PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : am iPad erstellte/n Route/Track mittels Bluetooth an Edge 1000 übertragen



uko
21.11.2014, 13:38
Hallo !
Mit Garmin-Connect kann ich Routen/Tracks mittels BT an den Edge 1000 übertragen, aber weder mit iPad oder iPhone eine/n Route/Track erstellen.
Mit Gpsies kann ich eine/n Route/Track zwar mit dem iPad erstellen, diese/n aber nicht mittels BT auf den Edge 1000 übertragen.

Wer kennt eine Möglichkeit um - zB im Urlaub - eine am iPad oder iPhone erstellte/n Route/Track mittels BT an den Edge 1000 zu übertragen ?

Beste Grüße
Uko

MrBurns
22.11.2014, 21:12
das wird wohl nicht klappen ...

breeze
10.09.2015, 03:26
Hallo,
Geht es immer noch nicht, dass man einen Garmin 1000 mit iPad konfiguriert?
Ich benötige auch die Funktion der Tourenplanung per iPad und Aufspielen auf einen Edge 1000 z.b.im Urlaub, wo man keinen Computer hat.

look_595
10.09.2015, 11:35
habe mich damit auch schon beschäftigt geht leider nicht.
ich lass das ipad zuhause und nimm mit ein Mac book Air mit :( leider.

ahans
18.09.2015, 10:46
Ich machs mit meinem Android-Telefon und Edge 810 so: Tour mit gpsies, Strava oder was anderem erstellen und als gpx downloaden aufs Telefon, dann SD-Karte aus dem Edge ins Telefon und gpx-Datei nach Garmin/NewFiles kopieren. Beim nächsten Start importiert der Edge dann die Strecke. Fürs ipad gibt's doch auch Kartenleser/-schreiber als Zubehör, damit müsste das doch auch klappen.

derpuma
18.09.2015, 11:27
So ist es, mache ich wenn ich unterwegs bin auch immer per Ipad und Kartenleser. Ipad sollte idealerweise nen Jailbreak haben, dann kann man auch überall hinspeichern und hinkopieren...


Ich machs mit meinem Android-Telefon und Edge 810 so: Tour mit gpsies, Strava oder was anderem erstellen und als gpx downloaden aufs Telefon, dann SD-Karte aus dem Edge ins Telefon und gpx-Datei nach Garmin/NewFiles kopieren. Beim nächsten Start importiert der Edge dann die Strecke. Fürs ipad gibt's doch auch Kartenleser/-schreiber als Zubehör, damit müsste das doch auch klappen.

teamscarpa
21.06.2016, 09:03
Gibt es hier schon Neuigkeiten? Finde es wirklich eigenartig dass man vom Ipad keine Routen auf den Edge 1000 laden kann.
Über Gpies.com direkt wäre es optimal.

Rhizom
21.06.2016, 09:27
Falls das Pad eine USB-Büchse hat, könnte solch ein Adapter (https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3 %95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=usb+adapter+micro&rh=i%3Aaps%2Ck%3Ausb+adapter+micro) und das direkte Schreiben in den Ordner "New Files" des Garmin helfen.

teamscarpa
21.06.2016, 09:31
Leider hat ein Ipad nur den lightning Anschluss

MonsieurF
21.06.2016, 09:42
Off -Topic

Aufgrund der Funktionseinschränkungen müsste ich meine Pläne, ein Edge 1000 einzusetzen, verwerfen.

Bedauerlich, da jedes Billig AndroidPhone, Dateien empfangen und senden kann.

Mangels geeigneter Konkurrenzprodukte scheint bei Garmin auch kein Verbesserungsbedarf zu bestehen.

Marin
21.06.2016, 12:23
Ich hab spontan einen 520er gekauft ohne viel Recherche, hauptsächlich zum Routen bei Gruppenausfahrten haben.

Ich war echt schockiert das ich jetzt wieder den PC brauche, wirklich unglaublich. Verwende ich zum Glück fast nur mehr im Büro...


Das Beste: Wenn mein Telefon per BT verbunden ist, bekommt der Edge ohne Nachfragen Softwareupdates draufgeladen, und wenn man dann irrtümlich ok drückt darf man den Neustart abwarten bevor man losfahren darf :mad::mad::mad:

Aber Route? Fehlanzeige :eek:

Karte schon gar nicht...

klemmi86
21.06.2016, 12:48
Also ich habe letztes Jahr bereits vom iphone auf der connect.garmin.com Seite über den Streckenplaner mir eine Route zusammengeflickt (schön ist das nicht, aber als Notlösung..). Die dort gespeicherten Routen kann man per BT an den Edge senden..

Wenn man mit 10" Ipad und etwas mehr Geduld ans Werk geht, dann sollte das doch klappen?!

baden_biker
08.05.2017, 22:31
So...kurzer Erfahrungsbericht vom 820er nach 10 Tagen Mallorca...

Ich hab hier durch das Forum von routeCourse erfahren...installiert...lief dann auch wirklich problemlos (das linken hat letztendlich doch geklappt ohne wiederholtes manuelles linken - man muss vor Starten der App den Garmin mit Connect via BT verbunden haben).

Touren, die ich bei Strava als Favouriten gespeichert habe erscheinen auf der Internetseite als Route, die nachdem die App geöffnet ist binnen Sekunden auf den 820er runtergeladen werden können. Streckenberechnung beim losfahren auch bei einer 200km-Tour hat gefühlte 15 Sekunden gedauert! Also schon flott.

