PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Montage Reifen fuer gleichmaessigen Sitz



Radspassfahrer
13.12.2014, 12:48
Hallo Forum,

Bekomme einen Michelin 23 mm Pro3 mit Michelin Schlauch nicht wirklich rund auf Campa Scirocco Felge, die
mit Felgenband geliefert wurde.
Alle Teile sind neu.
Hab viel Erfahrung mit Reifen Aufziehen, aber hier haben auch mehrere Versuche nichts gebracht.
Hat Jemand Tipps?

danke

elmar
13.12.2014, 12:57
Spüli.
Reifenmontagepaste, hat jeder Radladen.
Schwalbe SCHWALBE Easy Fit Montagefluid.

Nomade
13.12.2014, 13:00
Du stehst nicht alleine mit dem Problem. Was bei mir meistens hilft ist Spülmittel. Ich trage dann die stark konzentrierte Lauge mit einem Schwamm zwischen Reifen und Felgenhorn auf. Danach etwas Luft drauf, kurz kontrollieren ob der Schlauch nicht irgendwo zwischen klemmt und dann an Luft drauf was der Reifen kann. In drei von vier Versuchen läuft der Reifen dann rund.

Ich hab das Problem bei dem Vento - und Zonda-Satz in Verbindung mit Conti.

PAYE
13.12.2014, 13:02
Spüli.
Reifenmontagepaste, hat jeder Radladen.
Schwalbe SCHWALBE Easy Fit Montagefluid.

Genau.
Wobei meine Erfahrung so ist, dass die Reifen entweder gleich richtig oder -trotz o.g. Hilfsmittel- nie ganz richtig auf der Felge sitzen. Der letztere Fall ist zum Glück eher selten, dürfte dann wohl an einer Unregelmäßigkeit des Reifens liegen. Einzelne Reifenexemplars sind offenbar einfach Mist. :(

elmar
13.12.2014, 13:07
Bei uns gehts immer.
Bei manchen Tourenrädern kommt die Reifenmontagezange zum Einsatz.

Radspassfahrer
13.12.2014, 13:41
Danke für Eure Antworten!

Werde nachher mal den Spülitipp versuchen.
Wenn das nicht hilft, probiere ich mal nen Schwalbe, aber eigentlich liebe ich den Michelin.

Jetzt geht es erstmal nen Stündchen auf Rad.

VG

Fein-blumig
13.12.2014, 17:00
mal kurz 10-12 bar reinblasen.Das funktioniert. Ne Tanke mit Werkstatt suchen . Dort ist meistens genug Druck im Kessel

Radspassfahrer
13.12.2014, 17:39
Spülilauge und sehr stramm aufpumpen hat es gebracht!
Alles prima nun!

Danke nochmal !

Schmittler
13.12.2014, 17:59
mal kurz 10-12 bar reinblasen.Das funktioniert. Ne Tanke mit Werkstatt suchen . Dort ist meistens genug Druck im Kessel

Sowas würde ich unterlassen. Nem Teamkollegen hat es dabei mal die Felge gesprengt - konnte froh sein, dass sein Daumen noch dran war. Schön sah das nicht aus...

funnystuff
14.12.2014, 11:42
Reifen mit niedrigem Luftdruck mehrmals rundum durchwalken und da, wo er übersteht, etwas mehr in die Felge drücken, bzw. entgegengesetzt etwas anheben (schieben, drücken, zerren). Stetig rundlauf kontrollieren, dann langsam auf Maximaldruck hoch. Hat bei mir zuletzt geholfen ...