PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungen mit Pure Bros Stahlrahmen



seeker
03.12.2014, 15:45
Gibt es hier vielleicht Erfahrungen mit den Pure Bros Stahlrahmen? (comp = pro)

http://finest-limited-cycles.com/modelle/

danke

855
03.12.2014, 17:32
was willst du wissen?

seeker
03.12.2014, 17:38
Vorallem ob er ausreichend (73kg) steif ist, oder eher weich hinten?
Und halt allgemeine Fahreindrücke, positiv - negativ....

855
03.12.2014, 17:54
die Rahmen sind sauber gearbeitet und maßhaltig. die Pulverung und die Decals sind sauber ausgeführt. die Rahmen kommen dazu mit Rostschutz. Gewicht ist ok, ist halt kein Leichtbau, das erwarte ich bei Stahl aber auch nicht. steif genug auf jeden Fall, ich hatte mit 90kg nie ein Problem.
Johannes Brunnenkant ist ein hilfsbereiter und kompetenter Ansprechpartner, ich mag auch sein Konzept ohne Schnörkel oder neumodische Trends. er setzt auf 1 1/8 Steuerrohre, klassische Steuersätze, BSA und 27.2er Stützen. ich mag das.

ich hatte bei 5 Rahmen, die ich insgesamt hatte oder habe, einmal ein Problem mit etwas Rost im Sitzrohr und eine dadurch gammelnde Stütze. das hat sich nun durch die eingeklebte Hülse (Sitzrohr 32mm auf Stütze 27.2) eh erledigt.
Johannes legt auch viel Wert auf Feedback und ist bei Problemen jederzeit behilflich.

ich bin insgesamt sehr zufrieden mit Pure Bros.

seeker
03.12.2014, 17:57
Super, das ist doch schon mal ein ein sehr tolles und ausführliches Feedback!!

danke

[ri:n]
04.12.2014, 15:43
http://finest-limited-cycles.com/frontend/img/bikes/stahlrahmen-rennrad-comp/1_slideshow.jpg

Das Rad sieht trotz der günstigen Komponentenwahl so klasse aus, da sollten sich andere eine optische Scheibe abschneiden.

tabasco
04.12.2014, 15:57
die Rahmen sind sauber gearbeitet und maßhaltig. die Pulverung und die Decals sind sauber ausgeführt. die Rahmen kommen dazu mit Rostschutz. Gewicht ist ok, ist halt kein Leichtbau, das erwarte ich bei Stahl aber auch nicht. steif genug auf jeden Fall, ich hatte mit 90kg nie ein Problem.
Johannes Brunnenkant ist ein hilfsbereiter und kompetenter Ansprechpartner, ich mag auch sein Konzept ohne Schnörkel oder neumodische Trends. er setzt auf 1 1/8 Steuerrohre, klassische Steuersätze, BSA und 27.2er Stützen. ich mag das.

ich hatte bei 5 Rahmen, die ich insgesamt hatte oder habe, einmal ein Problem mit etwas Rost im Sitzrohr und eine dadurch gammelnde Stütze. das hat sich nun durch die eingeklebte Hülse (Sitzrohr 32mm auf Stütze 27.2) eh erledigt.
Johannes legt auch viel Wert auf Feedback und ist bei Problemen jederzeit behilflich.

ich bin insgesamt sehr zufrieden mit Pure Bros.

fährst du die räder mit der org.gabel oder hast du eine carbongabel nachgerüstet?
danke im voraus.

koga miyata
04.12.2014, 16:01
Bauen die dort die Rahmen selbst? Die Preise sind vergleichsweise günstig, welchen Stahl verwenden sie für die Rahmen?

seeker
04.12.2014, 16:46
fährst du die räder mit der org.gabel oder hast du eine carbongabel nachgerüstet?
danke im voraus.

Die Pro Version ist der gleiche Rahmen, jedoch mit Enve Carbongabel.

AstroZombie
04.12.2014, 17:21
Bauen die dort die Rahmen selbst? Die Preise sind vergleichsweise günstig, welchen Stahl verwenden sie für die Rahmen?

kommen wie so gut wie alle günstigen Stahlrahmen auch aus Fernost.
Handarbeit aus Deutschland bekommste nicht zu dem Preis.

Ist ja mittlerweile fast schon ein Garant für eine zufriedenstellende Qualität, wenn 'made in Taiwan' irdendwo drauf steht.
Löt und Schweißautomaten hat z.B. Panasonic schon in den 80ern bei seinen Topmodellen eingesetzt. Gibt es super Youtube-Videos.

Was die verwendeten Rohrsätze angeht, da finde ich könnten die Anbieter in diesem Segment etwas transparenter werden.

seeker
04.12.2014, 17:27
kommen wie so gut wie alle günstigen Stahlrahmen auch aus Fernost.
Handarbeit aus Deutschland bekommste nicht zu dem Preis.

Ist ja mittlerweile fast schon ein Garant für eine zufriedenstellende Qualität, wenn 'made in Taiwan' irdendwo drauf steht.
Löt und Schweißautomaten hat z.B. Panasonic schon in den 80ern bei seinen Topmodellen eingesetzt. Gibt es super Youtube-Videos.

Was die verwendeten Rohrsätze angeht, da finde ich könnten die Anbieter in diesem Segment etwas transparenter werden.

Aha, schade, dachte ehrlich gesagt wirklich, dass die von Pure Bros selber geschweisst werden.

rumplex
04.12.2014, 18:02
Wenn Du einen handgeschweißten, guten und relativ preiswerten Stahlrahmen willst, geh zu Simoncini:

http://simoncinitelaibiciclette.blogspot.de/p/occasioni-angebote-occasions.html

tabasco
04.12.2014, 18:05
Aha, schade, dachte ehrlich gesagt wirklich, dass die von Pure Bros selber geschweisst werden.
hmm, ob das so viel besser ist wenn die produzenten in D arbeiten?
made in taiwan ist doch eigentlich ein prima kompromiss zwische preis und leistung.
ein rahmen mit enve für unter 1k - da kannste keinen rapha-bart-schweisser erwarten :rolleyes:

rumplex
04.12.2014, 18:08
hmm, ob das so viel besser ist wenn die produzenten in D arbeiten?
made in taiwan ist doch eigentlich ein prima kompromiss zwische preis und leistung.
ein rahmen mit enve für unter 1k - da kannste keinen rapha-bart-schweisser erwarten :rolleyes:

Jo.

855
04.12.2014, 18:24
fährst du die räder mit der org.gabel oder hast du eine carbongabel nachgerüstet?
danke im voraus.

ich fahre aktuell den Crosser mit Stahlgabel und im Zulauf ist noch ein Renner mit ENVE 2.0.

die Rahmen kommen wohl aus Fernost, sind aber absolut sauber verarbeitet, da gibt es nichts zu mäkeln. gepulvert wird in D. für kleine Änderungen hat Johannes einen Rahmenbauer an der Hand. so wollte ich z.B. an der Gabel meines Crossers 2 Bohrungen statt einer, da ich Schutzblech und Lampe separat befestigen wollte. war gar kein Problem.
viele Fragen beantwortet auch die FAQ der Seite.

ein paar Bilder meiner Räder:

https://farm8.staticflickr.com/7530/15850601165_896e916dd1_b.jpg

https://farm9.staticflickr.com/8011/7611055830_74ed0c897c_b.jpg

https://farm9.staticflickr.com/8002/7611051368_7210d4ecd6_b.jpg

viele detaillierte Bilder finden sich auch noch im flickr. (https://www.flickr.com/photos/pure-bros-cycles/) von Johannes.

AstroZombie
04.12.2014, 18:29
Wenn Du einen handgeschweißten, guten und relativ preiswerten Stahlrahmen willst, geh zu Simoncini:

http://simoncinitelaibiciclette.blogspot.de/p/occasioni-angebote-occasions.html

wie sind denn deren Preise?

