PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TOUR 10/14



rumplex
19.09.2014, 17:29
Und weiter geht´s Richtung Herbst. Eure Meinungen sind wie immer gefragt.

PAYE
19.09.2014, 17:39
Der Artikel zum Test der neuen 105er Gruppe 5800 bestätigte in einer Randbemerkung, was im TTT schon lange vermutet worden war: Shimano legt keine [höherwertigen] 3x11 Gruppen mehr auf, sondern bleibt bei 2fach Kettenblatt mit 34-32 Z als Extremübersetzung.

Den meisten RR-Fahrern dürfte das egal sein, die Triple Fans wissen nun zumindest genau, woran sie (bei 11fach) sind.

Azmora
19.09.2014, 18:00
Könntet ihr den Lieferservice bitte überprüfen. Als Abonent jeden Monat eine Mail zu schreiben, sobald die Zeitschrift nicht wie angekündigt eintrifft ist nicht nur ärgerlich, sondern verfehlt den Zweck deutlich. Danke.

waldfrucht
19.09.2014, 21:53
Weis nicht ob ich hier richtig bin. Auf Seite 47 ist ein Artikel zum Hersteller T.A. der Aktuell wohl 11 fach Ritzel für Shimano mit bis zu 32 Zähnen anbietet.
Ich bin mal auf die dort angegebene Seite http://www.specialites-ta.com/ gegangen aber dort ist noch nichts von 11 fach zu sehen. Bin ich blind oder ist das noch nicht Online?
Gibts einen Deutschen Händler der die Ritzel anbietet/vertreibt?
Es geht speziell um 11 Fach 11-30 da es die nicht von Shimano gibt. Leider gibts diese Kombo nur von SRAM als Red aber für mich unbezahlbar.


Grüsse

PAYE
20.09.2014, 16:33
Weis nicht ob ich hier richtig bin. Auf Seite 47 ist ein Artikel zum Hersteller T.A. der Aktuell wohl 11 fach Ritzel für Shimano mit bis zu 32 Zähnen anbietet.
Ich bin mal auf die dort angegebene Seite http://www.specialites-ta.com/ gegangen aber dort ist noch nichts von 11 fach zu sehen. Bin ich blind oder ist das noch nicht Online?
Gibts einen Deutschen Händler der die Ritzel anbietet/vertreibt?
Es geht speziell um 11 Fach 11-30 da es die nicht von Shimano gibt. Leider gibts diese Kombo nur von SRAM als Red aber für mich unbezahlbar.


Grüsse

Guck hier:
http://www.specialites-ta.com/cassette-kheops.html




Cassette PODIUM NEW

Nouvelle cassette haut de gamme bi-matériaux acier/alu,
offrant un rapport poids/résistance élevé.
• Cassette route adaptable Campagnolo, Shimano et Sram.
• Compatible avec les transmissions 10 et 11 vitesses.
• Matière : premiers pignons en acier traité, deux derniers en aluminium 7075 T6, bague de serrage en aluminium.
• Pignons interchangeables et choix des dentures personnalisable.
• Départ : 11/12/14/16 dents.
• Terminaison : de 23 à 30 dents.
• Poids : 199 g. (cassette PODIUM compatible Campagnolo, 11/23 dents, 11 vitesses).


Passend für Campa, Sh und SRAM, 10 u. 11fach, ab 11,12,14 od. 16 Z bis 23-30Z max.

waldfrucht
20.09.2014, 17:52
Danke mit dem Link hab ichs dann gefunden. Nur wo bekommt man diese in Deutschland? Jemand ne Bezugsadresse von einem Onlinehändler?

Danke

finisher
20.09.2014, 20:49
Radplan Delta hat T.A. im Sortiment.

