PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano Kassette mit Campa-Komponenten



häuslesbauer
16.09.2004, 20:24
Hallo zusammen.

Welche Probleme treten auf, wenn ich ein LRS mit Shimano-Kassette in ein RR einbaue, in dem die anderen Komponenten von Campa sind.
Gibt es Probleme bei der Kompatibilität?

Wäre nett, wenn Ihr mir helfen könntet.

ludo
16.09.2004, 20:27
hallo.
fahre campa 9fach mit shimano 9fach-kassette.
klappt einwandfrei.
gruss
ludo

floh
16.09.2004, 20:28
9fach shimano-kassette mit 9fach campa geht gut, 10fach shimano-kassette mit 10fach campa geht, aber nicht mehr so doll.

ps: suchfunktion, darüber gibt's so viel threads, da reicht eine nacht zum lesen nicht aus ;)

gruss floh

wildspitze
16.09.2004, 21:31
Klinke mich hier mal schnell ein.

Wie sieht es denn umgekehrt aus?

Also Campa 9-fach-Kassette mit Shimano STI 9-fach und Shimano Schaltwerk? Die Schaltschritt-Differenz beträgt hier genauso 0,21 mm (Shimano 9-fach 4,34mm und Campa 9-fach 4,55mm), nur halt jetzt zu wenig statt zu viel.

In der Theorie sollte das bei exakter Justierung der 5. Rasterstellung auf das mittlere Ritzel dann doch fast genauso funktionieren. Unsaubere Schaltvorgänge und leichtes Schleifen treten höchstens im Bereich des kleinsten und größten Ritzel auf, richtig?

Ist das schon jemand gefahren?

Optimal passen müsste es dann bei Verwendung von Spacern mit einer Breite von 2,59mm statt der Standard-Campa-9-fach-Breite von 2,8mm.

Kennt jemand hierfür einen Anbieter?


Gruß
wildspitze

floh
16.09.2004, 21:33
Ist das schon jemand gefahren?

jo, bin letztes jahr die shamals am zeitfahrrad gefahren, ging problemlos, sogar auf allen ritzeln. ab und an hakelte es auf dem grössten ritzel ein wenig, kann man aber wegjustieren.

hoshman
16.09.2004, 21:53
campa schaltwerk mit shimano sti scheint zu funktionieren. ein freund fährt an seinem reiserad campa schaltwerk mit shimano xt-sti, wurde ihm so bei globetrotter (ok, nicht unbedingt ein zweiradhändler) verkauft und er ist damit in halb europa unterwegs gewesen und hat keine probleme erwähnt.

wildspitze
24.09.2004, 11:01
Optimal passen müsste es dann bei Verwendung von Spacern mit einer Breite von 2,59mm statt der Standard-Campa-9-fach-Breite von 2,8mm.

Kennt jemand hierfür einen Anbieter?



Zur allgemeinen Info.

Habe diesbezüglich bei Cutting Crew (http://www.cutting-crew.de) per Mail nachgefragt.

Anbei der Wortlaut der Mail

Gruß
wildspitze


Guten Tag Herr XXX,


die Ringe kosten 3,15 Euro per Stück, sind ab Lager lieferbar, haben allerdings die Abmessung 2,6mm +/- 0,03mm Toleranz.

mfg
K.-J. Englert


-----Original Message-----
Date: Thu, 16 Sep 2004 14:47:10 +0200
Subject: Distanzringe Campa-Freilauf für Shimano-Schaltung.
From: XXX
To: <info@cutting-crew.de>

Hallo und guten Tag.

Sie fertigen ja diverse Distanzringe für die Fahrradindustrie, offensichtlich auch Sonderanfertigungen.

Ich möchte an meinem Rad mit 9-fach Shimano-Schaltung einen Laufradsatz mit Campagnolo-Rotor fahren. Die Differenz der Schaltschritte bei den beiden Gruppen beträgt 0,21mm (4,34mm bei Shimano, 4,55mm bei Campa).

Um die Differenz auszugleichen und eine auf die Shimano-Schaltung optimal abgestimmte Schaltfolge zu erreichen, müßten bei einer Campa 9-fach-Kassette Spacer mit 2,59mm montiert werden.

Haben Sie solche Spacer im Angebot?

Wenn ja, vertreiben Sie diese direkt und zu welchem Preis?


Besten Dank für kurze Infos. Vielleicht können Sie mir auch einen kurzen Überblick über Ihr Produktspektrum bzgl. Spacern für den Radbereich geben.

mfg