PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gebommel zwischen den Beinen



Temposünder
04.12.2014, 15:09
Eigentlich fahre ich auch bei diesen Temperaturen gerne RR. Kälte an Füßen und Händen kenne ich nicht. Nur meine besten Teile vereisen jedes mal, selbst wenn ich zwei Radhosen übereinander trage :mad:

Wer weis Abhilfe?

Superhenni
04.12.2014, 15:13
Hast denn wenigstens ne Winterhose mit Windschutz an??

Exil-Schwabe
04.12.2014, 15:18
Finalgon! Du wirst Dich nie wieder über zu kalt beklagen:D

Es gibt, zb. von Craft, kurze Unterhosen mit Windschutzmembran. Vielleicht hilft dies wenn Du sie zwischen die beiden Radhosen trägst.

serottasepp
04.12.2014, 15:24
Hast denn wenigstens ne Winterhose mit Windschutz an??

Ja, investiere in eine gute (!!) Winterhose und dein Kronjuwelen werden es dir danken.

MatthiasR
04.12.2014, 15:25
Eigentlich fahre ich auch bei diesen Temperaturen gerne RR. Kälte an Füßen und Händen kenne ich nicht. Nur meine besten Teile vereisen jedes mal, selbst wenn ich zwei Radhosen übereinander trage :mad:

Wer weis Abhilfe?

Alte Radler hört man gelegentlich von der dritten Socke reden.

Gruß Matthias

Frühaufsteher
04.12.2014, 15:30
Kurz und hart fahren.

Oder Crossen. Da ist dann so viel Vibration drin, dass dir auch nicht kalt wird.:ä

Leider - auch gute Winterhosen haben an dieser Stelle keine eingebaute Heizung.

Superhenni
04.12.2014, 15:45
Mit ner guten Winterhose mit Windschutz, gibt es eigentlich keine Probleme, wenn es richtig kalt wird, kann man noch mit ner langen Unterhose ergänzen, wahlweise auch noch einmal mit Windschutz. Das danken dann nicht nur die Kronjuwelen, sondern auch die Knie

Bambini
04.12.2014, 15:52
Geheimtipp für Frostbeulen wie mich:

Mc David Neoprenhose, richtig guter Eierwärmer :D

http://www.podobrace.nl/resources/images/shop/47.jpg

siluan
04.12.2014, 15:53
Finalgon!

Ich empfehle die Forte Variante - hat mir immer gut geholfen,
allerdings nicht zwischen den Beinen.

Herr Sondermann
04.12.2014, 16:03
Alte Radler hört man gelegentlich von der dritten Socke reden...

...und danach von Schuhgröße 48-49 schwadronieren, wo bei Minustemperaturen eine Kindersocke reichen würde. Jaja... :D

Mir reicht eine lange Unterhose, kurze Radhose plus lange Windstopperhose ohne Polster auch bei minus 5 Grad.

Al_Borland
04.12.2014, 16:40
Wie schon mehrfach gesagt - Windstopper-Unnerbux, und das Thema ist keins mehr.

HeFra
04.12.2014, 17:36
Ich nehme ne Baggyshorts oder bei Dreckwetter eine kurze Regenhose. Gibt einen angenehm warmen Hintern. Auch vorne rum zieht nix. Nur mit Rennhose habe ich teilweise Probleme mit kalten Oberschenkeln, genau da wo Beinlinge aufhören und das Unterhemd noch nicht anfängt. Mit Überhose ist das kein Problem mehr.

StiffupperLip
04.12.2014, 18:01
Seit ich die hier habe, ist mir die Kälte egal...Eier aus Stahl.
http://up.picr.de/20302461ow.jpg

Herr Sondermann
04.12.2014, 18:26
Dafür haste nun ein Rostproblem anstelle vom Frostproblem, wie es aussieht.
Naja, man kann nicht alles haben. :D

radex
04.12.2014, 18:41
trage auch 2 Hosen. eine Kurze mit super Polster und eine Lange mit gutem Windschutz. Dazwischen packe ich einfach einen ausreichend großen Gefrierbeutel in den Schritt.

Exil-Schwabe
04.12.2014, 18:55
trage auch 2 Hosen. eine Kurze mit super Polster und eine Lange mit gutem Windschutz. Dazwischen packe ich einfach einen ausreichend großen Gefrierbeutel in den Schritt.

Habe ich am Hintern auch schon gemacht und die ganze Fahrt gebetet, dass nichts passiert was mich in die örtliche Notaufnahme führt und dort in meiner Anamnese "Fetischist" steht.

Veto
05.12.2014, 10:09
Hat der TE mal mitgeteilt welche beiden Hosen er übereinander trägt? 2x P:eek:olster?

Es gibt doch reichlich lange Thermohosen mit Windstopper, die bei unseren Temperaturen reichen.

martl
05.12.2014, 10:28
Die Oldtimer im Verein haben für den Fall einen Lappen gestrickt aus dicker Wolle vorne in der Hose, vielleicht 15x15cm (Bedarfsweise: weniger), mit Liebe von Mutti in Heimarbeit gefertigt. Gibts da noch nix von Rapha :rolleyes:

Chris50
05.12.2014, 10:41
Ich fahre und kaufe sowieso immer eine lange Winterhose ohne Polster. Da ich die Winterhose ja dann ca. 3 Jahre habe, mit einem Polster in der Hose würde dieses nicht klappen. Das Polster wäre zuschnell "dünn".

Mein Tipp der immer funktioniert und ich fahre auch bei minus mein Training.

Normale kurze Radhose drunter, wenn es ganz kalt ist noch eine kurze Windstopperunterhose. Dann eine wirklich gute lange Winterhose mit Windstopper.

Für die Hände - Fäustlinge.
Schuhe: Rennradwinterschuhe oder MTB Winterschuhe weil meistens günstiger (Pedale werden dann ummontiert).

Herr Sondermann
05.12.2014, 13:31
Die Oldtimer im Verein haben für den Fall einen Lappen gestrickt aus dicker Wolle vorne in der Hose, vielleicht 15x15cm (Bedarfsweise: weniger), mit Liebe von Mutti in Heimarbeit gefertigt. Gibts da noch nix von Rapha :rolleyes:

Muttis Topflappen!? :eek:

Al_Borland
05.12.2014, 13:39
https://www.trendaffe.de/images/produkte/i47/4707-545-eierwaermer-pudelmuetze-1-0.jpg