PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DT Swiss RRC 46 Carbonlaufräder



krabbenmäx
08.11.2014, 22:36
Hallo!

Hätte Fragen zu diesen Laufrädern habe sie gebraucht erworben.

1. ist das Decor einfach zu entfernen oder unter Lack?

2. Was für Bremsbeläge verwende ich am besten.


Danke

Markus

Niggel
09.11.2014, 11:41
DT-Swiss verwendet für diese Laufräder Felgen von Reynolds.

Es sind die gleichen Felgen, die Reynolds bis letztes Jahr selbst verbaut hat.
Es gibt zwei Arten: Die günstigeren "Assault-Felgen" und die hochwertigeren "FortySix-Felgen".

Ich nenne sie einfach mal so. Der Unterschied sind versch. Carbonlagen bei gleicher Bauform.
Auf jeden Fall haben Beide die CTG-Bremsflanken.

Welche DT-Swiss verbaut, weiss ich allerdings nicht. Am DT-Stand beim Ötztaler meinte man, es sollte sich um die hochwertigeren handeln, da die Laufräder ja im recht hohen Preisbereich angesiedelt sind. :rolleyes:

Bei den orginal Reynoldsfelgen sind die Label nur geklebt und sehr leicht entfernbar. Gegebenfalls muss man mit etwas Wärme nachhelfen. Bei meinen "Assault" ging es ohne Mühe ohne Nachhilfe.

Weil es Reynoldsfegne sind, empfehlen sich als Bremsbeläge die "Cryo-Blue" (günstig und sehr gut) oder die neueren "Cryo-Blue Power Brakepads" (sehr teuer, nur andere Form) von Reynolds.

Alternativen, die gerne genommen werden, sind wohl diverse Beläge von Swiss-Stop.

scottradler
09.11.2014, 17:32
Logos sind unter dem Lack. Nix geklebt oder so...

Bremsbeläge sind die blauen Shimano ganz gut dafür.

mcwipf
09.11.2014, 18:21
Ich hatte diese RRC46, ist jetzt aber auch schon wieder 2 Jahre her. Felgen waren definitiv die besseren FourtySix-Felgen von Reynolds, die Decals waren nur geklebt und sehr leicht zu entfernen, das merkt man aber auch wenn man mit den Fingern drüber streicht und deutlich den Absatz der Aufkleber fühlt. Bei den Bremsbelägen habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht mit den blauen von Reynolds oder mit Campagnolo Carbonbelägen.



http://www.abload.de/img/sl3rrc1wgz58.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=sl3rrc1wgz58.jpg)