PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ersatzakku für Yinding Lampe gesucht



HHF
29.11.2014, 10:44
Meine Yinding Lampe hat einen Stecker mit 5,5 mm Außen und 2,5 mm Innendurchmesser. Leider finde ich für dieses Steckersystem keinen guten Ersatzakku.

Vorgestellt habe ich mir z. B. einen Ersatzakku mit Markenzellen von Panasonic NCR oder so. Für meine Magicshine gibt es so etwas zu kaufen, z. B. http://www.amazon.de/Enerpower-Adlershof-Fahrrad-Magicshine-DC-Stecker/dp/B00GPTFOJW/ref=cm_cr_pr_product_top.

Mir würde auch schon ein Adapter helfen, der von 2,1 mm Innendurchmesser auf 2,5 mm Innendurchmesser geht. Die Adapter, die ich gefunden habe gehen aber alle in die andere Richtung :(...

Technische Daten
• Anschlüsse:
DC 5,5 (außen) x 2,1 (innen) mm Buchse
DC 5,5 (außen) x 2,5 (innen) mm Stecker

478473

Hat da jemand vielleicht eine Lösung für?

Gruß
HHF

Oxi
29.11.2014, 11:21
... oder solche Steckverbinder zum selbst löten in wasserdichter Ausführung.
Was ich im Netz gefunden habe wird schon immer sehr klobig.

Tristero
29.11.2014, 11:27
Bin mir ziemlich sicher, dass der 2,1er ohne Abstriche passt, wenn d Anschluss an d Lampe weiblich ist u du ein passendes Ladegerät hast. Ganz genau kann ich es dir erst morgen Abend sagen. Im Zweifel frag mich noch mal, gerne auch per pn.

HHF
29.11.2014, 11:40
Er passt und funktioniert zwar, aber er hält leider nicht fest :(.

Also ich kann die Yinding Lampe mit meinem Magicshine Akku betreiben, aber der Stecker geht sehr leicht raus. Im MTB Einsatz leider unbrauchbar.

Umgekehrt geht es gar nicht, d. h. den Yinding Akku kann ich nicht an meiner Magicshine Lampoe betrieben.

Löten wollte ich eigentlich vermeiden. Es muss doch irgendwo Ersatzakkus für die Yinding Lampen geben :confused:? Bei dx.com gibt es keine und Adapterstecker leider auch nicht, komischerweise nur in der anderen Richtung :(...

Gruß
HHF

HHF
29.11.2014, 13:47
Dieser Adapter hier sollte passen:

http://www.dx.com/p/5-5-x-2-5mm-dc-female-to-5-5-x-2-1-dc-male-adapter-for-laptop-black-2-pcs-194869#.VHm_NMkzTYM

Gruß
HHF

heatric
29.11.2014, 17:28
Dieser Adapter hier sollte passen:

http://www.dx.com/p/5-5-x-2-5mm-dc-female-to-5-5-x-2-1-dc-male-adapter-for-laptop-black-2-pcs-194869#.VHm_NMkzTYM

Gruß
HHF

Auch wenn der Adapter passt, Verbindungen und Adapter im speziellen sind immer eine mechanische und elektrische Schwachstelle. Wenn es irgendwie geht würde ich einen neuen Stecker anlöten (lassen).

Grüsse Reinhold

HHF
01.12.2014, 08:26
Auch wenn der Adapter passt, Verbindungen und Adapter im speziellen sind immer eine mechanische und elektrische Schwachstelle. Wenn es irgendwie geht würde ich einen neuen Stecker anlöten (lassen).

Grüsse Reinhold

Ich probiere jetzt mal diesen Adapterstecker aus. Wenn es Probleme gibt, dann kann ich ja immer noch löten. Es wundert mich nur, dass es nicht einfach regulär einen Ersatzakku zu kaufen gibt. Das wäre mir am liebsten gewesen. Meine kostbare Freizeit verbringe ich lieber auf dem Rad ;-)...

Gruß
HHF

bernhard67
01.12.2014, 09:17
Produktpflege bzw. Kundenservice scheint mir nicht kompatibel mit dem Geschäftsmodell von Yinding. Wenn Du sowas willst, mußt Du bei Lupine & Co ordern.

Die Yinding wurde im IBC-Forum ausgiebig diskutiert. Lampe wurde für sehr gut befunden, die Akkus und das Ladegerät eher nicht. Dort gibt es Bastelvorschläge für vernünftige Akkus, die sogar Lupine deutlich übertreffen. Alternativ gibt es jemand, der Lupin-kompatible Akkus fix und fertig anbietet, mit höherer Leistung und zu deutlich günstigeren Preisen als Lupine . Die fertigen Akkus sind etwas teurer als der Eigenbau, aber man spart sich den Bastelaufwand. Ich habe die Links aktuell nicht parat, weil ich mich letztes Jahr dann für einen Nabendynamo entschieden habe. Für gelegentliche Nachtfahrten auf der Straße reicht mir der. Daher bin ich von meinem ursprünglichen Plan, die Yingding zu ordern und mit den Lupin-kompatiblem Akkus zu kombinieren, wieder abgerückt.

