PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Freilaufwechsel Reynolds Assault



Ianus
16.11.2014, 19:51
Hallo zusammen.

Habe versucht, den Freilauf an obigen LRS von Shimano auf Campa zu wechseln. Laut Netz (und meinen spärlichen Englischkenntnissen) reichen da zwei 5er Inbusschlüssel. Anstatt den Freilauf in den Händen zu halten hatte ich allerdings den Achsstummel der Gegenseite gelöst. Der Freilauf sitzt nach wie vor sauber an Ort und Stelle.

Any tips?

Grüße... Jörg

sayeret
16.11.2014, 19:52
10er Inbus nutzen auf der Seite, auf der Du die Achskappe schon demontieren konntest? Funktioniert zumindest bei Novatec-Naben so.