Zegger
21.09.2014, 17:23
bei dem Jackentest bleibt mir bei den Preisen die Spucke weg, 350€ Herstellung in China für 5€, die Firmen müssen sich ja dumm verdienen :eek:

scheinbar kommt Löffle noch aus Österreich, aber sonst schäm :mad:

rumplex
21.09.2014, 18:16
bei dem Jackentest bleibt mir bei den Preisen die Spucke weg, 350€ Herstellung in China für 5€, die Firmen müssen sich ja dumm verdienen :eek:

scheinbar kommt Löffle noch aus Österreich, aber sonst schäm :mad:

Etwas übertrieben, zumal China heute andere Standards hat, als noch vor rund 20 Jahren.

http://www.brandeins.de/archiv/2012/spezialisten/der-tapfere-schneider.html

Ab Seite 9:

http://www.mammut.ch/images/2010_CR-Report_de_final_low.pdf

Bei Bangladesh u.ä. zucke ich dann aber auch.

rumplex
23.09.2014, 16:21
Mein Lieblingsartikel in der Ausgabe:

Sehr launige Reportage über das deutsche Radsportabzeichen.:D

Woko
24.09.2014, 13:20
Mein Lieblingsartikel in der Ausgabe:

Sehr launige Reportage über das deutsche Radsportabzeichen.:D

Ja fand ich auch witzig, schon spanned was in den Eingeweiden der Verbände so an Schätzchen schlummert. Aber hat er es nun geschaftt? Gehts weiter ?

rumplex
24.09.2014, 15:34
Ja fand ich auch witzig, schon spanned was in den Eingeweiden der Verbände so an Schätzchen schlummert. Aber hat er es nun geschaftt? Gehts weiter ?

Tja.....

flatlander
24.09.2014, 21:38
Mein Lieblingsartikel in der Ausgabe:

Sehr launige Reportage über das deutsche Radsportabzeichen.:D

Ja fand ich auch witzig, schon spanned was in den Eingeweiden der Verbände so an Schätzchen schlummert. Aber hat er es nun geschaftt? Gehts weiter ?

+1

Auch den Artikel über die Youngclassics habe ich gerne gelesen.

Und -klar, Lokalpatriotismus- den Kurztrip in den Pfälzer Wald. Mit einem Winzerteller im Bauch auf die Kalmit zu fahren: :respekt: Die Weinschorle ist schon eher bedenklich - ortstypische Menge und Mischungsverhältnis unterstellt ;)

marathonisti
26.09.2014, 08:43
Beim Softshelljackentest steht bei der Gonso als Herstellungsland Gonso wo liegt denn das?:confused:
Bei der Rapha fehlen im Fazit ein paar Buchstaben, und die Gore beult am Bug die Löffler aber am Buck:rolleyes:

Dukesim
26.09.2014, 16:51
Zitat aus dem Laufradtest:
"Für einen fairen Vergleich haben wir auf den Rädern jeweils brandneue Reifen des Modells Continental GP 4000 S in 23 Millimetern montiert, denn der Reifen nimmt deutlichen Einfluss auf die Laufrad-Aerodynamik."

Fair ist, wenn die Zipp 21mm Reifen bekommen, für die sie entwickelt wurden. Alles andere gehört in die Kategorie Schöntesten, wie es normalerweise Laufradhersteller mit ihren eigenen Tests machen.

Die Swiss-Side-Laufräder da sind ganz eindeutig ins Billigsegment plaziert. Niemand wird ernsthaft Laufräder mit geraden Bremsflanken (da Grundfelge aus Aluminium) als die neue Aero-Innovation auf den Markt bringen (außer eben im Billigsegment). Mit so einem kleinen Reifentrick kann man sich aber ein bisschen was erschummeln.
Blöd finde ich, dass Tour bei so einem Trakor gegen Rennwagen Vergleich auf dem Acker mitmacht.:ü

Alternativ hätte man sich auch die neuen Firestrike Laufräder besorgen können, da wären auch die 23mm fair gewesen.

voiture_balai
26.09.2014, 22:11
Zitat aus dem Laufradtest:
"Für einen fairen Vergleich haben wir auf den Rädern jeweils brandneue Reifen des Modells Continental GP 4000 S in 23 Millimetern montiert, denn den der Reifen nimmt deutlichen Einfluss auf die Laufrad-Aerodynamik."

