PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bremsbeläge lassen sich nicht in AX-Lightness Bremsschuhhalter einschieben ... ?



Markus B.
26.11.2014, 17:03
Guten Abend,

ich bekomme die Bremsgummis nicht eingeschoben - Halter sind zu stramm. Es handelt sich um das Aluminium Modell von AX-Lightness (nicht die aktuellen "Carbon"-Bremsschuhe). Da es keinen Sicherungsmechanismus gibt, müssen die zwar stramm sitzen, aber ich bekomme die Gummis mit Gewürge gerade mal zu drei Vierteln eingeschoben (weder Shimano "R55 C3" noch kompatible KoolStop).

Hat jemand einen Tipp, wie ich die Bremsbeläge montieren kann?

Danke für sachdienliche Hinweise & freundliche Grüße,
Markus

DaPhreak
26.11.2014, 17:32
Mit nem Cuttermesser die Nut an den Belägen bearbeiten, und/oder einen Tropfen Öl dazu geben.
Mit der Kombizange die Beläge vorne packen, und in die Schuhe ziehen. Nicht von hinten drücken.

Edit: Hab mit den AX-Bremsschuhen keine Erfahrung. Aber bei den ZG gehen die Beläge auch sehr schwer rein...

prince67
26.11.2014, 17:34
Statt Öl würde ich Spühlmittel oder Schwalbe Easy Fit nehmen.

DaPhreak
26.11.2014, 17:35
Jo, oder einfach bisschen Spucke. Reicht meistens auch schon.

PAYE
26.11.2014, 17:41
Es soll schon vorgekommen sein, dass versehentlich versucht wurde, den falsch gekrümmten Bremsschuh/Belag hinein zu drücken. ;)

Ggf. würde ich ein wenig Vaseline auf der Bremsschuhseite verwenden oder ggf. vorsichtig mit dem Cutter-Messer den Belag zurechtschnitzen.

kunda1
27.11.2014, 07:28
bei meinen Campa Bremsschuhen hat immer ein Schuss WD-40 (in den Belaghalter gesprüht) geholfen

OCLV
27.11.2014, 07:58
Genau für solche Fälle gibt es von Jagwire ein sehr gutes und einfach zu bedienendes Werkzeug.
Dann muss man nicht schnitzen oder mit Spucke/Öl/Vaseline experimentieren.

DaPhreak
27.11.2014, 08:49
Genau für solche Fälle gibt es von Jagwire ein sehr gutes und einfach zu bedienendes Werkzeug.
Dann muss man nicht schnitzen oder mit Spucke/Öl/Vaseline experimentieren.

Du meist das, oder? http://r2-bike.com/Jagwire-Werkzeug-CAMPAGNOLOelite-road-einpressen

Ja, klar, ich geb 60€ aus, um ein paar Beläge einzupressen... :Applaus:

Ich hab ja schon viel (unsinniges) Werkzeug, aber wenns ein Tropfen Öl oder Spucke und ne Zange auch tun...

Und das muss man auch nicht dramatisieren... der Tropfen kommt hinten auf den Klemmbereich. ;)

OCLV
27.11.2014, 10:36
Im Zweifel hat man dann keine zerkratzten Bremsschuhe. Sowas ist schon sehr ärgerlich, zumal die Aftermarket-Bremsschuhe auch nicht billig sind.
Habe damals vielleicht die Hälfte bezahlt.

hate_your_enemy
27.11.2014, 10:45
Corima Beläge zerstört man mit so ner Maschine mit sehr großer Wahrscheinlichkeit

oft hilfts da minimal was zu schnibbeln, schmirgeln ...

ich kann doch das Maschinchen auch nicht an montierten Bremsschuhen anwenden, so wie es aussieht

martinek1977
27.11.2014, 11:00
Habe die AX noch nicht montiert gehabt, bezweifel aber, dass es sich hier um einen fehlenden Tropfen Öl handelt. Campa wird gepresst ja.

Pumare
27.11.2014, 11:04
...Hat jemand einen Tipp, wie ich die Bremsbeläge montieren kann?...

Beläge in den Gefrierschrank und bisschen Schmiermittel auf die Rückseite, dann sollts klappen.

crash-biker
27.11.2014, 11:14
Jagwire Pad Press gibts in der Bucht auch etwas günstiger:

http://www.ebay.de/itm/Jagwire-Pad-Press-Pro-Removes-Installs-Mountain-Road-Brake-Pad-Installation-/170772062593?pt=Sport_Radsport_Fahrradteile&hash=item27c2cee181

gruß
c-b

OCLV
27.11.2014, 11:18
Corima Beläge zerstört man mit so ner Maschine mit sehr großer Wahrscheinlichkeit

oft hilfts da minimal was zu schnibbeln, schmirgeln ...

ich kann doch das Maschinchen auch nicht an montierten Bremsschuhen anwenden, so wie es aussieht

Corima ist damit kein Problem. Schon selbst gemacht.
Klar, man muss die Bremsschuhe dazu abschrauben. Aber so häufig wechselt man die Beläge ja auch nicht.

Coloniago
27.11.2014, 14:04
Aber so häufig wechselt man die Beläge ja auch nicht.

Noch ein Argument mehr gegen diese hübsche Jagwirepresse. 67.50 Euro!!! Das lohnt sich nur, wenn man in die Massenfabrikation übergeht.