kommen... Aber sicher nur, um ab und an nach dem uninteressanten, inkompetenten Rechten zu schaun.

Tom vom Deich
13.08.2014, 00:12
Er hat schon Recht, vor 5-6 Jahren gabs hier mehr Fachexperten zu Di2, Campa EPS, LED Leuchten, Hydraulische Disc, Stahlrahmen Selbstbau etc.. Mir fehlen vor allem Experten, die stilsicher das Cinellikorkband zur Rahmenfarbe auswählen konnten.

mendel
13.08.2014, 13:18
Lustiger Typ, der TE.

Erst fragt er nach, dann sagt er, dass Ihm die Meinung des TF völlig egal ist, und dann beschimpft er die Postenden auch noch.

Ich hätte zum Thema schon was zu sagen, trau mich jetzt aber nicht mehr.:Applaus:

Luigi_muc
13.08.2014, 13:59
Lustiger Typ, der TE.


Damit hat sich das ja jetzt erledigt

Nordwand
13.08.2014, 14:15
Damit hat sich das ja jetzt erledigt

jo einfach gelöscht worden

rumplex
13.08.2014, 14:24
jo einfach gelöscht worden

Er bat darum.;)

marathonisti
13.08.2014, 14:37
Er bat darum.;)

Er kommt eh wieder :ä

hate_your_enemy
13.08.2014, 14:39
ist doch noch da – hat nur den Eingangsport gelöscht und sich bedankt, dass ihm jemand das Gewicht des Legend mitgeteilt hat. Meine optische Analyse des De Rosa hat ihn scheinbar nicht begeistert.

edit: jetzt ist der Gripman auch noch weg ...

G.Fahr
13.08.2014, 14:41
Er kommt eh wieder :ä

Erst mal ein bisschen Mountainbikern zur Entspannung.

hate_your_enemy
13.08.2014, 14:42
oder doktorn oder ... oder ... oder ...

855
13.08.2014, 16:26
Erst mal ein bisschen Mountainbikern zur Entspannung.

Freud´scher Versprecher oder dezenter Hinweis? ;)

G.Fahr
13.08.2014, 20:07
Freud´scher Versprecher oder dezenter Hinweis? ;)

Aber nur ein ganz, ganz dezenter... ;-)

rumplex
13.08.2014, 20:20
Aber nur ein ganz, ganz dezenter... ;-)

Nee, Mountie war´s sicher nicht, nicht sein Ton.

hate_your_enemy
13.08.2014, 20:22

G.Fahr
13.08.2014, 20:38
Nee, Mountie war´s sicher nicht, nicht sein Ton.

;-)

Den rotzigen Grundton zieren auch seine alten IDs. Und zum Verstellen reichts nicht aus, nur sein Auftreten ins Offensichtlich-Rüpelhafte zu verschieben. Da muss man schon etwas grundlegender und vor allem intelligenter rangehen, wenn man unbedingt unerkannt bleiben möchte. Ist aber auch eine Frage von Rückgrat und Charakter, ob es unbedingt wieder und wieder einer neuen Scheinidentität bedarf. Aber seis drum... Ihm viel Spaß am neuen Italiener (den er glücklicherweise nicht den verbliebenen Idioten im TOUR-Forum präsentieren muss, auch, wenn er als Forums-Suchtkranker mit Start-Nr.25 wiederkehren wird).