PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RD 7800 mit 12-30?



quaelmich
23.11.2014, 14:19
Moechte ein Dura Ace RD-7800 Schaltwerk mit einer Ultegra 12-30 Kassette kombinieren. Kurbel ist 50/34.
Ist zwar ausserhalb der Spezifikation aber was ich so gelesen habe fahren das einige. Hat jemand Erfahrung mit der Kombi?
Hab mal ne Weile gegoogelt und er hoert sich an als ob 30 Zaehne gehen, 32 eher nicht. Danke!

PAYE
23.11.2014, 14:29
Kann dir genau keiner vorher sagen, hängt primär davon ab, ob dein Schaltauge dies toleriert oder nicht.
Oft geht es, auch wenn die obere Schaltrolle dann praktisch am größten Ritzel aufsitzt.
Sauberer schaltet das 30er Ritzel mit einem RD-6700-A (Ultegra) oder ein 32er Ritzel mit einem RD-5701 (105) Schaltwerk, die jeweils für diese Ritzelgröße konstruiert wurden.

backstrokeboy
23.11.2014, 14:59
Angeblich schafft ein kurzes 6700 ebenfalls noch gerade die 30 Zähne.
Bin da auch im Zwiespalt bei einem Neuaufbau, ob kurzes oder langes Schaltwerk.
Gleiche Übersetzung: 50/34 zu 12/30

PAYE
23.11.2014, 15:11
Angeblich schafft ein kurzes 6700 ebenfalls noch gerade die 30 Zähne.
Bin da auch im Zwiespalt bei einem Neuaufbau, ob kurzes oder langes Schaltwerk.
Gleiche Übersetzung: 50/34 zu 12/30

Na ja, macht eine Gesamtkapazität von 16+18=34 Zähnen.
Die packt das kurze SW auch lt. Spezifikation.

https://www.bike-components.de/de/Shimano/Ultegra-Glossy-Grey-Schaltwerk-RD-6700-A-G-p32364/


kurz
- Käfiglänge: SS
- Maximale Zähnezahl größtes Ritzel: 30 Zähne
- Minimale Zähnezahl größtes Ritzel: 23 Zähne
- Maximale Zähnezahl kleinstes Ritzel: 15 Zähne
- Minimale Zähnezahl kleinstes Ritzel: 11 Zähne
- Maximale Differenz vorn: 16 Zähne
- Gesamtkapazität: 34 Zähne
- Herstellernummer: I-RD6700ASSG

lang
- Käfiglänge: GS
- Maximale Zähnezahl größtes Ritzel: 30 Zähne
- Minimale Zähnezahl größtes Ritzel: 23 Zähne
- Maximale Zähnezahl kleinstes Ritzel: 14 Zähne
- Minimale Zähnezahl kleinstes Ritzel: 11 Zähne
- Maximale Differenz vorn: 22 Zähne
- Gesamtkapazität: 40 Zähne
- Herstellernummer: I-RD6700AGSG

hate_your_enemy
23.11.2014, 15:19
ich hab hier ein Rad, bei dem macht das RD 7800 bei 11-28 Zähnen schon so gut wie schlapp – kommt wirklich nur auf die Geo des Rades/Schaltuge an – mit 30 kanns funktionieren, kann aber genauso sein, dass es nciht funktioniert – die Kurbel ist auch noch entscheidend – bei Kompakt mit 34/50 sicherlich grenzwertiger als 39/53

Carbonotti
23.11.2014, 16:44
Das kann man im Grunde nur ausprobieren, wie die Vorredner schon richtig bemerkt haben. Es ist von Rahmenmodell zu Rahmenmodell verschieden. Ich habe zu diesem Zweck ein 30er Marchisio-Ritzel in der Teileschublade. Damit kann man dann jede x-beliebige 10-fach Kassette ummodeln und die grundsätzliche Möglichkeit mal testen, bevor man sich ne ganze Kassette zulegt.

quaelmich
23.11.2014, 17:46
Vielen Dank fuer die Beitraege! Im schlimmsten Fall muesste ich also in Kassette+Kette+Ultegra Schaltwerk investieren. Werde das mal schrittweise ausprobieren...

Joule Brenner
23.11.2014, 19:55
Hier stehen drei verschiedene Rahmen, bei denen selbst beim langen RD-7803 bei voller B-Screw das oberste Rädchen das 30er Ritzel berührt.

