PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano 105 2 fach. linker STI schwergängig



hati-hati
08.09.2014, 12:57
hallo zusammen,

habe vorgestern "gebrauchtes " rose für die bessere hälfte gekauft. rad ist super, aber der linke sti irgendwie schwergängig. muss das schon reichlich kraft aufbieten zum hochschalten auf grossen kranz. sind die 5700. hat jemand idee woran das liegen kann? der "alt-eigentümer " erzählte, er habe die sti auf anraten seines technikers mit speziellem öl "gepflegt". ???? kann man etwas reinsprühen um zum beispiel verharzungen zu lösen ? sorry für die bescheuerte frage, aber will nicht sofort neuen sti kaufen. spannung umwerfer ist eigentlich richtig ( denke ich mal so).

danke für etwaige hilfestellungen.

:Applaus:

Efix
08.09.2014, 13:15
Ich hatte bei meinem damals auch eine Schwergängigkeit festgestellt. Der Grund war, dass sich der Zug durch die Hülse durchgearbeitet hat. Die rang-niederen Gruppen sind aus einfacheren Materialien gefertigt. Die Hülse war Hartplastik... Da half nur durchtauschen

Monti
08.09.2014, 15:49
Mmmh, also eingeölt habe ich das Innenleben meiner 5700 STIs am Winterrad noch nie. Die Frage ist auch, ob die Schwergängigkeit tatsächlich aus dem STI oder der restlichen Takelage (Zug, Hülle, Umwerfer) kommt. Am besten mal testweise den STI nur mit einem durch Handkraft gespannten Zug ohne Hülle betreiben.

gögo
08.09.2014, 16:11
Die Gelenke am Umwerfer sind manchmal auch dankbar für ein Tröpfchen Öl. Anschließend einige Male durchschalten. Wenn es daran gelegen hat, merkst Du das sofort.

at59
08.09.2014, 18:45
Gumminuppel die das Seil vom klimpern abhalten, vieleicht unten auf die Führung(Tretlager) gerutscht?
Johann

magicman
08.09.2014, 19:19
Umwerfer abmonierten alles gut reingen, ölen.
Neuen Schaltzug inkl Hülle montieren.
wichtig!
unterm Tretlager an der Zugführung ein stück Teflonliner über den Zug.

somit sollte alles wieder im Lot sein:)

hati-hati
09.09.2014, 09:17
danke vielmals,

es waren tatsächlich die züge incl hülle. gewechselt und umwerfer gereinigt und mit einem "tropfen öl" beglückt :D.nun kann die liebste flitzen :ä.

gögo
09.09.2014, 12:54
Es geht doch nix über kompetente Forums-Ferndiagnosen. :D

magicman
09.09.2014, 19:23
danke vielmals,

es waren tatsächlich die züge incl hülle. gewechselt und umwerfer gereinigt und mit einem "tropfen öl" beglückt :D.nun kann die liebste flitzen :ä.

geht doch :Applaus:

softcake
09.09.2014, 20:42
...wichtig!
unterm Tretlager an der Zugführung ein stück Teflonliner über den Zug...

Bleibt das Stück Teflonliner an Ort und Stelle? Was, wenn der Liner Schmutzwasser ansaugt?

Hab auch schon an den Einsatz von Linern an der Zugführung gedacht. Meine Bedenken hielten mich bislang davon ab.

Gruß, T.

magicman
09.09.2014, 20:47
Bleibt das Stück Teflonliner an Ort und Stelle? Was, wenn der Liner Schmutzwasser ansaugt?

Hab auch schon an den Einsatz von Linern an der Zugführung gedacht. Meine Bedenken hielten mich bislang davon ab.

Gruß, T.

bei mir Ja, verwende Nokon Liner

Abstrakte
09.09.2014, 21:25
ich möchte hier einmal nachhaken.
Bei mir steht beim ersten Schnee auch das tauschen der Züge und Hüllen am Rose- Rad an. Ich habe die Kabel noch nie zerlegt und kenne den Aufbau nicht genau. Unterm Tretlager werden die Züge geführt. Sichtbar sind zwei Kabelführungen unterm Tretlager. Sind das die sogenannten Liner? Könnte mir ein Sportsfreund ein Link auf der Roseseite geben, von dem Artikel? Ich habe dort nichts gefunden unter Liner oder Teflonliner. Wie weit gehen die Führungen in den Rahmen ? Haben die im Rahmen einen Anschlag? Kann ich die herausziehen wenn die Züge gelöst sind? Ich frage so energisch, weil ich vermeiden möchte die Kontrolle der Zugenden beim einfädeln zu verlieren:D.

Monti
10.09.2014, 07:22
http://www.roseversand.de/artikel/teflonhuelle/aid:119647

magicman
10.09.2014, 07:34
Liner sind Teflonschläuche
http://www.tuning-bikes.de/Nokon-PTFE-Liner-fuer-Schaltzuege-13-mm?gclid=CPuHhur01cACFW3JtAodBFQAPw

lege die immer in die Zugführung und gebe dann den Schaltzug hindurch , wichtig eigentlich nur beim Umwerfer.

hier ein Foto (http://fstatic1.mtb-news.de/img/photos/4/5/4/1/5/_/medium/pict2205.jpg?0)aus dem Web
da ist aber der ganze Schaltzug im Liner , beim Rennrad reichen ca 6cm bei der Zugführung

Abstrakte
10.09.2014, 12:51
Vielen Dank für die Hinweise :Applaus: