PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MTB richtige Lenkerlänge und Vorbau Kombination?



HHF
17.11.2014, 13:10
Liebes Forum,

ich fahre derzeit ein 29er Hardtail Größe XL mit einem nur 65 cm breitem (schmalem) Lenker. Ich konnte am Wochenende mal das Rad von einem Kollegen testen mit 72 cm Lenker. Ein Unterschied wie Tag und Nacht!

Mein Problem ist derzeit nur, dass ich nicht genau einschätzen kann, inwiefern ich einen kürzeren Vorbau verwenden muss, wenn der Lenker breiter wird. Derzeit habe ich die Kombination 65 cm Lenker plus 100er Vorbau. Der neue Lenker wird 72 cm breit sein. Zum Testen habe ich zuhause nur lange Vorbauten vom Rennrad, muss also ebenfalls einen bestellen. Ich wollte jetzt einen 80er Vorbau bestellen. Ist das immer noch zu viel? Vielleicht nur ein 60er?

Gibt es jemand, der hier ein bisschen Erfahrung hat?

Vielen Dank.

Gruß
HHF

rogma84
17.11.2014, 13:40
Richtig ist was dir Spaß macht ;-)
Ich fahre auf meinem Allmountain 740 lenkerbreite und 40er vorbau...
Probier mal einen 60er.

Lg roman

prince67
17.11.2014, 13:49
Hat dir die Einstellung beim Rad von deinem Freund gepasst?
Dann messe doch dort den Reach (Sattelspitze bis Lenker) und übertrage den auf dein Rad.

HHF
17.11.2014, 14:25
Hat dir die Einstellung beim Rad von deinem Freund gepasst?
Dann messe doch dort den Reach (Sattelspitze bis Lenker) und übertrage den auf dein Rad.

Nicht ganz, das war nur ein M-Rahmen. Trotzdem fand ich das Fahrgefühl auf Anhieb gut. Ich probiere dann mal einen 60er Vorbau aus. Danke!

Gruß
HHF

serottasepp
17.11.2014, 14:58
Nicht ganz, das war nur ein M-Rahmen. Trotzdem fand ich das Fahrgefühl auf Anhieb gut. Ich probiere dann mal einen 60er Vorbau aus. Danke!

Gruß
HHF

Ist der "einfachste" Weg. Wenn du nicht direkt ein Edelteil nimmst hält sich der finanzielle Einsatz auch in Grenzen.