PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Farbechtheit Assos, Rapha, Pearl Izumi



Swigga
11.10.2014, 19:36
Habe im Außenbereich einen Korb in welchen die getragene Sportkleidung fliegt. Dort liegt sie dann manchmal einige Tage bis der Korb voll ist und es gewaschen wird. Habe neulich drei Hosen gekauft (Pearl Izumi Elite, Assos irgendwas mit 13 und eine Rapha Pro Team). Die Hosen wurden vor dem ersten Tragen gewaschen. Nach dem Tragen wanderten sie in den Korb aus welchem ich dann heute diverse verfärbte Trikots, Jacken und Westen erhalten habe:eek: hat hier jemand Erfahrung welche Hose der Übeltäter sein könnte?

hate_your_enemy
11.10.2014, 19:54
normalerweise werden beim Waschen von Synthetikklamotten keine Pigmente ausgespült – evtl. war noch eine Jeans mit in der Wäsche ...

... Carrera-Hose ?

Jigga
11.10.2014, 19:58
Ich habe bisher bei Synthetikklamotten auch noch keine Verfärbungen erlebt, wobei ich normalerweise trotzdem nach Farben trenne.

derluebarser
11.10.2014, 20:01
kann von einem knallroten Pearl Izumi Elite LTD Big IP Trikot berichten, das ebenfalls einen leichten roten Schimmer beim Rest der weißen Radklamotten hinterlassen hat....

454rulez
11.10.2014, 20:17
Ich habe ähnliche Erfahrungen mit Pearl Izumi gemacht...

Swigga
11.10.2014, 20:25
normalerweise werden beim Waschen von Synthetikklamotten keine Pigmente ausgespült – evtl. war noch eine Jeans mit in der Wäsche ...

... Carrera-Hose ?

Nee keine Jeans sondern nur künstliche Polymere. Die Verfärbungen waren übrigens schon vor der Wäsche da. Die Sachen wurden halt durchgeschwitzt im Korb gelagert und natürlich auch der Sonnenstrahlung ausgesetzt.
Kann man solche Verfärbungen eliminieren ohne das Gewebe zu zerballern?

hate_your_enemy
11.10.2014, 20:54
evtl. gehts über die Zeit bzw. mehrmaliges Waschen raus

derbundy
11.10.2014, 21:05
zumindest das sitzpolster der PI Elite hosen färbt prächtig rot/orange ab. auch nach paar mal waschen.

jupp36
11.10.2014, 22:00
Hallo,
hatte eine Hose bei Ebay gekauft, hatte einen weißen Sattel der ist jetzt Orange sieht schlimm aus die Hose habe ich sofort entsorgt, das Sitzpolster hat abgefärbt.
VG Josef

Swigga
11.10.2014, 22:24
Erhält man Ersatz für die verfärbten Kleidungsstücke wenn man den Fall beim Händler reklamiert? In den Hosen steht nicht, daß man sie mit ähnlichen Farben waschen soll?

derbundy
11.10.2014, 23:15
das hab ich mich auch gefragt, nachdem ich mich letzten winter gewundert hatte, das meine xbionic unterhose gelb war:D.
da es halbwegs wieder rausging und es nur ne unterhose war die ich im winter unterziehe, wars mir dann egal.

bernhard67
12.10.2014, 08:12
das hab ich mich auch gefragt, nachdem ich mich letzten winter gewundert hatte, das meine xbionic unterhose gelb war:D.

Ja, ja, da mußt Du noch ein wenig an Deiner Technik feilen. :D

Luigi_muc
12.10.2014, 10:58
Ich hab recht viel von Pearl Izumi, abgefärbt hat bisher aber nichts. Ich wasche alle meine Sportsachen zusammen, nicht farblich sortiert (auch nicht bei der ersten Wäsche).
Ich würde aber dringend empfehlen, die Klamotten nicht in der Sonne zu lagern. Hab da zwar bei Sportsachen bisher keine negativen Erfahrungen (bei anderen schon), aber ein Sonnenschutz schadet definitiv nicht.

greyscale
12.10.2014, 11:13
Da lässt jemand getragene Radklamotten unter freiem Himmel liegen:ü?

Hast du keine Angst vor Ratten, UV, Nachbarn oder sonstigen Schädlingen?

g.

Swigga
12.10.2014, 16:59
Da lässt jemand getragene Radklamotten unter freiem Himmel liegen:ü?

Hast du keine Angst vor Ratten, UV, Nachbarn oder sonstigen Schädlingen?

g.

Das oberste Stockwerk ist als kleiner Spa-Bereich ausgebaut. Dazu gehört auch eine Dachterrasse mit Sauna etc und dort liegen die gebrauchten Sachen in einem Korb (grobmaschig). Der Stock ist der Dritte und das Haus wird nur von uns bewohnt;) Also UV kann natürlich ausbleichen das finde ich aber nicht so dramatisch. Schwarze/Dunkelblaue Flecken auf einem hellen Trikot finde ich hingegen doof. Jetzt frage ich mich allerdings doch warum mich nur das eine stört! Hat wahrscheinlich was mit diesem Unschuldsgedöns zu tuen..

bernhard67
12.10.2014, 19:31
Also UV kann natürlich ausbleichen das finde ich aber nicht so dramatisch.

UV-Strahlen ruinieren Kunstfasergewebe ziemlich effektiv. Brauchst blos mal in den Bergen die Fixseile (nicht die aus Stahl, sondern fix verlegte Kletterseile aus Nylon, die man als Hilfe an schwierigen Stellen reingehängt hat) anschauen. Nach kurzer Zeit zerfallen die regelrecht und sie müssen sehr häufig ausgetauscht werden. Deinen Sportklamotten tust Du so garantiert nichts gutes. Außerdem solltest Du sie nicht durchgeschwitzt in einer Tonne kompostieren.

Aber zu Deinem Verfärbungsproblem: Lycrahosen gehen gerne aus, vorallem wenn sie neu sind. Ich wasche Hosen nur mit Hosen und zwar immer nur gleichfarbige. Ich hatte auch schon mal eine Hose, die ein helles Trikot während einer Ausfahrt verfärbt hat.

bata express
12.10.2014, 19:47
UV-Strahlung kriegt mir der Zeit sehr vieles klein, da zählen Kunstfasern noch zu den leichteren Gegnern. Sie färben nicht nur aus, sondern werden auch spröde und brüchig. Ich könnte mir vorstellen, dass die Salze und Säuren im Schweiß den Prozeß noch beschleunigen. Wundere mich wirklich, wie man auf die Idee kommen kann, verschwitzte Klamotten über mehrere Tage in der Sonne zu lagern.