Fair ist, wenn die Zipp 21mm Reifen bekommen, für die sie entwickelt wurden. Alles andere gehört in die Kategorie Schöntesten, wie es normalerweise Laufradhersteller mit ihren eigenen Tests machen.

Die Swiss-Side-Laufräder da sind ganz eindeutig ins Billigsegment plaziert. Niemand wird ernsthaft Laufräder mit geraden Bremsflanken (da Grundfelge aus Aluminium) als die neue Aero-Innovation auf den Markt bringen (außer eben im Billigsegment). Mit so einem kleinen Reifentrick kann man sich aber ein bisschen was erschummeln.
Blöd finde ich, dass Tour bei so einem Trakor gegen Rennwagen Vergleich auf dem Acker mitmacht.:ü

Alternativ hätte man sich auch die neuen Firestrike Laufräder besorgen können, da wären auch die 23mm fair gewesen.

Sehe ich genauso. Warum wird da gerade mal EIN neuer Aero-Laufradsatz getestet? Bloß weil er etwas billiger ist? Dann hätte man auch die neuen Knight 65 und 95 mit einbeziehen können, von denen der Hersteller behauptet, sie seien sogar aerodynamischer als Zipp, Reynold, Enve/Edge, und das bei geringererem Preis.

Insgesamt finde ich Ausgabe 10/2014 sowohl inhaltlich als auch vom Umfang her ziemlich 'dünn' - einige Wochen nach der Eurobike hätte ich deutlich mehr Tests bzw. Vorstellungen neuer Produkte erwartet.

la devinette
26.09.2014, 22:17
Obwohl wenig Technik eine gelungene, runde und vielfältige Ausgabe.

Der Artikel über das BDR-Sprtabzeichen ist wirklich herrlich gschrieben. Habe stellenweise ordentlich lachen müssen. Brägel war auch wieder gut. Mir scheints, der Brägel wird langsam wieder besser.

Jackentest: Gut. Nur erschreckend, wie viele Hersteller schlecht aussehende Jacken anbieten, die sitzen wie die ersten Radjacken Ende der 80er (und fast so aussehen).
Bei der Benotung der Ausstattung könntet ihr gerne noch angeben, was die Jacke denn so an Ausstattung hat (Rückentaschen, Innentaschen, Daumenschlaufen etc.)

Gutes Portrait. Man hat nur den Eindruck, ohne ihr Aussehen hätte es das nicht gegeben.

Radpaare ist meiner Meinung nach Platzverschwendung.

Der Test des Laufradsatzes von Swiss Side mutet wirklich etwas seltsam an. So ein Aufwand, nur weil einer ein Laufrad in der Schweiz entwickelt und in China bauen läßt und sagt, es sei so schnell wie Zipps? Wenn das das einzige Kriterium ist, einen Mehrseitigen Test abzudrucken dürfte das Heft bald sehr, sehr dick werden. ;)

la devinette
28.09.2014, 16:00
Gutes Portrait. Man hat nur den Eindruck, ohne ihr Aussehen hätte es das nicht gegeben.


Tja, da lag ich wohl falsch und die Tour richtig:

http://cdn.velonews.competitor.com/files/2014/09/PodiumWRR_RW914-157-660x440.jpg
velonews.competitor (http://velonews.competitor.com/2014/09/news/gallery-2014-uci-world-road-championships-elite-womens-road-race_347511)
:D

waldfrucht
01.10.2014, 15:43
Radplan Delta hat T.A. im Sortiment.

Radplan Delta verkauft die TA cassette PODIUM aber nur noch für ihre eigenen Laufräder.
Hat jemand eine andere Bezugsquelle für die T.A. 11 Fach 11-30 Cassette?
Hab die mal angeschrieben aber da kommt nichts zurück.