Es gibt ja noch orlowski in stettin/polen, der auch günstig ist und nach mehreren jahrzehnten sein handwerk bestimmt beherrscht. glaube er fängt bei (columbus zona) ~750 inkl lack und versand an

tabasco
04.12.2014, 20:25
@855
Wenn du als moots verwöhnter soviel von den hält's müssen die ja top sein. Ich vermute du fährst den XXL ? Das ist ja richtig viel Fahrrad . Wie würdest du die Geo einsortieren von dem Rennrad? Sportlich, spritzig, vortriebsstark ;) oder eher kein kurvenräuber?

855
04.12.2014, 23:13
ja, ich fahre Größe XXL beim Renner. zur Geo kann ich leider noch nichts sagen, das Rennrad bekomme ich erst noch. damals hatte ich das Singlespeed, da ist die Geo etwas anders.

zu meiner Entscheidung: ich suchte noch ein bezahlbares, aber gutes Rad. jetzt hätte ich irgendeinen Alu-Testsieger mit Ultegra nehmen können, aber das war mir zu fad. das CAAD 10 stand noch lange auf der Liste, leichter, steifer, die Geo sogar näher am Moots. am Ende ist es doch das PB geworden, da mich a) oben bereits genannte Eigenschaften wie BSA und klassischer Steuersatz überzeugt haben und es mir b) einfach sympathischer war.

855
05.12.2014, 00:21
ich habe Johannes mal den Thread gezeigt und er schreibt dazu:

"Zum Thema wer schweißt die Rahmen bei Pure Bros:

entworfen, designed, lackiert, korrespondiert und schlussendlich montiert wird in Mannheim. Kleinere Lötarbeiten wie Ösen und Zuggegenhalter modifizieren wir direkt in Mannheim. Für größere Sachen bzw. Einzelanfertigungen arbeite ich mit einem der renomiertesten Rahmenbauer in Deutschland zusammen.

Das Schweißen der Kleinst-Serienrahmen machen wir in Taiwan. Ein kleiner Familienbetrieb (Eltern, zwei erwachsene Söhn und drei angestellte Schweißer) fertigt Fahrradrahmen in kompletter Handarbeit und in kundenspezifischer Kleinstserie.

Ich bin wahnsinnig glücklich, diesen hervorragenden Fertigungs-Partner in Taiwan zu haben. Know-how und Qualität hat seit vielen Jahren deutsche Standards erreicht bzw. lange hinter sich gelassen – wenn es denn je welche gab im Fahrradrahmenbau in Deutschland. Das Schweißen von Fahrradrahmen (bzw. Laminieren von Carbonrahmen) ist in Deutschland/Europa und Nordamerika nicht möglich – nicht zu Preisen mit denen man mehr als 5 Kunden im Jahr gewinnen kann.

...wobei einer der Söhne meines taiwanischen Partners ebenfalls einen Rapha-Bart trägt und zudem hervorragend schweissen kann :-)"

seeker
05.12.2014, 12:10
Klingt sehr sympathisch. Auch die Homepage, wie ich finde.

Mal Eine Frage betreffend Überhöhung etc., da ich bis jetzt mit klassischen Steursätzen nichts zu tun hatte. Wieviel kann ich denn für einen klassischen Steuersatz zusätzlich zur Steuerrohrlänge rechnen?

auch sehr schön:
479546

spiderman
05.12.2014, 12:36
"ja, ich fahre Größe XXL beim Renner."

und genau das ist das Problem!!!

Wie oft hat es mich schon in den Fingern gejuckt, "Altmaterial" von Dir zu kaufen, aber Du bist einfach zu lang.......:D:D:D

I am Nietzsche
05.12.2014, 12:38
Klingt sehr sympathisch. Auch die Homepage, wie ich finde.

