PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FSA Kompaktkurbel und TA



sch8mid
17.09.2004, 09:29
ich bin gerade daran eine FSA Kompaktkurbel (oktalink) zu bestellen , natürlich nach gründlicher Forumsrecherche .

das neue Rad (yeahhh !!!!) kommt mutig mit 2- fach und 39/23 tret ich wahrscheinlich trotz fleissigem Training noch nicht hier auf der schwäbischen Alb.

jetzt bin ich doch etwas verunsichert über die teils sehr negativen Bewertungen einiger der Tourmitglieder über die Qualität der Kettenblätter von FSA.

Alternativen wie Sugino für Oktalink bei z.B. rad-plan scheitern , weil da ja fast nichts lieferbar ist.

Kann man bei der FSA Compact die Kettenblätter problemlos gegen z.B höherwertige tauschen auch z:B. in der etwas exotischen Größe 48/33 oder ist das ne blöde Frage.


Nette Grüsse

sch8mid

Tobias
17.09.2004, 09:35
ich bin gerade daran eine FSA Kompaktkurbel (oktalink) zu bestellen , natürlich nach gründlicher Forumsrecherche .

das neue Rad kommt mutig mit 2- fach und das tret ich wahrscheinlich trotz fleissigem Training noch nicht hier auf der schwäbischen Alb.

jetzt bin ich doch etwas verunsichert über die teils sehr negativen Bewertungen einiger der Tourmitglieder über die Qualität der Kettenblätter von FSA.

Alternativen wie Sugino für Oktalink bei z.B. rad-plan scheitern , weil da ja fast nichts lieferbar ist.

Kann man bei der FSA Compact die Kettenblätter problemlos gegen z.B höherwertige tauschen auch z:B. in der etwas exotischen Größe 48/33 oder ist das ne blöde Frage.


Nette Grüsse

sch8mid

die TAs gibt es AFAIK in allen grössen von 34-52 im 110er LK.
tauschen kannst du da bedenkenlos, die TAs sing gute verarbeitet und
halten verhältnismässig lange.
gruss

tobias.


<EDIT: ich würde die fsas erstmal drauflassen, ausprobieren, ob dich da etwas stört, und DANN evtl. handeln. fahre an 2 rädern auch mit fsa...und es geht ;)>

Elwoody
17.09.2004, 09:38
Im übrigen finde ich diese Bewertungen der FSA-Blätter etwas übertrieben negativ. Ich habe die Dinger jetzt fast 4000 km über die Alb getreten und habe noch keinen Verschleiß festgestellt.

Gerolf
17.09.2004, 09:44
Hier mal die Liste der TA-Blätter für 110er LK (Zephyr). Jede Größe zwischen 33 und 61 ist möglich.

http://www.specialites-ta.com/produits/crank/plat_adapt_1_gb.gif

Bei den FSA scheint es einfach eine gewisse Streuung zu geben. Du wirst es ja merken, wie die Qualität ist. Welche FSA-Kurbel hast Du denn genommen?

Gerolf

sch8mid
17.09.2004, 09:44
na , dann werd ich die FSA mal bestellen.

Noch ne kleine Zusatzfrage :



ist die Carbon- version der Kompakt eigentlich deutlich empfehlenswerter ?

Klar sie hat 100 gr weniger - aber ist sie auch bei doppeltem Preis hochwertiger verarbeitet ?

nette grüsse

sch8mid (bald 2-fach Fahrer !)



Daddy yo yo
17.09.2004, 09:45
Im übrigen finde ich diese Bewertungen der FSA-Blätter etwas übertrieben negativ.

Kann mich dem nur anschließen! Fahre sie seit etwa 3500 km ohne jeglichen Verschleiß! Lass sie erst mal dran, tauschen kannst Du sie ggf. später immer noch!

Keep on rollin'!
Daddy yo yo

sch8mid
17.09.2004, 09:51
Hier mal die Liste der TA-Blätter für 110er LK (Zephyr). Jede Größe zwischen 33 und 61 ist möglich.

http://www.specialites-ta.com/produits/crank/plat_adapt_1_gb.gif

Bei den FSA scheint es einfach eine gewisse Streuung zu geben. Du wirst es ja merken, wie die Qualität ist. Welche FSA-Kurbel hast Du denn genommen?

Gerolf


Hallo Gerolf
das ist ja ne hochfeine tabelle

ich bin gerade am Grübeln , ob ich die carbon oder normal nehme...


schwierig - irgendwo im MTB Forum hab ich gelesen , dass die sich nur um 100 gr unterscheiden und die Kettenblätter identisch sind.

gibt es z.B bei 48/33 keinerlei Probleme mit dem Umwerfer (bei mir Ultegra) ?

:confused:

sch8mid (Zweifachfahrer)

Elwoody
17.09.2004, 09:53
Mit meinem Ultegra 2-fach umwerfer funzt es wunderbar. Wenn Du Probleme haben willst, montier einfach einen dreifach-Umwerfer wie's zum Beispiel Bornmann empfiehlt. Dann kannst Du jede vernünftige Einstellung vergessen.

Gerolf
17.09.2004, 09:55
gibt es z.B bei 48/33 keinerlei Probleme mit dem Umwerfer (bei mir Ultegra) ?

:confused:

sch8mid (Zweifachfahrer)

Empfehlung von TA ist wohl maximal 14 Zähne Differenz, bei Pinguin zum Besipiel läuft aber auch 34/50 ohne Probleme (ich glaub aber umgeklemmter XT-Umwerfer :confused: ).

