PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Conti-SR immer noch Höhenschlag??



SiriusB
26.10.2014, 13:25
Hey, ich habe hier einen Satz neue Conti Gatorskin rumliegen.
Muss neue SR aufziehen; ich bin vor ein paar Jahren mal weg von Conti, weil die immer einen Höhenschlag am Ventil hatten.
Weiss jemand ob das immer noch so ist?
Dann würde ich ggf. am Ventiellloch der Carbon-Felge ein wenig mit der Feile was wegmachen.
Falls die das problem mittlerweile aber gelöst hätten, würde ich das lassen, was mit auch recht wäre....

Kein bock zu kitten, hab es immer mit Tufo Tape gemacht und würde das auch bei den Conti so machen wollen.

Danke für die Info!!:Applaus:

Luigi_muc
26.10.2014, 13:30
Mal mehr, mal weniger. Mit Kitt aufgetragen aber mMn nicht tragisch.

Conti lässt nach eigener Aussage einen Höhenschlag von 0,5mm zu.

SiriusB
26.10.2014, 13:43
Mit Kitt aufgetragen aber mMn nicht tragisch.

Gilt das auf für Tufo-Tape, oder wird's d.M. holperig damit? Ich hab sie schon drei Tage auf einer Felge zum dehnen......

Luigi_muc
26.10.2014, 13:56
Ich bild mir ein, dass eventuell vorhandene Höhenschläge mit mehrschichtigem Kittbett etwas ausgeglichen werden können. Mit Tape nicht.

Aber wenn er schon aufgezogen ist zum Dehnen, dann siehst doch eh schon, wie stark der Schlag ohne Kleber ist?

marvin
26.10.2014, 15:38
Der "Höhenschlag" ist ja wohl eher ein Montagefehler.
So rund wie ein Clincher läuft ein Schlauchreifen selten, aber von systematischen Höhenschlägen ist mir nichts bekannt.
So gesehen wäre die Antwort auf die Frage: nein, es gibt ihn eigentlich nicht.

rumplex
26.10.2014, 15:52
Der "Höhenschlag" ist ja wohl eher ein Montagefehler.
So rund wie ein Clincher läuft ein Schlauchreifen selten, aber von systematischen Höhenschlägen ist mir nichts bekannt.
So gesehen wäre die Antwort auf die Frage: nein, es gibt ihn eigentlich nicht.

Ich kenn´s von den Giro, Katastrophe. Aber ansonsten hab ich mit Conti keine Probleme gehabt.

OCLV
26.10.2014, 16:32
Der Conti Giro kommt vom gleichen Produzenten, der auch den Vittoria Rally macht. Ist ja der gleiche Reifen. Die laufen sogar runder als die Sprinter/Comp. etc.

Vittoria und Veloflex laufen runder. Mit sorgfältiger Montage geht das mit dem Conti aber auch ganz passabel.

Karsten21
26.10.2014, 16:42
Hab jetzt schon mehrere SR von Conti (Sprinter) plus Tufo verklebt.
Absolut unaufällig was Höhenschläge angeht.
Kann ich uneingeschränkt empfehlen!

Karsten

avis
27.10.2014, 17:54
Ebenso.
Bei sorgfältiger Montage nie Höhenschläge bei Conti gehabt.

bernhard67
27.10.2014, 19:12
Höhenschläge bei Schlauchreifen sind so gut wir immer auf unsachgemäße Montage zurückzuführen. Man braucht einfach ziemlich viel Übung, um einen Schlauchreifen perfekt zu montieren. Nur von einem Könner aufgezogen, laufen Schlauchreifen wirklich rund. Ich habe das früher auch nie so gut hinbekommen wie mein Radhändler, der täglich mehrere Reifen gekittet hat.

avis
27.10.2014, 19:27
Das natürlich eh.
Daher für mich im Alltag kein Thema mehr.

ritzenflitzer
27.10.2014, 21:31
Beim Podium TT hab ich da noch keine Probleme gehabt in der Richtung. Anders beim Competition, der war schwierig zu montieren. Da hat das überlappende Nahtsschutzband sich ausgewirkt.

ramblin'man
27.10.2014, 22:28
merke den Höhenschlag deutlich, bin aber glaub ich selber schuld. War mein erster SR, und hab die Aussparung rund um das Ventilloch ein wenig zu gut gemeint. Daher "negativer" Höhenschlag :ü

Bin mir sicher, dass eine sorgfältigere Montage das beheben würde.