Tristero
07.10.2014, 11:13
Mir erscheint das Heft in jeder Hinsicht zu dünn:
Die Photostrecke (Artikel, oder gar Reportage kann man das ja wohl nicht nennen) mit den Paaren, was soll die sagen? Außer: Jeder Jeck ist anders. Geht stark in Richtung Wendy. Nur halt mir Fahrrädern.
Die Swiss-Side-Story (irgendwo im unguten Graubereich zwischen Test und Produktvorstellung angesiedelt) wie auch der Reisebericht über den Pfälzer Wald mit Udo kommen wie Buddy-Geschichten rüber. Rennradfahren in der Pfalz als Thema und kein Wort über den Motorradterror? Das ist das Erste, was jeder einzelne mir bekannte Rennradfahrer erwähnt, der jemals dort war. Wenn sich der Anspruch aber darin erschöpft, Lust auf die Region zu machen, kann ich mich auch gleich an die örtliche Tourismuswerbung richten. Die schicken mir ausgearbeitete Tourenvorschläge gerne zu. Und zwar kostenlos und nicht nur zwei.
Was noch? Südtirol, ja mei. Der Bericht über die Französin ist ganz nett, der über das Radsportabzeichen auch, wenn auch eher skurril und vor dem Hintergrund zu lang.

Kurzum, als Leser bin ich an mehr kritischem Journalismus interessiert: Dieses Land diskutiert, ob 8,50€ Mindestlohn die Volkswirtschaft ruinieren. Da interessiert mich doch, wie hoch die Handelsspanne der 350€-Chinajacke ist, unter welchen Bedingungen sie produziert wird und wie das geht, das andere Firmen ein ähnliches Produkt in Österreich herstellen und dann offensichtlich auch noch günstiger verkaufen können. Das wäre mal ein Ankerthema wert! Zum Produkttest:Was ist mit den Handelsmarken, wurden Decathlon et al. angefragt?
Günstige, oder besser: etwas günstigere, Aerolaufräder? Aber gerne. Aber dann doch auch die neuen, spannenden Modelle von Shimano und anderen einbeziehen!
Reiseberichte und Regionenvorstellungen? Aber immer! Dann aber bitte mit mehr wirklich nützlichen, aktuellen Infos zu geeigneten Unterkünften, gutem Kartenmaterial und offenem Kommentar zu den Vor- und Nachteilen des Reviers. Stellt sich dann heraus, das nicht jedes für jeden eine Reise wert ist - na und? Das Wissen darum brächte einen echten Mehrwert für alle Leser!

BMI
08.10.2014, 10:41
Radplan Delta verkauft die TA cassette PODIUM aber nur noch für ihre eigenen Laufräder.
Hat jemand eine andere Bezugsquelle für die T.A. 11 Fach 11-30 Cassette?
Hab die mal angeschrieben aber da kommt nichts zurück.

Ich hatte eine Antwort von T.A. bekommen:

Hello,

Thank you so much for your interest in our brand!

You can contact our agent in Germany:

HANRAHAN
Postfach 101822
86008 AUGSBURG
Phone : +49 821 52 25 71
Fax: +49 821 52 94 71
info@hanrahan.de

He will give you all information you need.

Best regards.

Myriam Douget
Service Export - Export Department

Spécialités T.A.
41 bis, rue de Laon
02150 SISSONNE
France

Tél : +33 (0)3 23 21 60 35
Fax : +33 (0)3 23 21 68 22
export@specialites-ta.com

Herr Sondermann
10.10.2014, 20:57
Die Photostrecke (Artikel, oder gar Reportage kann man das ja wohl nicht nennen) mit den Paaren, was soll die sagen? Außer: Jeder Jeck ist anders. Geht stark in Richtung Wendy. Nur halt mir Fahrrädern.
Fand ich auch ziemlich dürftig. Ein Haufen Seiten gefüllt mit großen Bildchen von radfahrenden Paaren...Super...:rolleyes:

