PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zipp Z2 / Lightweigt / Bora



Strassenkäfer
08.09.2004, 16:58
....was ist an den Zipp Z2 wesentlich besser als an den Standard Lightweights/Lightweights Obermayer oder an den Boras das den fast 2,5 fachen Preis von 5020 EUR (Zipp Z2 ) zumindest ein ganz kleines bischen rechtfertigt......???

Tobias
08.09.2004, 17:02
....was ist an den Zipp Z2 wesentlich besser als an den Standard Lightweights/Lightweights Obermayer oder an den Boras das den fast 2,5 fachen Preis von 5020 EUR (Zipp Z2 ) zumindest ein ganz kleines bischen rechtfertigt......???

...sie sind leichter




























...was den preis aber trotzdem nicht wirklich rechtfertigt ;)

Strassenkäfer
08.09.2004, 17:09
.....ok und weiter....????????

Strassenkäfer
08.09.2004, 17:23
.....mich interessierenVorteile/Nachteile von den Z2 gegenüber Lightweight/Bora .....

Tobias
08.09.2004, 17:33
.....mich interessierenVorteile/Nachteile von den Z2 gegenüber Lightweight/Bora .....


weils so schön war zitiere ich mich da mal selbst:


...sie sind leichter




























...was den preis aber trotzdem nicht wirklich rechtfertigt ;)


warum sind porsche oder ferrari teurer als ein fast & furious supra...

diddlmaedchen
08.09.2004, 17:41
....was ist an den Zipp Z2 wesentlich besser als an den Standard Lightweights/Lightweights Obermayer oder an den Boras das den fast 2,5 fachen Preis von 5020 EUR (Zipp Z2 ) zumindest ein ganz kleines bischen rechtfertigt......???

Das habe ich mich auch schon gefragt...nicht zu vergessen die Hyperon. :Angel:

Ob die den Preis in DM (10.000,- oder so) auch hingeschrieben hätten ? :rolleyes:

PLAYLIFE
08.09.2004, 17:41
weil so ein supra doch echt nur arm aussieht :)
da lob ich mir doch lieber einen dezent getunten mercedes e v12 von brabus :D

Tobias
08.09.2004, 17:46
weil so ein supra doch echt nur arm aussieht :)
da lob ich mir doch lieber einen dezent getunten mercedes e v12 von brabus :D

hey, 10punkte für den herren, der das wort prestige erraten hat :piano:
wer will noch mal, wer hat noch nicht?

Inspector
08.09.2004, 17:52
....was ist an den Zipp Z2 wesentlich besser als an den Standard Lightweights/Lightweights Obermayer oder an den Boras das den fast 2,5 fachen Preis von 5020 EUR (Zipp Z2 ) zumindest ein ganz kleines bischen rechtfertigt......???

Wegen den Ceramiclagern und deshalb ist man um tolle 0,0000000000198 Km/h schneller und musste nur schlappe 3000€ für einen aerodynamisch garnicht so tollen LRS berappen.

Strassenkäfer
08.09.2004, 17:55
......ok ....echt coole Antworten ......warum würdet Ihr jetzt die Zipp Z2 kaufen und nicht LW/Bora ( aus technischer Hinsicht) .....??

...oder würdet Ihr LW/Bora den Zipp s aus technischer Hinsicht vorziehen...??

fighterplane
08.09.2004, 17:55
need we say moer? *fg*
Immerhin sidn sie TZipps bei weightwennies die einzigen,die Grammgenau gefertigt sind,neben den alten Lightweights.

Das sollte bei den Preisen eig. selbstverständlich sein,aber aufs Gramm genau-das ist ein Wort und hat mich zutiefst beindruckt.

Wenn ich ein Haufen geld ausgebe,um eine sache so geilwie möglich zu gestalten,schlicht weil ich es kann,dann will ich auch,das alle Involvierten genauso denken und der kram auch so gefertigt ist und nicht leere versprechungen.Bei Zipp scheint zu stimmen,was behauptet wird.

