PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Campagnolo Vento G3



schranzjuenger
19.09.2004, 17:56
Hallo,

mein Peugeot Renner braucht mal ne neue Nabe hinten. Die 9 Jahre alte RSX gibt beim starken Beschleunigen schon merkbar nach, mit nem heftigen Knacken und ne Art "Durchrutschen". Ob es nun die Kassette (7fach) ist, die sich auf der Nabe bewegt, oder was im Lager oder sonst was, is mir eigentlich egal.

Fahre zZ noch Mavic Kastenfelgen, hinten MA3, vorne noch die original Mavic 204S. Hinten mußte mal getauscht werden, weil Flanke gerissen war.

Nun überlege ich gleich Nägel mit Köpfen zu machen. Nach Umrüsten zu Michelin Pro Race Reifen (700x23) und Latex Schläuchen, wollte ich gleich noch was zum angenehmen Fahren beitragen, indem ich die bewegten Massen verringere, also gleich nen leichten Felgensatz nehme.

Als Student aber steht mir nicht viel Geld zur Verfügung. So daß ich schnell auf die recht preiswerten Campa Vento Räder stieß. Von der Farbe und Design im Allgemeinen würden die phantistisch zu meinem gelb/schwarzen Bike passen.

Nun die Fragen:

1. paßt ne 7fach Kassette auf die Shimano-fähigen Campa Naben?
2. wiege 85kg und fahre ziemlich viel Stadt (Berlin), hält die auch so lange, wie Mavic Kastenfelgen? (würde alten Felgen behalten)
3. gibt es denn was "besseres"?

Wäre auf paar Meinungen sehr gespannt

gruß sj ;)

snowdan
19.09.2004, 18:32
die ventos sind alles mögliche, aber sicher nicht leicht. 2kg und viel davon in den felgen.

Nomade
19.09.2004, 18:48
Aber für den Preis von 169,-€ (bike-components) kann man sicherlich etwas über das Gewicht hinwegsehen. Vergleichbar, nicht viel leichter aber etwas stabiler, wäre ein LRS mit Mavic CXP33 und 105er- oder Ultegra-Naben, aber ist halt auch Geschmackssache.

Grimpeur76
19.09.2004, 19:19
Wie siehts denn mit WHR 550er aus? Der ist sogar günstiger und im Forum gabs 2 positive Erfahrungen.

schranzjuenger
19.09.2004, 19:33
2kg? Für beide zusammen, ja. Aber im Vergleich zu meinen Kastenfelgen ist das ein Leichtgewicht! Oder irre ich!?

Die CXP33 habe ich mir auch schon angeschaut, aber Mavic-typisch sind da ne Menge bunte Kleber drauf, was ich nicht gerade toll finde. Außerdem kommen dann wieder teure schwarze Speichen hinzu, damit das auch paßt. Sehe ich an meinen MA3, schwarze Felge mit silbernen Speichen - nääää, is nicht stimmig.

Die WHR 550 habe ich auf der Suche nach Infos zum Vento LRS schon wahrgenommen. Werde ich mal genauer anschauen.

Aber gut, werde mir mal die Mavics und Shimanos genauer ansehen und dann entscheiden.

Wenn noch irgendwelche Pro und Contras zu nennen sind, her damit!!

gruß sj ;)

schranzjuenger
19.09.2004, 19:40
Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen den WHR 540 und 550? Die 540er finde ich nämlich öfter und auch sehr preiswert.

Außerdem steht bei 540er expliziet, daß nur für 8/9fach Kassetten geeignet. Was mache ich als old-school 7fach Fahrer? Gibt es da ne Art Zwischenscheiben oder Tricks?

gruß sj ;)

messenger
19.09.2004, 19:51
Die protons sind ein gutes Angebot:

http://www.zweirad-stadler.com/Fahrrad_Motorrad_Zweirad/index.php?VID=1095615991dmgqywI21XoPWm9y&Rub=&RubID=&aktion=&suchOption=&suchWert=proton&vonSuche=1&detailArtikel=1&ArtikelID=4253

Und Stadler hat ja nen Laden in Berlin. 7-fach Kassette paßt rauf, mußt nur vorher noch nen Distanzring (3mm?) raufmachen, gits aber in jedem Radladen.

Kleines Problem könnte noch Deine Hinterbaubreite sein: bei 130mm ist alles gut, bei 126mm müßte er ein wenig aufgebogen werden (was bei Stahl kein Problem ist)

Gruß mess.

schranzjuenger
19.09.2004, 20:02
Noch ne Felge.... :eek: :D

Gut, werde ich mir auch mal anschauen, aber kostet schon ordentlich mehr.

Tja, wie breit meine HR Nabe baut, keine Ahnung. Habe keine Infos mehr zur 95er RSX Baureihe. Alle Brüglemanns, Rose und Bicycles Kataloge der Zeit, sind schon wech.

Aber hab nen (ultra weichen) Columbus Tron Stahl Rahmen, sollte also gehen. Ist ein Peugeot Competition 500, falls einem das was sagt. Hoffe aber, daß mein Pulverlack nicht reißt, wenn wirklich gebogen werden muß.

gruß sj ;)

hoshman
19.09.2004, 20:12
bau eingach das hinterrad aus und miß den abstand zwischen den ausfallenden aus -> dann haste die einbaubreite. ich würde 125mm sagen. aber wie "messenger" schon meinte, einfach auseinanderdrücken und hinterrad reinziehen. hab ich auch gemacht, kein problem. ich würd dir ja zu nem laufradsatz mit schwarzen 105er naben und mavic cxp 22 felgen raten. wiegt genauso viel wie die vento, is stabiler, billiger zu reparieren, wenn dir mal ne speiche reist und is auch komplett schwarz. und die gibts auch schon ab ca. 120,- euronen.
mfg hoshman

stevie
19.09.2004, 20:33
hallo,
falls es dich interessiert hätte ich einen satz ventos zu verkaufen.
500 km gelaufen 1 a in schuß
könnntest du für kleines geld haben ich denke 90 -100 € ?
Kannst dich ja mal melden.
Komme aus hh und bin auch in der kommenden woche in berlin.
Gruß
stephen

snowdan
19.09.2004, 20:49
bau eingach das hinterrad aus und miß den abstand zwischen den ausfallenden aus -> dann haste die einbaubreite. ich würde 125mm sagen. aber wie "messenger" schon meinte, einfach auseinanderdrücken und hinterrad reinziehen. hab ich auch gemacht, kein problem. ich würd dir ja zu nem laufradsatz mit schwarzen 105er naben und mavic cxp 22 felgen raten. wiegt genauso viel wie die vento, is stabiler, billiger zu reparieren, wenn dir mal ne speiche reist und is auch komplett schwarz. und die gibts auch schon ab ca. 120,- euronen.
mfg hoshman


und jetzt noch open pro statt dieser bleifelgen, da kommst du so auf 1850 gramm. die silbernen kriegst du für 35 euro.

schranzjuenger
19.09.2004, 20:55
Danke schonmal für eure rege Teilnahme!

@stevie: Mail ist unterwegs! :icon_wink

gruß sj ;)