PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : luftdruck



speedygonzales
10.01.2003, 16:39
hallo leute,

mal ne frage : wieviel luftdruck habt ihr auf eure schlaeuche ? ich fahre contis supersonic 20mm mit 9bar.
komme mit dem gesuelze` komfort` auf dem rr mit 23mm reifen nicht so ganz klar. wenn ich komfort haben moechte kaufe ich mir nen tretroller.....

xyz
10.01.2003, 16:47
unterschiedlich-im training meist vorne7,5 und hinten 8,5 bar.
im rennen halt alles was geht, also alles, was der reifen aushält.
außer es ist nass, dann mit deutlich weniger.
mal ne frage von mir: bei tufo kann man ja laut hersteller selbst die 200g reifen auf 15bar aufpumpen!! halten die das wirklich aus?? macht das überhaupt sinn? wie verträgt sich das mit ultraleichten felgen?? nehmen die felgen schaden??:)

axelball
10.01.2003, 17:00
vorne und hinten 8 bar.

Katzentod
10.01.2003, 17:30
...ebenfalls 8 bar...da ich bloß manchmal wochenlang den Luftdruck nicht kontrolliere, kann s schon mal passieren, dass die Reifen auf 4 bar runtergefahren sind...spürt man beim Fahren deutlich...aber von "erhöhtem Komfort" würde ich da nicht sprechen wollen...

MacGyver
10.01.2003, 17:58
im Winter 5 Bar, sonst 6 Bar, im Rennen 7,5 Bar

Windfänger
10.01.2003, 18:01
Immer bis zur Schmerzgrenze (also was der Hersteller erlaubt), momentan 8 Atü hinten und 8.5 vorne.

lord helmchen
10.01.2003, 18:10
im training 6 - 7 bar, im rennen voll lt. hersteller

lenni
10.01.2003, 20:12
das niemand Körpergewicht zu Luftdruck ins Verhältnis
setzt.

Heisst das , das die 6o kg "Manschgerl" den gleichen
Druck aufpumpen sollten wie die 95 KG Leute =???????

Und gibt es keine Unterschiede von Schlauch und
Drahtreifen ????

Fragen um die ich mich in der Regel nicht kümmere
da ich generell in meinen Stevio 8-8,5 bar pumpe

Egal ob Regen, Trocken, Rennen , Training .

Von wegen Komford, das ist für mich eh nur marginal
Denn ein Rennrad ist immer Knüppelhart und ob ich da
mit der Luft im Reifen herumexperementiere macht fast
garnichts aus - jedenfalls ich merk nix.....

lancer
10.01.2003, 20:13
ich fahr im rennen immer 10bar wenns nass is ca.8bar.

Max
10.01.2003, 20:14
Heist es so im Training 7,5 V und h und beim Rennen was der hersteller erlaubt bei 20gern halt 11 und bei 23 liegt das glaube ich bei 8,5
bei regen wird dann ca. 6-7,5 gefgahren kommt daraufd an wie nass und ob Kriterium oder fernfahrt

Gruß Max
der seit langen das erste mal wieder im Forum Tätig ist

Frohes neues

Windfänger
10.01.2003, 20:14
*Seufs*, eigentlich woltle ich es vermeiden, diese langweilige Geschichte tippen zu müssen:

Ich sagte doch:


Immer bis zur Schmerzgrenze (also was der Hersteller erlaubt


Ich hab' vorne momentan einen anderen Reifen als hinten (23 statt 25mm), weil mein Händler keine anderen mehr da hatte. Und der neue kommt natürlich nach vorne!

sprinter
10.01.2003, 20:44
Training 6-7
Rennen 10
Regenrennen 8-9
mit Conti Grand Prix 3000 23er

day
10.01.2003, 20:49
hmmm immer voll was geht



ich versteh net warum ihr im training weniger luft drinnen habt?
?????????????????????????????????????



gut bei regen kann ichs mir noch halbwegs vorstellen

Tischgrill
10.01.2003, 21:25
Vorne 8, hinten 9 bar in Vittoria CX TT (19mm)

Lance 4 ever
10.01.2003, 21:35
da muss ich wohl auch noch meine meinung zum besten geben.

ich fahr in rennen an meinen 23mm gp3000 8bar im trockenen und 6.5-7 bar im nassen. laut conti werden die besten laufeigenschaften bei 8bar erreicht. was sollten sie für ein interesse haben, uns zu verarschen?

bitte keine anmache wegen den gp3000, werde in kürze wechseln(zu was für welchen?)

gruss

lenni
11.01.2003, 11:07
den Stelvio.....

Ein TOP Reifen mit sehr guten Eigenschaften und
hält sensationell lange.....

Komischerweise immer noch kein Hinweis Körpergewicht
zu Druck im Reifen.....

Es fahren also offensichtlich 65 kg Leute wie 95 kg
leute mit dem gleichen Reifendruck.....

Pikos
11.01.2003, 11:18
V und H je 7,5 bar mit 79 kg auf GP3000

islaender
11.01.2003, 13:04
vorne immer 8 bar und hinten immer 9 bar .
CONTI GP3000:)

Christoph
11.01.2003, 13:13
Hi,
7,5 Grand Prix v+h.
Gruß
Christoph

PS Ich wechsle auch demnächst, nämlich zu GP 3000!
;)

Cadence
11.01.2003, 13:49
Anscheinend haben hier manche nicht bemerkt, bis wie viel Bar die Felge überhaupt zugelassen ist... Campagnolo Felgen (low profil) z.b. werden nämlich bei 23er Reifen nur bis 7,8 Bar zugelassen. UNd das sollte bei anderen Herstellern ähnlich sein. Also solltet ihr mal in die Gebrauchsanweisung der Felgen schauen.