PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beinlänge Assos LL



bernhard67
06.12.2014, 11:10
Hallo,

weiß jemand, wieviel sich die Beinlängen von den langen Assos-Hosen bei XL und XLG unterscheiden? Von der Beinlänge paßt mir die XLG perfekt, von der Weite (Bauch und Hintern) würde es auch eine XL tun. Im Assos Outletshop gibt es die gewünschte Hose leider nur in XL. Da die Hose Stege hat (was ich gut finde), sollten Beine nicht zu kurz sein, sonst zieht es die Hose im Schritt nach unten.

the_brain_mave
06.12.2014, 12:34
Du musst die Stege nicht benutzen. Bei meinen 1,78m finde ich bei Größe L die Beine grenzwertig kurz und klappe die Schlaufe daher nach hinten. Wenn man diese Hose trägt, hat man auch Überschuhe an, sodass die Schlaufen unsichtbar mitfahren und nicht mal abgeschnitten werden müssen.

SiriusB
06.12.2014, 12:52
Bei meinen 1,78m finde ich bei Größe L die Beine grenzwertig kurz

ich bin 182 und trage immer M. Finde die Beine nicht zu kurz, man muss auch sehen, dass die ihre Schnitte für die Haltung auf de, Rad konzipieren, d.h., dass es ruhig ziehen kann wenn man aufrecht steht.
Und, ob wann etwas passt und wann nicht ist auch immer ein bisschen subjektiv....

bernhard67
06.12.2014, 18:29
Assos ist der einzige Hersteller, der ausreichend lange Hosen macht. Bei denen werden die Beine mit der Größe auch wirklich länger. Hab schon alle Italiener durch und die schneidern nur Hochwasserhosen. Bei Castelli & Co werden die Beine ab L nicht mehr länger, sondern die Hosen nur weiter. Und das führt bei meiner großen Schrittlänge eben zu Hochwasserhosen.

Die Stege finde ich super und ich will sie auch nutzen. In XLG passt mir die Beinlänge. Von meiner Körpergröße (189) und meinem Gewicht (77kg) hätte ich nach Assos Tabelle XL, und die XLG sitzt in der Tat ist oben rum eher locker, allerdings hab ich sehr lange Beine und daher hab ich XLG genommen.

Ich wüßte halt gerne, wieviel sich von der Beinlänge bei XL nach XLG tut. 2cm wären sicher kein Problem, aber alles darüber wäre nicht so toll.

leisure17
09.12.2014, 11:01
Hallo, warum fragst Du nicht einen Händler, der sich wirklich mit Assos bis ins kleinste auskennt? Ich empfehle die Stellmachers in Essen:
http://shop.assos-radsportbekleidung.de/index.php/cat/c30_Men.html
Kaufen könntesst Du da natürlich auch, die Preise unterscheiden sich eh nicht groß.

bernhard67
09.12.2014, 11:44
Aus Gründen der Fairness. Bestellen würde ich das Teil im Outlet-Shop (ist ja ein verbilligtes Auslaufmodell).

Außerdem bekommt man auch bei Assos Rabatte - z.B. 50 Euro bei wiggle. Man muß nur rumschauen.

B-17
09.12.2014, 21:44
Was hältst du hiervon?

http://www.bike24.de/p124936.html

http://www.zweirad-stadler.com/shop/loeffler/loeffler-traegerhose-windstopper-soft-shell-warm-mit-einsatz-lange-groessen-schwarz.html,a20362

http://www.roseversand.de/artikel/loeffler-windstopper-soft-shell-thermo-traegerhose-lang/aid:136144

102 und 106 scheinen mir gleich lang zu sein, 106 ist etwas weiter.

bernhard67
09.12.2014, 22:47
Löffler - Qualität ist gut, aber die schneidern für Germknödelbiker. Hab von denen mal eine XL probiert - da hätte ich vorne noch jemand zusätzlich reinstecken können.

Ich hab jetzt die Assos-Hose in XL einfach mal bestellt.