PLAYLIFE
08.09.2004, 17:55
ceramiclager kenne ich noch aus dem speedskating sport. der namhafteste hersteller von speedskating-lagern hat für die normalen lager 200 dm verlang, für ceramiclager 500 dm.
im set waren da immer 20 lager. also sooo viel teurer kann ein satz nicht werden, da ja ein lrs auch nur ein paar lager hat.

diddlmaedchen
08.09.2004, 18:00
......ok ....echt coole Antworten ......warum würdet Ihr jetzt die Zipp Z2 kaufen und nicht LW/Bora ( aus technischer Hinsicht) .....??

...oder würdet Ihr LW/Bora den Zipp s aus technischer Hinsicht vorziehen...??

Wenn schon so viel Kohle, würde ich mir Boras oder noch lieber Hyperons zulegen...auf keinen Fall Zipp. Ich finde die Preise einfach maßlos überzogen (habe die komplette Preisliste da). :ybel:

Aber eigentlich stehe ich eh auf flachere Felgen und meine Alu-LR reichen mir vollkommen zu. ;)

Lightweight
08.09.2004, 18:00
Die Laufradsätze kann man überhaupt nicht vergleichen,
weil es keinerlei Vergleichpunkte gibt.
Boras sind ca. 200 gr. schwerer als Leightweights und
die Zipps sind so seitesteif, dass sie man gerade ein Fahrer
mit 65 Kg fahren kann.
Aber was solls, wer sie kaufen möchte, der bekommt dafür
fast 2 1/2 bessere oder 10 auch nicht unbedingt schlechte
Laufradsätze...

Beste Grüße, LW

Inspector
08.09.2004, 18:08
Die Laufradsätze kann man überhaupt nicht vergleichen,
weil es keinerlei Vergleichpunkte gibt.
Boras sind ca. 200 gr. schwerer als Leightweights
Beste Grüße, LW

Dafür aber auch aerodynamisch besser

Tobias
08.09.2004, 18:08
......ok ....echt coole Antworten ......warum würdet Ihr jetzt die Zipp Z2 kaufen und nicht LW/Bora ( aus technischer Hinsicht) .....??

...oder würdet Ihr LW/Bora den Zipp s aus technischer Hinsicht vorziehen...??


nochmal da die kommunikation anscheinend etwas gestört ist...

es gibt keinen grund, sich diese lr zu kaufen. sie sind weder viel
schneller, aerodynamischer geschweige denn stabiler als LW und bora.
aber: es ist eben ein statussymbol. du kannst gute schuhe bei deichmann und prada kaufen. ich mag die pradas lieber...

C40
08.09.2004, 18:09
Ich würde mir Hyperons zulegen...auf keinen Fall Zipp. Ich finde die Preise einfach maßlos überzogen (habe die komplette Preisliste da). :ybel:


....äh....das ist ja meistens auch so, je dicker der Bauch desto leichter die Laufräder. :2up: :D

Gruß C40


Ps....von Campa würde ich im Rennen die Neutrons fahren ;)

diddlmaedchen
08.09.2004, 18:13
....äh....das ist ja meistens auch so, je dicker der Bauch desto leichter die Laufräder. :2up: :D

Gruß C40


Ps....von Campa würde ich im Rennen die Neutrons fahren ;)


Wegen der Hyperons ?

Hab ich nicht nötig...aber schön finde ich die schon. :Angel:

Fürs Rennen sind die aber eh viel zu schade. :)

PLAYLIFE
08.09.2004, 18:15
aber zipp baut meiner meinung nach trotzdem die besten felgen (ohne den rest des laufrads).
würdest du mir mal die preisliste gescannt zukommen lassen?

diddlmaedchen
08.09.2004, 18:17
aber zipp baut meiner meinung nach trotzdem die besten felgen (ohne den rest des laufrads).
würdest du mir mal die preisliste gescannt zukommen lassen?

Ich mach mal ein Foto...zum scannen bin ich zu faul ;)

Tobias
08.09.2004, 18:17
Wegen der Hyperons ?

