PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrung mit Park Tool 4.3 Kettennieter und Campa 11-fach



pirat
05.09.2014, 23:45
Hallo,

habe die Sufu schon benutzt aber nichts passendes gefunden.

Hat jemand Erfahrung mit dem Park Tool 4.3 Kettennieter http://www.cycle-basar.de/Werkzeug/Werkstattbedarf/Werkzeug-Kassetten-Ketten/Park-Tool-CT-4-3-Kettennieter.html
Hat schon jemand damit Campa 11-fach Ketten vernietet.
Kostet ja immerhin nur die Hälfte vom Original-Campa Kettennieter, dieser soll ja auch die Kette wieder aufweiten können.


Das es auch ein Kettenschloss von KMC gibt weis ich :rolleyes:

Kelvin -273°C
06.09.2014, 00:20
Brauchst zum Weiten aber auch das CT-11 (http://www.cycle-basar.de/Werkzeug/Werkstattbedarf/Werkzeug-Kassetten-Ketten/Park-Tool-CT-11-Kettenwerkzeug.html). Bisher keine Probleme damit (10- und 11-fach). Manche nehmen aber nur den CT-4.3 zum vernieten.

pirat
06.09.2014, 07:21
Dachte mit dem 4.3 kann man auch die Kette weiten.
Beim CT-11 steht in der offiziellen Beschreibung: "Der CT-4.3 Master Präzisions-Kettennieter verfügt über einen integrierten Nietamboss. Ein CT-11 wird in diesem Fall nicht benötigt."
https://www.bike-components.de/products/info/p24597_Kettennieter-CT-11-fuer-Campagnolo-11-fach.html

Kelvin -273°C
06.09.2014, 13:08
Hast recht. Ich habe noch den CT-4.2. Da war der CT-11 notwendig. Mit dem Amboss beim CT-4.3 ist der CT-11 natürlich überflüssig. Hmmm mal nachfragen ob es den Amboss auch einzeln gibt, denn sonst sieht alles gleich aus. Laut der Zeichnung (http://www.parktool.com/documents/f741c644d5f528b9c65654bd8c498c0359c2ea75.pdf) handelt es sich nur um den Stift (7). Sehr präzise und sauber verarbeitet.

Schnecke
06.09.2014, 13:21
Ich nutze den BBB Proficonnect für Campa 11-fach, der noch günstiger ist. Bekommt man schon ab ca. 25 Euro.

pirat
13.09.2014, 10:36
Ich nutze den BBB Proficonnect für Campa 11-fach, der noch günstiger ist. Bekommt man schon ab ca. 25 Euro.

@Schnecke (oder jeden anderen der mir die Frage beantworten kann ;))
Wie funktioniert das genau mit dem BBB Kettennieter, da ist ja so ein extra silbernes Teil dabei.
http://www.bike24.de/p134574.html
Hab nämlich den Xtreme Kettennieter, der relativ baugleich aussieht, aber leider ohne diesem silbernen Zusatzteil.
http://www.roseversand.de/artikel/xtreme-pinpusher-iii-kettennietdruecker/aid:522222

Aus dem ParkTool werde ich nämlich auch nicht ganz schlau, wie das mit dem PIN funktionieren soll.

Dirk_MS
13.09.2014, 11:17
Oder alternativ einfach ein Kettenschloss verwenden!

Flokeschocke
13.09.2014, 11:29
Hab den 4.3 seit ein paar Ketten im Einsatz. An sich ein sehr solides Werkzeug, sauber verarbeitet. Aufweiten funktioniert auch gut, allerdings: der "Amboss" zum aufweiten ist ziemlich weich, die Ketten haben ihn schon ein wenig eingedrückt. Hoffe er hält noch ein paar Ketten durch. Shimano Ketten waren soweit auch nie ein Problem. Falls du schon einen guten Nieter dein eigen nennst, tuts wahrscheinlich auch ein zusätzliches Tool zum aufweiten.

pirat
13.09.2014, 11:49
Hab den 4.3 seit ein paar Ketten im Einsatz. An sich ein sehr solides Werkzeug, sauber verarbeitet. Aufweiten funktioniert auch gut, allerdings: der "Amboss" zum aufweiten ist ziemlich weich, die Ketten haben ihn schon ein wenig eingedrückt. Hoffe er hält noch ein paar Ketten durch. Shimano Ketten waren soweit auch nie ein Problem. Falls du schon einen guten Nieter dein eigen nennst, tuts wahrscheinlich auch ein zusätzliches Tool zum aufweiten.