Mal Eine Frage betreffend Überhöhung etc., da ich bis jetzt mit klassischen Steursätzen nichts zu tun hatte. Wieviel kann ich denn für einen klassischen Steuersatz zusätzlich zur Steuerrohrlänge rechnen?

auch sehr schön:
479546

Bei CK auf der Seite ist jeder Steuersatz gelistet. Dort kannst du dir auch die Bauhöhen anschauen

seeker
05.12.2014, 12:51
alles klar, danke

koga miyata
05.12.2014, 12:52
ich habe Johannes mal den Thread gezeigt und er schreibt dazu:

"Zum Thema wer schweißt die Rahmen bei Pure Bros:

entworfen, designed, lackiert, korrespondiert und schlussendlich montiert wird in Mannheim. Kleinere Lötarbeiten wie Ösen und Zuggegenhalter modifizieren wir direkt in Mannheim. Für größere Sachen bzw. Einzelanfertigungen arbeite ich mit einem der renomiertesten Rahmenbauer in Deutschland zusammen.

Das Schweißen der Kleinst-Serienrahmen machen wir in Taiwan. Ein kleiner Familienbetrieb (Eltern, zwei erwachsene Söhn und drei angestellte Schweißer) fertigt Fahrradrahmen in kompletter Handarbeit und in kundenspezifischer Kleinstserie.

Ich bin wahnsinnig glücklich, diesen hervorragenden Fertigungs-Partner in Taiwan zu haben. Know-how und Qualität hat seit vielen Jahren deutsche Standards erreicht bzw. lange hinter sich gelassen – wenn es denn je welche gab im Fahrradrahmenbau in Deutschland. Das Schweißen von Fahrradrahmen (bzw. Laminieren von Carbonrahmen) ist in Deutschland/Europa und Nordamerika nicht möglich – nicht zu Preisen mit denen man mehr als 5 Kunden im Jahr gewinnen kann.

...wobei einer der Söhne meines taiwanischen Partners ebenfalls einen Rapha-Bart trägt und zudem hervorragend schweissen kann :-)"
Aha, sehr interessant. Rein intuitiv verbindet man (also konkret gesagt: ich) mit Produktion in Taiwan eine seelenlose Massenproduktion, während in Europa der sympathische, charismatische (bisweilen kettenrauchende) Einzelkünstler Hand anlegt. Davon muss man (ich!) sich wohl verabschieden. Hat Johannes den auch was zum verwendeten Rohrmaterial gesagt?

rumplex
05.12.2014, 13:13
wie sind denn deren Preise?

Es gibt ja noch orlowski in stettin/polen, der auch günstig ist und nach mehreren jahrzehnten sein handwerk bestimmt beherrscht. glaube er fängt bei (columbus zona) ~750 inkl lack und versand an

Ja, ist auch so die Preisklasse bei Simoncini.

855
05.12.2014, 16:42
Hat Johannes den auch was zum verwendeten Rohrmaterial gesagt?

Genaues weiß ich da nicht. nur, daß die Rohre nun 3-fach konifiziert sind und vorher 2-fach waren.
vielleicht schreibst du ihm einfach mal eine nette Mail?

http://finest-limited-cycles.com/fragen/

Orfitinho
05.12.2014, 17:01
Was hat es denn mit diesen Ausfallenden bei dem einfacheren Rennrad auf sich? Sind das die letzten Ausläufer der Drillium-Hysterie oder haben die Löcher eine Funktion?

Bursar
27.08.2015, 19:22
Ich bin neu hier im Forum, Das merkt man, denn:

dass Asien die Nummer eins ist im Fahrradbau und glaube ich alle dort fertigen, weiß hier nun wirklich jeder.

855
27.08.2015, 20:10
Willkommen im Forum.
schöne Auswahl an Rädern!

Marin
27.08.2015, 22:16
Was wiegen den die Rahmen in echt?

seeker
28.08.2015, 10:33
Kennt eigentlich jemand eine Bezugsquelle für Stahlrahmen (wie pure bro) aus Taiwan?
bzw. Hat schon mal jemand einen STahlrhamen aus Taiwan geordert?

B115
19.04.2016, 11:19
Kennt wer eine gute Alternative? Leider ist Größe "S" bei Cyclocross/Gravel bereits ausverkauft.

Ben.W
19.04.2016, 11:30
Vlt. wär der was: http://www.planetx.co.uk/i/q/FRPXKBD2/planet-x-kaffenback-2-frameset ist zur Zeit sehr günstig...