Hab ich nicht nötig...aber schön finde ich die schon. :Angel:

Fürs Rennen sind die aber eh viel zu schade. :)


....bei dir müsste man ja schon eher schauen, wie du mit einem rucksack (voller steine) ein bisschen schwerer wirst, sonst fegt dich ja fast der wind weg!

C40
08.09.2004, 18:19
Wegen der Hyperons ?

Hab ich nicht nötig...aber schön finde ich die schon. :Angel:

Fürs Rennen sind die aber eh viel zu schade. :)

...nein nein...das sind sicherlich sehr schöne Laufräder :Applaus:

Meine Schmerzgrenze für Laufräder liegt bei EUR 500,-. Ich fahre überwiegend 08/15 Laufräder für relativ kleines Geld :D :Bluesbrot

Gruß C40

Tobias
08.09.2004, 18:21
aber zipp baut meiner meinung nach trotzdem die besten
würdest du mir mal die preisliste gescannt zukommen lassen?

...bingo. mein tip (wenn es zipp sein muss/soll) ist 303 28/28loch hinten mit zipp, vorne mit tune/am classic nabe. rollt wie hölle, ist stabil, unter 1200gr und auch noch bezahlbar. my weapon of choice;)

CarbonSports
08.09.2004, 19:40
ceramiclager kenne ich noch aus dem speedskating sport. der namhafteste hersteller von speedskating-lagern hat für die normalen lager 200 dm verlang, für ceramiclager 500 dm.
im set waren da immer 20 lager. also sooo viel teurer kann ein satz nicht werden, da ja ein lrs auch nur ein paar lager hat.

Wir haben mit der Firma www.grw.de Untersuchungen zum Thema "Lagerung" angestellt. Grundtenor der Erkenntnisse: Keramische Hybridlager und (erst recht) vollkeramische Lager sind für den Einsatz am Bike suboptimal.

Keramische Kugeln spielen ihren Vorteil hauptsächlich bei hohen Umdrehungen (z.B. 100.000 U/Min) aus. Im Niederdrehbereich (wie beim Bike) gibt es keine messbaren Vorteile was den Leichtlauf angeht.

Keramische Kugeln (und Lagerkäfige) sind lt GRW anfälliger gegen Stoßbelastungen wie sie beim Biken auftreten als die metallischen "Verwandten" Deswegen haben wir uns für speziell gehärtetete Stahlkugeln und Modifikationen wie z.B. Teflonbeschichtete Dichtungen und ein spezielles Leichtlaufschmiermittel entschieden (bei den Top Modellen).

Der reine Gewichtsunterschied beträgt ca. 1,5 Gramm/Lager gegenüber einem Hybridlager.

Aber gerne jeder so wie er/sie denkt....

Aber trotzdem zur Info: Vollkeramische Lager können durchaus 500,- €/Stück im EK kosten (Insofern könnte man die Z Preise relativieren).

CarbonSports
08.09.2004, 19:53
Mich deucht, die Gebrüder Weinfurt aus Würzburg haben zwar Ahnung von Kugellagern aber keinen blassen Schimmer von gutem Marketing. ;)

Mich deucht, man macht sich lieber schlau als auf Marketingparolen reinzufallen :fluiten:

CarbonSports
08.09.2004, 20:01
Möglicherweise wird man in 5-6 Monaten auf Produkten aus dem Hause Carbonsports seine schönsten Kilometer abspulen. :Angel:

Und dann fängt die Bike Saison ja gerade an.... :qullego:

Don Vélo
08.09.2004, 20:51
......ok ....echt coole Antworten ......warum würdet Ihr jetzt die Zipp Z2 kaufen und nicht LW/Bora ( aus technischer Hinsicht) .....??