Edit: Stattdessen sind jetzt RD-6700-A-GS im Einsatz (identisches Gewicht).

rolleur
24.11.2014, 06:25
Passt zwar nicht so ganz:

Fahre u.a. ein kurzes Sram-Apex Schaltwerk mit Ultegra 12-30 Kassette und Kompakt Kurbel 34/50. Laut Daten wären maximal 28Zähne zulässig für das größte Ritzel hinten.

Will sagen, einfach probieren. ;)

Joule Brenner
24.11.2014, 09:49
Passt zwar nicht so ganz:

Fahre u.a. ein kurzes Sram-Apex Schaltwerk mit Ultegra 12-30 Kassette und Kompakt Kurbel 34/50. Laut Daten wären maximal 28Zähne zulässig für das größte Ritzel hinten.

Will sagen, einfach probieren. ;)

Wo wir schon dabei sind: Sram Force kurz mit 12-30 bei 50/34. Passte meistens, nur bei grossem Blatt in Kombination mit zweitgrösstem Ritzel war teilweise eine leichte Berührung auszumachen. Beim Ötztaler am Kühtai jedoch genau darauf verschaltet, irreperabler Schaltwerksbruch, ausgeträumt.

Fazit: Ja, ausprobieren, aber im Zweifel auf eine narrensichere Kombination wechseln.

PAYE
24.11.2014, 10:25
Hier stehen drei verschiedene Rahmen, bei denen selbst beim langen RD-7803 bei voller B-Screw das oberste Rädchen das 30er Ritzel berührt.

Edit: Stattdessen sind jetzt RD-6700-A-GS im Einsatz (identisches Gewicht).

Das RD-7800-GS (langer Käfig) war nur bis 27 Z spezifiziert.




Wo wir schon dabei sind: Sram Force kurz mit 12-30 bei 50/34. Passte meistens, nur bei grossem Blatt in Kombination mit zweitgrösstem Ritzel war teilweise eine leichte Berührung auszumachen. Beim Ötztaler am Kühtai jedoch genau darauf verschaltet, irreperabler Schaltwerksbruch, ausgeträumt.

Fazit: Ja, ausprobieren, aber im Zweifel auf eine narrensichere Kombination wechseln.

Das kann ich nur unterstreichen. Man könnte eine zu kurze Kette als Nothilfelösung erwägen (Risiko: beim Verschalter ist der Schaden groß!), eine Leitrolle mit nur 10 Zähnen montieren (bringt wenig), eine längere B-Screw montieren (dann rutscht diese gerne vom Rahmenanschlag ab) - das ist aber alles eher behelfsmäßig denn solide.
Mit einem passenden Schaltwerk hat man all den Streß nicht und fährt auf der sicheren Seite mit perfekter Schaltperformance.

Joule Brenner
24.11.2014, 10:37
Das RD-7800-GS (langer Käfig) war nur bis 27 Z spezifiziert.


Korrekt, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. :)




Das kann ich nur unterstreichen. Man könnte eine zu kurze Kette als Nothilfelösung erwägen (Risiko: beim Verschalter ist der Schaden groß!), eine Leitrolle mit nur 10 Zähnen montieren (bringt wenig), eine längere B-Screw montieren (dann rutscht diese gerne vom Rahmenanschlag ab) - das ist aber alles eher behelfsmäßig denn solide.
Mit einem passenden Schaltwerk hat man all den Streß nicht und fährt auf der sicheren Seite mit perfekter Schaltperformance.

Pinguin hatte noch den guten Tipp mit der umgedrehten B-Screw (Kopf unten) gepostet, die nutzbare Länge wird dadurch noch grösser und der Schraubenkopf stützt sich i.d.R. besser auf dem Anschlag ab.


Edith meint: Von einer zu kurzen Kette ist im Zeitalter von Kassetten mit Schaltweichen abzuraten; wie Du schon schreibst, ist das Risiko grösseren Schadens zu hoch.

elmar
24.11.2014, 10:42
Probieren. Bin kurze 7700er und verwandte Modelle oft mit 32er Kassetten gefahren. Vorn 38/46

PAYE
24.11.2014, 10:47
...
Pinguin hatte noch den guten Tipp mit der umgedrehten B-Screw (Kopf unten) gepostet, die nutzbare Länge wird dadurch noch grösser und der Schraubenkopf stützt sich i.d.R. besser auf dem Anschlag ab.
...

Ja, geht.
Ich habe statt dessen eine kleine Mutter auf das Ende der B-Screw aufgesetzt, diese wird dann auch gut abgestützt.

Tristero
24.11.2014, 11:22
Rad-7800 SS hat offiziell nur eine Kapazität von 29 Zähnen.

PAYE
24.11.2014, 11:26
Rad-7800 SS hat offiziell nur eine Kapazität von 29 Zähnen.