TA-Website: www.specialites-ta.com

Vergiß aber irgendwelche Anfragen dort, meine ist jedenfalls seit zwei Wochen unbeantwortet.

Gerolf

Tobias
17.09.2004, 10:14
Mit meinem Ultegra 2-fach umwerfer funzt es wunderbar. Wenn Du Probleme haben willst, montier einfach einen dreifach-Umwerfer wie's zum Beispiel Bornmann empfiehlt. Dann kannst Du jede vernünftige Einstellung vergessen.

vollste zustimmung.

tobias. der den 2-fach umwerfer schon 3mal verbaut hat ;)

sch8mid
17.09.2004, 13:38
vollste zustimmung.

tobias. der den 2-fach umwerfer schon 3mal verbaut hat ;)

Hallo Tobias

muss man am Ultegra Umwerfer nichts mehr verändern - also in der Höhe
meine ich ...
also nur neu einstellen ?

nette grüsse

sch8mid

Tobias
17.09.2004, 14:00
Hallo Tobias

muss man am Ultegra Umwerfer nichts mehr verändern - also in der Höhe
meine ich ...
also nur neu einstellen ?

nette grüsse

sch8mid

klar. in der höhe musst du ihn schon verändern, wäre aber genauso, wenn du von 53 auf 50 bei der 130/135er kurbel wechseln würdest.
der umwerfer macht (solange keine wilden kettenkreuzungen gefahren werden [müssen]) meiner erfahrung nach keine probleme.
habe sowohl 9-fach ultegra, als auch ace verbaut.
grüsse

tobias.

quaelmich
17.09.2004, 17:50
Ich habe die FSA Carbon Pro Elite Compact (50/34) auf einem Ultegra Innenlager montiert und in Kombination mit der Dura Ace 10-fach Gruppe in Betrieb. Spielt alles bestens zusammen (musste den Umwerfer nicht mal nach unten versetzen). Die FSA Blaetter sind nach knapp 1000km noch wie neu, wenn sie sich verabschieden mache ich auch TA drauf.
Ich finde die 10-fach Kette koennte auf den FSA Blaettern noch etwas geschmeidiger laufen, ist aber nur so ein Gefuehl.
In Kombination mit meiner 12-27 Kasette habe ich eine Bandbreite wie bei 3-fach und fahre damit problemlos in der Zentralschweiz ueber die Paesse. Kann ich nur empfehlen!

sch8mid
17.09.2004, 18:13
Ich habe die FSA Carbon Pro Elite Compact (50/34) auf einem Ultegra Innenlager montiert und in Kombination mit der Dura Ace 10-fach Gruppe in Betrieb. Spielt alles bestens zusammen (musste den Umwerfer nicht mal nach unten versetzen). Die FSA Blaetter sind nach knapp 1000km noch wie neu, wenn sie sich verabschieden mache ich auch TA drauf.
Ich finde die 10-fach Kette koennte auf den FSA Blaettern noch etwas geschmeidiger laufen, ist aber nur so ein Gefuehl.
In Kombination mit meiner 12-27 Kasette habe ich eine Bandbreite wie bei 3-fach und fahre damit problemlos in der Zentralschweiz ueber die Paesse. Kann ich nur empfehlen!

Hach das freut mich aber :D :D :D

ich montier sie am Dienstag aufs neue Rad mit ner abenteuerlichen Winterübersetzung (weils ab 30 km/h so kalt wird)
14-25

Schamröte

Sch8mid

pinguin
17.09.2004, 19:36
Empfehlung von TA ist wohl maximal 14 Zähne Differenz, bei Pinguin zum Besipiel läuft aber auch 34/50 ohne Probleme (ich glaub aber umgeklemmter XT-Umwerfer :confused: ).

TA-Website: www.specialites-ta.com

Vergiß aber irgendwelche Anfragen dort, meine ist jedenfalls seit zwei Wochen unbeantwortet.

Gerolf

Nein. Original DA-Umwerfer und auch normal geklemmt. Der XT-Umwerfer ist eine andere Baustelle.
14 Zähne Delta gehen locker. Wahrscheinlich sogar 15.

p.

sch8mid
17.09.2004, 20:24
Nein. Original DA-Umwerfer und auch normal geklemmt. Der XT-Umwerfer ist eine andere Baustelle.
14 Zähne Delta gehen locker. Wahrscheinlich sogar 15.

p.

Welch Freude die Mutter alles Kompaktkurbelwissens in diesem Thread begrüssen zu dürfen... :D

und vor er wieder weg ist gleich überfallartige Frage :
hat ein 33 er in Verbindung mit 50er Nachteile oder besser mit 48 oder
ist das einfach kaum merkbar ...
meine muffe hier auf der rauhen alb bei den 15 % ern ist ziemlich groß mit 34/23 oder 25

sch8mid (der ängstlich nächste Woche von 3-fach zu Kompaktkurbel wechselt)

Gerolf
17.09.2004, 22:47
Nein. Original DA-Umwerfer und auch normal geklemmt. Der XT-Umwerfer ist eine andere Baustelle.
14 Zähne Delta gehen locker. Wahrscheinlich sogar 15.

p.

Stimmt ja, verwechselt. Too many bikes in my head.

Gerolf (fell in love with a pink one...)