Ich würde die Gelegenheit des Akkutausches nutzen und vernünftige Stecker anlöten. Ob der Serienstecker für die hohen Ströme ausgelegt ist, wage ich zu bezweifeln. Mit einem Adapter wird die Sache sicher nicht besser. Abgesehen von mechanischen Problemen verheizt Du an dem Stecker unnötig kostbare Energie.

BTW - hast Du die Yingding bei dx.com bestellt und ging das Ding problemlos durch den Zoll?

Mr.Faker
01.12.2014, 09:34
Dort gibt es Bastelvorschläge für vernünftige Akkus, die sogar Lupine deutlich übertreffen. Alternativ gibt es jemand, der Lupin-kompatible Akkus fix und fertig anbietet, mit höherer Leistung und zu deutlich günstigeren Preisen als Lupine .

Was wollen Sie denn bei Lupine-Akkus noch deutlich übertreffen? :rolleyes:

bernhard67
01.12.2014, 09:36
Kapazität. Lupin verwendet nicht die besten Zellen, die auf dem Markt sind, sie machen das nur den Kunden glauben. Aber wer die Lupine-Preise bezahlt, glaubt eh alles.

HHF
01.12.2014, 09:43
BTW - hast Du die Yingding bei dx.com bestellt und ging das Ding problemlos durch den Zoll?

Ja, ich habe Glück gehabt :D. Für ca. 44,- EUR bei dx.com bestellt, 3 Wochen später war sie da. Ohne Verzollung.

Gruß
HHF

Mr.Faker
01.12.2014, 09:48
Fahren Sie viel bei Nacht? Wie defininieren Sie denn Kapazität?
Ein 6.6 Ah Akku hält bei mir (benötige oft 13Watt) etwa 8-9h (also etwa eine Woche), die restlichen 10-15h trainiere ich ohne Licht. Was sollte denn bei 6.6 Ah noch "deutlich?" verbessert werden in Leistung/Kapazität/Gewicht/Rücklicht/Anzeige?

bernhard67
01.12.2014, 10:00
Die Praktikanten vom Lupin-Marketing sind sind wieder unterwegs. :blah::blah::blah:

Mr.Faker
01.12.2014, 10:07
Die Praktikanten vom Lupin-Marketing sind sind wieder unterwegs. :blah::blah::blah:

http://www.strava.com/activities/223817933

+

http://www.strava.com/activities/223479416

= 6h

Akku zeigte zwischen 30-40% Restkapazität an. Sie bleiben einfach der größte Sprücheklopfer im Forum, viel bla bla :rolleyes:
Wenn es dann um tatsächliche Erfahrungen geht, stoßen Sie schnell an Ihre Grenzen. Typischer Lutscherman :D

Oxi
01.12.2014, 10:10
Fahren Sie viel bei Nacht? Wie defininieren Sie denn Kapazität?
Ein 6.6 Ah Akku hält bei mir (benötige oft 13Watt) etwa 8-9h (also etwa eine Woche), die restlichen 10-15h trainiere ich ohne Licht. Was sollte denn bei 6.6 Ah noch "deutlich?" verbessert werden in Leistung/Kapazität/Gewicht/Rücklicht/Anzeige?

Also hier mal Grundschulphysik:
13 Watt (VA) / 7,4 Volt = 1,76 A
6,6 Ah / 1,76 A = 3,75 h

Da holt selbst Lupine keine längere Leuchtdauer raus ;)

Mr.Faker
01.12.2014, 10:22
Also hier mal Grundschulphysik:
13 Watt (VA) / 7,4 Volt = 1,76 A
6,6 Ah / 1,76 A = 3,75 h

Da holt selbst Lupine keine längere Leuchtdauer raus ;)

Wo schreibe ich denn, dass ich dauerhaft 13Watt fahre?

Anspruchsvolle Trails und schnelle Abfahrten 13Watt
Sonst 6 und 2Watt
Stadt 0,3Watt

Einfach mal mitfahren und dann kann man sich ein Bild (sprichtwörtlich) davon machen, aber nicht wie einige User hier eine Trainingsfahrt ausmachen und dann am Treffpunkt nicht erscheinen und mit den blödesten Ausreden kommen!

HHF
01.12.2014, 10:22
Hinzu kommt, dass man niemals 100% aus einem Akku rausbekommt, höchstens bei sehr kleinen Strömen. Bei 10 W Leistungsaufnahme und entsprechend großem Strom bleiben locker 20% der mAh im Akku drin, leider.

Zweiter wichtiger zu beachtender Punkt ist der steigende Innenwidersatnd des Akkus bei tiefen Temperaturen. Das ist ebenfalls ungünstig.

Bleibt als Fazit, dass ein Akku gar nicht groß genug sein kann von der Kapazität her. 8 Stunden hält ein Akku nie im Leben bei voller Helligkeit. Ich bin schon froh, wenn er 3,5 Stunden Nightride übersteht. Das ist schon schwer genug.

Gruß
HHF