Auf der Internetseite kann man auch selbst über einen Editor Routen erstellen. Was ich auf einem iPad gemacht habe im Urlaub (das war sehr einfach). Nach abspeichern der Route erscheint die auch auf der Seite im Hauptmenü und auch hier geht der Download auf den 820er binnen Sekunden via BT. Die Berechnung der Route beim losfahren hat allerdings hier deutlich länger gedauert als bei Routen von Strava...

Thema Batterielaufzeit: Bei der 200er Tour waren wir inkl. Pause 8:10 h unterwegs. Ich hatte in der Pause den 820er an eine Powerbank angeschlossen und somit bisschen aufgeladen. Allerdings hätte ich das nicht benötigt. Meiner Meinung nach hätte ich die Runde auch ohne Zwischenladung geschafft. Display ist bei mir nicht im Energiesparmodus. Ohne Navigation hab ich selbst nach 6h Fahrt noch um die 45% Batterie (wenn ich mich nicht verkuckt habe).

Touchscreen: Ich hatte vorm Urlaub schon die neue 6.30 geladen. Konnte jetzt keine Veränderung bei der Reaktion des Screens feststellen. Hab eine Folie drauf die das Display entspiegelt (mit der ich sehr zufrieden bin, Ablesbarkeit bei jeglichen Lichtverhältnissen sehr sehr gut) und hatte jetzt beim Bedienen des Touch nicht wirklich Probleme (wobei ich auch weiß das ich es beim Garmin nicht mit einem iPhone zu tun habe). Kann sein das da meine Anprüche bei der Bedienbarkeit eher realistisch sind...ich komm damit klar!

Alles in Allem finde ich den Tacho defintiv nicht misslungen. Ich hab mir das Teil direkt nach Erscheinen geholt, war einer der Ersten die ausgeliefert wurden.

Ride on...

Mit der routeCourse iQ App sollte es doch dann auch gehen, z.B. eine Tour in Strava erstellen und an den Edge schicken, oder?
Versucht habe ich es noch nicht selbst.

derpuma
08.05.2017, 22:56
Geht.

nebu
09.05.2017, 07:06
Daher kann ich nur den wahoo elemnt empfehlen !

baden_biker
09.05.2017, 07:44
Daher kann ich nur den wahoo elemnt empfehlen !

Warum "daher" wenn es auch mit dem Edge funktioniert?

Saene
09.05.2017, 08:43
funktionier perfekt auf dem iPad und Handy mit routeCourse iQ App :)

Müsing7
09.05.2017, 09:57
Hallo,
ich erstelle die Touren in irgendeiner App auf dem iPad (gpsies, outdooractive, Alpenverein...), schieb die gpx Datei in den Godreader.
Von dort über wLan auf die Micro Sd-Karte im Airstash (Usb-stick mit Sd-Kartenschacht und wLan Verbindung.

supersiggi
09.05.2017, 20:06
Also ich habe letztes Jahr bereits vom iphone auf der connect.garmin.com Seite über den Streckenplaner mir eine Route zusammengeflickt (schön ist das nicht, aber als Notlösung..). Die dort gespeicherten Routen kann man per BT an den Edge senden..

Wenn man mit 10" Ipad und etwas mehr Geduld ans Werk geht, dann sollte das doch klappen?!


So mache ich das auch:

- im Connect Portal wird die Strecke geplant. Das funktioniert mit jedem Browser, sollte also auch mit dem iPad klappen (besitze kein IPad..)
- sobald man die Strecke gespeichert hat, kann man die Connect App auf dem Smartphone starten und diese von dort per BT auf das Edge übertragen

Adapterlabel, zusätzlich Apps o.ä. braucht man also nicht zwingend.

cjuli
09.05.2017, 20:18
mit der routecourse connect app

teamscarpa
01.04.2018, 10:17
Gibt es nun bereits eine einfachere Lösung?

andi1979
01.04.2018, 19:29
Ich plane meine Strecken mit Komoot. Im Garmin Connect IQ-Shop kann man eine passende App runterladen und alle bei Komoot geplanten Routen auf den Edge 1000 kopieren.

teamscarpa
24.04.2018, 12:05
Kann mir mal bitte jemand erklären wie man vom IPhone beim Garmin Connect App eine bereits gespeicherte abgefahrene Strecke auf den Edge speichern kann ? Ist mir derzeit ein Rätsel :-)

breeze
27.11.2018, 12:04
Hallo,
Ich hole das Thema wieder nach oben, da ich gerade meinen ersten Beitrag hier im Forum vom neuen iPad Pro schreibe und ich weiterhin interessiert bin, wie ich iPad mit Garmin am einfachsten verbinden kann, wie ich Routen einfach übertragen kann, etc.
DANKE!

craze
27.11.2018, 12:20
Am einfachsten läuft es über Komoot. Die App auf dem Garmin installieren und Du kannst dann alle Routen aus Deinem Komoot-Profil einfach laden.

helmut72
27.11.2018, 21:03
Kann auch nur Ping Pong spielen über Komoot empfehlen: Auf dem iPad mit Komoot planen, Route wird auf dem Komoot Server gespeichert, Garmin holt sich mit der Komoot App (auf dem Garmin!) deine ausgewählten Routen.

Mit der Weboberfläche von Komoot kannst Dir auch auf von anderen Internetseiten/Portalen erstellte und auf dem iPad gespeicherte Routen (in der Dateien App) in Komoot hochladen und auf den Garmin übertragen. In Zeiten von EU-Roaming ist mir auch unterwegs die geringe Datenmenge inzwischen egal.