War mal wieder eine schwächere Ausgabe, allerdings mit wieder munterer werdendem Brägel. Hatte schon Sorge, dass dem Burschen langsam die Puste ausgeht...:D

juekapasta
10.10.2014, 21:46
Mir erscheint das Heft in jeder Hinsicht zu dünn:
Die Photostrecke (Artikel, oder gar Reportage kann man das ja wohl nicht nennen) mit den Paaren, was soll die sagen? Außer: Jeder Jeck ist anders. Geht stark in Richtung Wendy. Nur halt mir Fahrrädern.
Die Swiss-Side-Story (irgendwo im unguten Graubereich zwischen Test und Produktvorstellung angesiedelt) wie auch der Reisebericht über den Pfälzer Wald mit Udo kommen wie Buddy-Geschichten rüber. Rennradfahren in der Pfalz als Thema und kein Wort über den Motorradterror? Das ist das Erste, was jeder einzelne mir bekannte Rennradfahrer erwähnt, der jemals dort war. Wenn sich der Anspruch aber darin erschöpft, Lust auf die Region zu machen, kann ich mich auch gleich an die örtliche Tourismuswerbung richten. Die schicken mir ausgearbeitete Tourenvorschläge gerne zu. Und zwar kostenlos und nicht nur zwei.
Was noch? Südtirol, ja mei. Der Bericht über die Französin ist ganz nett, der über das Radsportabzeichen auch, wenn auch eher skurril und vor dem Hintergrund zu lang.

Kurzum, als Leser bin ich an mehr kritischem Journalismus interessiert: Dieses Land diskutiert, ob 8,50€ Mindestlohn die Volkswirtschaft ruinieren. Da interessiert mich doch, wie hoch die Handelsspanne der 350€-Chinajacke ist, unter welchen Bedingungen sie produziert wird und wie das geht, das andere Firmen ein ähnliches Produkt in Österreich herstellen und dann offensichtlich auch noch günstiger verkaufen können. Das wäre mal ein Ankerthema wert! Zum Produkttest:Was ist mit den Handelsmarken, wurden Decathlon et al. angefragt?
Günstige, oder besser: etwas günstigere, Aerolaufräder? Aber gerne. Aber dann doch auch die neuen, spannenden Modelle von Shimano und anderen einbeziehen!
Reiseberichte und Regionenvorstellungen? Aber immer! Dann aber bitte mit mehr wirklich nützlichen, aktuellen Infos zu geeigneten Unterkünften, gutem Kartenmaterial und offenem Kommentar zu den Vor- und Nachteilen des Reviers. Stellt sich dann heraus, das nicht jedes für jeden eine Reise wert ist - na und? Das Wissen darum brächte einen echten Mehrwert für alle Leser!

Danke für den Beitrag!
Ich würde mir eine solche Mühe nicht mehr machen, denn ich fürchte der kritische Leser gehört bei der TOUR nicht zur Zielgruppe - Perlen vor die Säue ...

Abstrampler
10.10.2014, 23:17
Das würde ich so nicht sehen.
Es gab hier im Forum immer wieder Lob und auch oftmals berechtigte Kritik, und ich halte die Äußerungen hier für ebenso wichtig wie Mails und Leserbriefe an die Redaktion.
Vor meiner Moderatorentätigkeit habe ich auch regelmäßig Verschiedenes kritisiert. Auch mal deutlich. Jetzt empfinde ich das als unpassend und deswegen lass ich es.

Einige Dinge sehe ich allerdings auch weiterhin als kritikwürdig an, andere Sachen haben sich durchaus gebessert.
Sicherlich nicht wegen einer einzelnen Meinungsäußerung, aber vielleicht wegen einer Vielzahl gleichlautender.

Insofern macht bitte weiter mit der konstruktiven Kritik am Heft, denn auch so werden Prozesse angestoßen, an deren Ende eine spürbare, positive Veränderung steht.

Oberschorsch
30.11.2014, 19:08
Ich hatte eine Antwort von T.A. bekommen:

[I]Hello,

Thank you so much for your interest in our brand!


Und? Was ist da jetzt rausgekommen? Ich finde auch absolut nix im Netz, wo man die Kassette bestellen könnte und wo es eine nachhaltige Versorgung mit Einzelritzeln gibt.