PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leichte Gabel mit viel Reifenfreiheit?



OCLV
14.12.2014, 10:47
Hallo zusammen,

für den Aufbau eines Rades (Randonneur) suche ich eine Carbon-Gabel, die möglichst leicht ist und entsprechende Reifenfreiheit für 25mm oder gar 28mm Reifen und Schutzbleche bietet.
Zudem sollte sie folgende Eigenschaften haben:

- 1 1/8" Gabelschaft
- 45mm Vorbiegung
- wenn möglich, mit Ösen für Schutzbleche. Ist aber kein Muß


Bisher habe ich mir mal die ganzen Audax-Gabeln angesehen (Van Nicholas ADX, Deda BlackRain, etc.). Die wiegen aber alle so Richtung 650-700 Gramm.
Wenn die Gabel 450 Gramm wöge, wäre ich schon sehr zufrieden.
Daher die Frage nach einer normalen RR-Gabel, die entsprechend viel Reifenfreiheit hat.

Vielen Dank für eure Vorschläge! :)

Gruß Thomas

Bursar
14.12.2014, 11:00
Du brauchst eine Gabel mit langem Bremsmaß:
http://www.bike-mailorder.de/Bike-Teile/Gabel/Starrgabel/Hiver-Carbon-Rennrad-Allround-Gabel-1-1-8-Zoll.html

Normale Rennradgabel mit genügend Freiheit für Schutzbleche gibts nicht.

OCLV
14.12.2014, 11:08
Die sieht ja schon perfekt aus!

Vielen Dank! :)

Cubeteam
14.12.2014, 13:16
Zur Schutzblechmontage empfehle ich dann noch:

http://problemsolversbike.com/files/prod_grp/bo1505.png

http://problemsolversbike.com/files/prod_usage_img/bo1505_sheldon_nuts.jpg

Eine hintere habe ich noch übrig, vielleicht ist die für die Gabel ja sogar lang genug.

Es sei denn, die Gabel bietet durch das lange Schenkelmaß soviel Platz, dass der L Winkel mit durchgeführt werden kann.