J_B
28.10.2014, 06:53
Wenn, dann ist das überlappende Nahtschutzband das Problem, weniger das Ventil.

marvin
28.10.2014, 07:20
Wenn, dann ist das überlappende Nahtschutzband das Problem, weniger das Ventil.
Die Überlappung bei den Competitions "rasiere" ich vor dem Aufkleben mit einer flach angesetzten, scharfen Klinge etwas flacher. Es wird bestimmt empfohlen, das nicht zu tun, gab aber nie Probleme damit.

fluppy
28.10.2014, 11:24
3 conti sr geklebt, einen davon miserabel auf nem hotelparkplatz. Null probleme, läuft wie es soll. Auch der vom parkplatz.

lucabrasi
28.10.2014, 11:34
mit tufo-band sind montagefehler genau so wahrscheinlich wie bei einer clinchermontage

montagefehler passieren eigentlich nur bei kittbetten, dort auch eher die regel als die ausnahme ;)

bin vor ein paar jahren von conti weg, weil alle competition einen extremen und die 4000sr einen starken höhenschlag hatten,
immer am ventil...., lässt sich mit tufoband theoretisch besser ausgleichen als mit kitt, weil man das band an diesen stellen einfach weglässt um das doppelte nahtband auszugleichen

auf meinem schlechtwetterrad habe ich letztens mal wieder conti (sprinter) montiert, laufen perfekt....

Tom
28.10.2014, 11:39
Kenne keinen, der Conti Giro ohne Schlechtstrassen-Simulation klebt. Habe mich als Student jahrelang an den teilen als Trainingsreifen versucht, bis ich für viele Jahre von Conti-Schlauchreifen geheilt war.

Neuerdings mal wieder Sprinter Gatorskin versucht. Laufen einwandfrei rund.
War bei den Sprintern in den 90ern auch nicht gegeben, die hubbelten auch alle mehr oder weniger.

Onkel Hotte
28.10.2014, 12:12
Fahre seit 2011 anfangs Conti 4000 und nun Sprinter + Tufo Band und die liefen/laufen alle laufen perfekt rund. Ventilloch etwas vergrößert.

Luigi_muc
28.10.2014, 21:59
Hat denn mal jemand die Reifen ohne Nahtschutzband verwendet? Ist das zwingend nötig?
Ist doch arg schwer, klebt garnicht soo gut aus dem Reifen, und wenn ich den Reifen abzieh, dann eh um ihn zu entsorgen. Meist bleibt sowieso das Band zurück auf der Felge.

lucabrasi
29.10.2014, 09:37
Hat denn mal jemand die Reifen ohne Nahtschutzband verwendet? Ist das zwingend nötig?
Ist doch arg schwer, klebt garnicht soo gut aus dem Reifen, und wenn ich den Reifen abzieh, dann eh um ihn zu entsorgen. Meist bleibt sowieso das Band zurück auf der Felge.

ja, habe ich ein paar mal bei den conti 4000sr probiert,
die sind ja nicht genäht sondern zusammenvulkanisiert und insgesamt glatter,
das "nahtschutzband" hat hier imho keine funktion, da die lage darunter auch eine homogene gewebelage ist,
für den rundlauf hat es nichts gebracht, aber für die optik, weil sich das "nahtschutzband" nach regenfahrten immer seitlich gelöst hat und gammelig wurde...