Hab nur den genannten xtreme, aber da sind die Pins auch nicht mehr so top und würde mir gerne den Parktool holen.

Kannst du mir erklären wie das aufweiten genau bei dem Parktool funktioniert,
aus der Beschreibung von Parktool werde ich nicht ganz schlau.
Wo wird der Amboss "montiert" und wie wird die Kette dann aufgeweitet?

Besten Dank

Flokeschocke
13.09.2014, 12:08
Hab nur den genannten xtreme, aber da sind die Pins auch nicht mehr so top und würde mir gerne den Parktool holen.

Kannst du mir erklären wie das aufweiten genau bei dem Parktool funktioniert,
aus der Beschreibung von Parktool werde ich nicht ganz schlau.
Wo wird der Amboss "montiert" und wie wird die Kette dann aufgeweitet?

Besten Dank

Aus der Beschreibung wurde ich auch nicht schlau. 1.)Kettenbolzen von der Innenseite reindrücken 2.) Werkzeug abziehen und den Amboss dem Pin gegenüber in die vorgesehene Öffnung einführen 3.) Schritt 1 wiederholen, der Amboss drückt jetzt von aussen gegen den Bolzen, sodass dieser auf der Kettenaussenseite nicht ausgetrieben sondern aufgeweitet wird. Hoffe ich konnte helfen

Fou du Velo
13.09.2014, 13:10
Hallo,

habe die Sufu schon benutzt aber nichts passendes gefunden.

Hat jemand Erfahrung mit dem Park Tool 4.3 Kettennieter http://www.cycle-basar.de/Werkzeug/Werkstattbedarf/Werkzeug-Kassetten-Ketten/Park-Tool-CT-4-3-Kettennieter.html
Hat schon jemand damit Campa 11-fach Ketten vernietet.
Kostet ja immerhin nur die Hälfte vom Original-Campa Kettennieter, dieser soll ja auch die Kette wieder aufweiten können.


Das es auch ein Kettenschloss von KMC gibt weis ich :rolleyes:

Ich habe den PT 4.3. in gebrauch und er funktioniert tadellos. Vernieten und aufweiten ist damit kein Problem und leicht zu bewerkstelligen.

pirat
13.09.2014, 17:09
Aus der Beschreibung wurde ich auch nicht schlau. 1.)Kettenbolzen von der Innenseite reindrücken 2.) Werkzeug abziehen und den Amboss dem Pin gegenüber in die vorgesehene Öffnung einführen 3.) Schritt 1 wiederholen, der Amboss drückt jetzt von aussen gegen den Bolzen, sodass dieser auf der Kettenaussenseite nicht ausgetrieben sondern aufgeweitet wird. Hoffe ich konnte helfen

Perfekt - Danke. :Applaus:

Nieter ist so gut wie bestellt.

Tomson
17.01.2016, 09:43
Aus der Beschreibung wurde ich auch nicht schlau. 1.)Kettenbolzen von der Innenseite reindrücken 2.) Werkzeug abziehen und den Amboss dem Pin gegenüber in die vorgesehene Öffnung einführen 3.) Schritt 1 wiederholen, der Amboss drückt jetzt von aussen gegen den Bolzen, sodass dieser auf der Kettenaussenseite nicht ausgetrieben sondern aufgeweitet wird. Hoffe ich konnte helfen


Hallo,
ich müsste jetzt dann das erste mal eine Campagnolo 11-speed Kette mit dem ParkTool Ct 4.3 vernieten.
(Den habe ich bereits zu Hause und habe den für meine Shimano 9 fach Ketten schon immer genutzt. )

Da ich noch nie eine Campagnolo 11fach Kette vernietet habe, möchte ich lieber nochmals nachfragen bevor ich etwas falsch mache.

Als erstes schiebe ich den Kettennietstift in die Kette und verniete diese. Kann ich den Nietstift eigentlich zu weit in die Kette schieben so dass er auf der anderen Seite wieder raus kommt, oder gibt es hier einen Art Anschlag?

Nun das Aufweiten: Wie fest muss ich denn die Kette aufweiten?, Woher weis ich wann ich "fertig" bin?

Dankeschön und schönen Wintersonntag :)