Ich würde mir alle drei nicht kaufen weil ich es für etwas krank halte 2000€ und mehr für laufräder zu kaufen. Man, die Ksyrium SL sind doch echt totale Spitzenklasse und mann bekommt sie fuer 600€(absoulute schmärzensgrenze)

Gerolf
08.09.2004, 21:10
Man, die Ksyrium SL sind doch echt totale Spitzenklasse und mann bekommt sie fuer 600€(absoulute schmärzensgrenze)

Viel Lesestoff über Xüriummmmmmmm-Laufräder. (http://www.dk-forenserver.de/tour/showthread.php?t=30709) ;)

Gerolf

diddlmaedchen
08.09.2004, 21:13
Ich würde mir alle drei nicht kaufen weil ich es für etwas krank halte 2000€ und mehr für laufräder zu kaufen. Man, die Ksyrium SL sind doch echt totale Spitzenklasse und mann bekommt sie fuer 600€(absoulute schmärzensgrenze)

Meine teuersten Laufräder haben mich nicht mal 300 gekostet. :Bluesbrot

(AC CR350 mit DA)

pinguin
08.09.2004, 21:17
Viel Lesestoff über Xüriummmmmmmm-Laufräder. (http://www.dk-forenserver.de/tour/showthread.php?t=30709) ;)

Gerolf

Wenn du nicht gewesen wärst, dann hätte ich das tun müssen. Ein Mann muss tun was ein Mann tun muss... :Applaus: :Applaus: :Applaus:

Gerolf
08.09.2004, 21:18
Ein Mann muss tun was ein Mann tun muss... :Applaus: :Applaus: :Applaus:

Na klar. Ich will doch was zum Lachen haben.

Karxxxxxxxxx machen die Xüriummmmmmmms. Oder so.

Gerolf

Don Vélo
08.09.2004, 21:33
@Gerolf: Daaanke!
@Diddlmaedchen: Mehr muss auch wirklich nicht sein!

Gerolf
08.09.2004, 21:36
@Gerolf: Daaanke!

Biiiiiiiitte. (Und viel Spaß :D )

Gerolf

Strassenkäfer
08.09.2004, 21:51
...danke an alle für die vielen Antworten....aber welche der drei (Z2,LW,Bora) sind denn nun technisch die Besten ...bzw. welcher hat evtl. entscheidende Vorteile im Gebrauch gegenüber den anderen....?

Tobias
08.09.2004, 22:45
...danke an alle für die vielen Antworten....aber welche der drei (Z2,LW,Bora) sind denn nun technisch die Besten ...bzw. welcher hat evtl. entscheidende Vorteile im Gebrauch gegenüber den anderen....?

siehe oben :piano:

mueschoeir
08.09.2004, 22:47
Gar keiner hat einen Vorteil, alle Räder sind in etwa gleich gebaut. Wobei zu sagen ist, das die Zipp tatsächlich für leichtere Fahrer besser geeignet sind. Die Lightweights sind ja für ihre Belastbarkeit bekannt, werden auch im Cross gefahren. Hab aber auch schon Zipps im Cross Einsatz gesehen.

Thomas_69
08.09.2004, 22:54
....was ist an den Zipp Z2 wesentlich besser als an den Standard Lightweights/Lightweights Obermayer oder an den Boras das den fast 2,5 fachen Preis von 5020 EUR (Zipp Z2 ) zumindest ein ganz kleines bischen rechtfertigt......???

jeder markt will abgezockt werden.

und mal grundsätzliches: was brinegn euch keramik kugeln (mit der ach so genialen supergeielnhärte :lol: ), wenn der käfig (laufringe) in dem sie laufen nicht mal annähernd deren härte haben?

dreimal dürft ihr raten....

thomas

Inspector
09.09.2004, 12:58
...danke an alle für die vielen Antworten....aber welche der drei (Z2,LW,Bora) sind denn nun technisch die Besten ...bzw. welcher hat evtl. entscheidende Vorteile im Gebrauch gegenüber den anderen....?

Bora, für EZF, flache Etappen, aber natürlich auch für Bergetappen. Leitis die besten Allroundlaufräder, aber vorallem fürs bergige, und Zipps, nun für Kriterien wo viel beschleunigt weden muss, aber wie gesagt aerodynamisch nicht gerade spitzenklasse, auch nicht bei der Steifigkeit.