PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano Sti 5600 kompatibel mit RD 5700



Servolenker
02.11.2014, 14:26
Hallo zusammen,

Kann ich die geannten Kombination für die Schaltung fahren? Dass die Bremsen nicht harmonieren würden, weiß ich bereits. Es geht mir aber nur um die Kompatibilität mit dem Schaltwerk. Leider finde ich die Kompatibilitätsübersicht auf der Shimano Website nicht mehr.

Gruß und Danke
Servolenker

prince67
02.11.2014, 14:31
Schaltwerk ist kein Problem

PAYE
02.11.2014, 18:22
Ja, geht.

Rügi
02.11.2014, 19:46
Funktioniert perfekt, auch das RD-5701

Servolenker
17.11.2018, 16:36
Hallo, muss das Thema noch einmal hochholen.

Leider hat sich mein FD 5600 Umwerfer heute verabschiedet. Kann ich problemlos einen Umwerfer FD 5700 mit STI 5600 fahren? Ich finde hierzu bisher leider nichts.

Gruß und Danke
Servolenker

PAYE
17.11.2018, 16:58
Hallo, muss das Thema noch einmal hochholen.

Leider hat sich mein FD 5600 Umwerfer heute verabschiedet. Kann ich problemlos einen Umwerfer FD 5700 mit STI 5600 fahren? Ich finde hierzu bisher leider nichts.

Gruß und Danke
Servolenker

Eine interessante Frage!
Shimano hatte seinerzeit irgendwas gefaselt dass die 5700er Umwerfer gegenüber den 5600er verbessert worden wären. Was genau geändert worden sein soll wurde IMHO nie kommuniziert.

Insofern vermute ich dass der 5700 Umwerfer ganz genauso gut wie dein bisheriger 5600er funktionieren wird in Verbindung mit den ST-5600.
Ganz sicher weisst du es aber nur nach einem Praxistest.

=> berichte hier bitte davon!
Es interessiert mich selbst, da ich an einem Rad die Triple Version FD-5603 und am anderen Rad die Triple Version FD-5703 fahre, jeweils mit den dazu gehörigen STI. Und mich immer schon frage ob die Umwerfer nicht beliebig austauschbar wären? :krabben:

Servolenker
17.11.2018, 17:14
Ich meine irgendwann einmal gelesen zu haben, dass das Übersetzungsverhältnis in den STIs 5700 im Vergleich zur 5600er Serie geändert wurde, weil die Züge in der 5700er Serie unter dem Lenkerband verlaufen. Verfiziert habe ich die Aussage bisher nicht bekommen. Vielleicht gibt es hierzu ja noch mehr Infos....

PAYE
17.11.2018, 17:20
Ich meine irgendwann einmal gelesen zu haben, dass das Übersetzungsverhältnis in den STIs 5700 im Vergleich zur 5600er Serie geändert wurde, weil die Züge in der 5700er Serie unter dem Lenkerband verlaufen. Verfiziert habe ich die Aussage bisher nicht bekommen. Vielleicht gibt es hierzu ja noch mehr Infos....

So in der Art las man.
Konkrete Info über ein tatsächlich geändertes Zugverhältnis habe ich aber nie irgendwo gelesen.
Andererseits wirst du wohl beide Ausführungen des Umwerfers noch neu finden können und das Ding kostet ja fast nix.

Edit: kurz google benützt für den FC-5600:

https://www.sigmasports.com/item/Shimano/105-FD-5600-Double-Front-Derailleur/CZE

14 €

potu931
17.11.2018, 17:41
Leider hat sich mein FD 5600 Umwerfer heute verabschiedet.

Mein FD 5600er ging 2015 kaputt. Habe damals den Tiagra Umwerfer gekauft. Er funktioniert bis heute.

https://www.bike24.de/p123797.html?q=tiagra%20umwerfer

Der Tiagra der 4700er Serie ist aber laut Shimano defintiv nicht kompatibel.

Der 4600er Umwerfer funktioniert aber auch schon gefühlt besser, als der aus der 5600er Serie.

Fahrrad-Cyclist
19.11.2018, 17:04
http://www.celebrazio.net/bicycling/shimano_compatibility.html

664255