Gesamtkapazität 29, max. Ritzelgröße 27 Z.

http://www.shimano.com/media/techdocs/content/cycle/SI/SI_5V50E/SI_5V50E_Ge_v1_m56577569830612497.pdf

Flashy
24.11.2014, 11:41
Meine Ultegra schafft 11-28. Kann aber grad nich sagen, welche Modellreihe (um 2008/2009) herum.

Mi67
24.11.2014, 11:50
Bei meinem Giant-Rahmen (TCR-Advanced 2) ging es nicht. Selbst das 27er-Ritzel erforderte schon volles B-Schrauben-Eindrehen und die Führungsrolle läuft kurz aufs Ritzel auf, bevor der Gang glatt läuft. Am 2. Rad mit RD-7800 (Zeitfahrrad) kam ich noch nicht in die Bedrängnis, ein 27er oder größer zu montieren. ;-)

Carbonio
24.11.2014, 12:03
Ein weiteres Problem bei dem adaptieren eines kurzen Schaltwerkes auf ein 30iger Ritzel durch maximales Spannen der B-Screw ist, dass die Umschlingung der kleinen Ritzel 11/12er so gering wird, dass sie durchrutschen können...

Tristero
25.11.2014, 14:23
Gesamtkapazität 29, max. Ritzelgröße 27 Z.

http://www.shimano.com/media/techdocs/content/cycle/SI/SI_5V50E/SI_5V50E_Ge_v1_m56577569830612497.pdf

Nichts anderes habe ich behauptet. Wollte vielmehr darauf raus, dass auch die Kapazität ein limitierender Faktor sein kann. 12-30 sind nämlich schon 18, bleiben noch 11 Zähne als max. Differenz vorne. D.h., sowohl KK als HK liegen in der Normalausführung außerhalb der Kapazität.

Hat mal jmd die tatsächlichen Grenzen erforscht? Mich würde sehr interessieren, ob das RD-7800SS 32 Zähne verkraften kann - also z.B. 50/34 vorne bei 12-30 hinten.

Gruß!

Flashy
25.11.2014, 14:39
Kein Bock dafür einen extra Fred zu öffnen: Wo kann man eigentlich die Baureihe an einer Ultegra ablesen? (sorry für die "Noob-Frage")?

PAYE
25.11.2014, 15:56
Kein Bock dafür einen extra Fred zu öffnen: Wo kann man eigentlich die Baureihe an einer Ultegra ablesen? (sorry für die "Noob-Frage")?

An der Teilebezeichnung, die auf jedem Bauteil eingestanzt ist.
Um Umwerfer auf der Rückseite des Käfigs, am Schaltwerk auf der Rückseite usw.

Z.B. hier der front derailleur fd-6800 der neuesten Ultegra Baureihe:

https://www.100sporta.ru/upload/goods/260794_shimano_ultegra_fd-6800_1.jpg
Bildquelle (https://www.100sporta.ru/upload/goods/260794_shimano_ultegra_fd-6800_1.jpg)

Flashy
26.11.2014, 10:14
Danke für die Info :) ^^

PAYE
26.11.2014, 10:37
Die Baureihen sind bekannt?
6400
6500 (9fach)
6600 (10fach mit Wäscheleine)
6700 (10fach ohne Wäscheleine)
6800 (11fach)

Einige Teile gibt es als xx03 in der Triple-Version sowie als xx50 als Kompaktkurbel-Version. Davon abweichend xx04 Farbvarianten.

Flashy
26.11.2014, 11:01
Nein waren bisher nicht bekannt, da ich bisher nie Anbauteile bis auf Ritzel und Kette(n) ausgetauscht habe und das Wissen daher nicht interessant war. :)

Pfau
10.12.2014, 15:29
Hier stehen drei verschiedene Rahmen, bei denen selbst beim langen RD-7803 bei voller B-Screw das oberste Rädchen das 30er Ritzel berührt.


Kauf dir mal vernünftige Rahmen, dann klappt das auch. Da bald Weihnachten ist kann ich dir ggf. für die Entsorgung der alten ein kostengünstiges Angebot machen. ;):D

An einem 2007er Simplon Pavo geht es. Fahre damit schon länger ein RD-7803 mit 12-30. Da dreifach schon länger kein Thema mehr ist, habe ich vorgestern ein RD-7800 montiert. Das funktioniert genauso.

Die Schaltaugen von Simplon scheinen recht genügsam zu sein. An einem Nexio läuft auch ein RD-9070 mit einer 11-32er Kassette einwandfrei.