PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Speedplay Schuhe



Matoguitar
30.11.2014, 23:11
Hi -

Ich nutze seit einigen Jahren die Northwave Extreme Tech + mit dem Speedplay Adapter. Find die gut, passen. Würde jetzt evtl. Mal was Neues testen, zB Sidi Vernice in der SP Version. Könnt ihr was anderes empfehlen? Hätte gerne weiterhin wieder eine geringe Bauhöhe und die NW sind in der Hinsicht schon super (meine 4-Loch Bont haben damals deutlich hoher gebaut). Danke!

Elias-M
01.12.2014, 10:06
Einen anderen Schuh kann ich nicht empfehlen, jedoch den Sidi Wire um so mehr, falls das hilft ;)

Phoebus
01.12.2014, 11:16
ich bräuchte auch mal gut Schuhe die im Vorfeld für Speedplay ausgelegt sind

wolan64
01.12.2014, 11:36
Der wäre sogar im Angebot wenn die richtige Größe dabei ist:

https://www.speedwareshop.de/BONT-S-one-Road-Radschuhe-Speedplay-4-Loch

cg75
01.12.2014, 12:02
Wenn der Schuh gut passt würde ich ja nie einen anderen kaufen. Eher das Modell aus dem aktuellen Modelljahr halt nochmal.
Bin mit dem gleichen Setup mit den NW Extreme so zufrieden dass ich halt jetzt zwei Paar habe. eines mit Boa, eines mit 3 x Klett Verschluss.

Matoguitar
01.12.2014, 20:10
Dann läuft es wohl wieder auf die NW hinaus. Danke!

derpuma
01.12.2014, 20:38
Ich hab noch nen nagelnagelneuen Bont Vaypor in weiß/schwarz hier rumliegen.
Größe 42,5 USA 8,5 268mm...
4-Loch Speedplay.

Es handelt sich um das Modell:
https://www.speedwareshop.de/Bont-S-Vaypor-Radschuhe-fuer-Speedplay

Falls wer Interesse hat einfach kurz schreiben.
Sehr feiner Schuh - mir ist er leider zu groß! :heulend:
Kann auch gerne Bilder machen...


PS Sehr sehr empfehlen kann ich auch den Lake CX402 SP...

roadbiker
01.12.2014, 21:36
Ich finde die SP-Modelle bei Sidi fast eine Mogelpackung, zumindest was die Bauhöhe angeht.

Die Sohle ist anstelle des Adapters so aufgedoppelt, dass man sich fast nix "spart".
Einziger Vorteil ist der Entfall des Adapters an sich (2. Schraubverbindung).

DMT Speedplay-Sohle baut dagegen wesentlich dünner.

Matoguitar
01.12.2014, 22:02
Ich finde die SP-Modelle bei Sidi fast eine Mogelpackung, zumindest was die Bauhöhe angeht.

Die Sohle ist anstelle des Adapters so aufgedoppelt, dass man sich fast nix "spart".
Einziger Vorteil ist der Entfall des Adapters an sich (2. Schraubverbindung).

DMT Speedplay-Sohle baut dagegen wesentlich dünner.

..und das ist genau das Problem bei vielen Speedplay-Schuhen. Kannst Du die DMT denn sonst auch empfehlen?

derpuma
01.12.2014, 22:11
Die Lake und Bont Modelle haben auch eine sehr geringe Bauhöhe,
Bont sind es soweit ich mich erinnere nur 7mm...

roadbiker
01.12.2014, 22:26
..und das ist genau das Problem bei vielen Speedplay-Schuhen. Kannst Du die DMT denn sonst auch empfehlen?

Ich komme mit beiden sehr gut klar. Fahre die Sidi mit Adapter (sind alte Ergo 2, als es noch keine SP gab) und die DMT mit Speedplay-Sohle. Die DMT sind halt um einiges leichter. Spielt zwar (bei mir) nur eine untergeordnete Rolle, aber sollte doch erwähnt werden.

kleinerblaumann
01.12.2014, 23:20
Die Lake und Bont Modelle haben auch eine sehr geringe Bauhöhe,
Bont sind es soweit ich mich erinnere nur 7mm...

Bei Bont sind es je nach Modell 3,6mm oder 4,8mm.

Matoguitar
01.12.2014, 23:30
Bei Bont sind es je nach Modell 3,6mm oder 4,8mm.

Das klingt interessant, schau ich mir an. Hatte in 2011 Bont als SP Version, damals waren die Northwave noch ein Quantensprung im Vergleich, was Bauhöhe und Passform anging.

bata express
02.12.2014, 10:15
Hatte in 2011 Bont als SP Version, damals waren die Northwave noch ein Quantensprung im Vergleich, was Bauhöhe und Passform anging.

Bont polarisiert eben. Die einen meinen, dass es die effektivsten Treter ever sind, die anderen finden, dass sie höllisch unbequem sind. Festzuhalten ist, dass Standard-Bonts nur an Füße mit mittlerem bis hohem Fußgewölbe komfortabel passen. Hat man ein flacheres Fußgewölbe kann man die Dinger noch so oft in den Ofen stellen, sie werden sich immer noch wie ein Firstziegel unterm Fuß anfühlen. Bont empfiehlt bei flacherem Fußgewölbe Custom-Bonts, welche entsprechend hochpreisig sind.