PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bremsflanken behandeln, nach Alusplitter in Bremsbelag?



yan.kun0567
07.11.2014, 12:24
Hi,

nachdem meine Hinterradbremse (Shimano BR-5710, Direct Mount) anfing Schleifgeräusche von sich zu geben, habe ich festgestellt das sich Links und Rechts zwei dicke Alusplitter in den Bremsbelag eingebohrt hatten.

Die original Bremsbeläge habe ich jetzt mal gegen SwissStop Flash Pro PXB (die blauen) getauscht, aber ist sonst noch was zu beachten? Die Bremsflanken habe ich, so gut es eben geht, mit einem Radierschwamm (Schmutzradierer) sauber gerieben.

Marco Gios
07.11.2014, 12:46
Wenn irgendwo noch eine erhabene Stelle auf der Felge ist kannst du dort mit feinen Schmirgelpapier (240er, ggf. 120er) ein wenig nachglätten.
Und auch die Bremsbeläge nach dem Rauspulen der Splitter einmal komplett mit dem Papier abziehen.