PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche warme Knicker ist zu empfehlen?



Designalized
14.12.2014, 21:11
Ich suche für´s Frühjahr eine warme Knicker. Also gern mit nem Thermofließ oder Ähnlichem gefüttert.

Ich hab jetzt ne Assos Knicker und bin mit dem Material total unzufrieden. Nach ein paar 100km sah die Oberfläche aus wie 10Jahre auf der Strasse. Das Polster ist super...

Also was gibt´s für Alternativen???

DTS
14.12.2014, 21:29
Ich komme mit der hier ganz gut klar:

http://www.roseversand.de/artikel/rose-design-iii-traegerhose-34-lang/aid:561015

Hatte ich heute morgen noch knapp 3 h bei 0°C mit Windstopper Beinlingen an. War zwar am Ende recht frisch, ging aber. Im Herbst fahr ich sie sehr gerne.

Designalized
14.12.2014, 22:24
danke für den Tipp - da bin ich nur skeptisch ob ich mit dem Polster glücklich werde :confused:

at59
14.12.2014, 22:59
Wenn du meinen A... hast wirst du zufrieden sein.
Andere Frage, warum nicht ganz lang? Habt ihr so schöne Waden das ihr sie zeigen müßt? Hab den Sinn nie verstanden. Früher als die Knickerbocker noch mit Kniestrümpfen getragen wurde, damit nichts in die Kette kam,OK. Aber heute?
481517
Der ganz Junge bin ich:D
Johann

Designalized
14.12.2014, 23:03
Bei uns im Norden hat es selten mal über 20°C...die meisten Tage sind deutlich frischer mit kühlem Wind. Zudem hab ich Probleme mit dem Knie wenn es zu kalt wird. Da sind Knicker ein guter Kompromiss...

Hansi.Bierdo
15.12.2014, 10:12
Also was gibt´s für Alternativen???

leverve (http://www.leverve.de/Radhose-kurz-Overknee)

Assos ähnliches Polster von Elastic Interface, Thermoeinsatz an den Knien, super Sitz und durch den hohen Rücken kein Auskühlen. Meine Lieblings 3/4, obwohl ich auch noch ne Assos TK.607 hab.

Abstrampler
15.12.2014, 12:49
Die leverve hab ich auch. Klasse Hose.

Ich empfehle auch gerne die hier: https://shop.zweirad-stadler.de/Fahrrad-Bekleidung/Hosen/Herren-3-4-lang/Dynamics-Windschutz-Traegerhose-3-4-lang-mit-Einsatz-schwarz-Groesse-L-50-Groesse-L-50.html

Die gibt es schon seit mindestens fünf Jahren. Das Polster ist wesentlich dicker als bei der leverve und taugt mir ausgezeichnet. Material ist robust und ordentlich dehnbar, warmes Thermomaterial, nicht störender, winddichter Kniebereich. Insgesamt etwas dicker und wärmer als die leverve, die ist dafür höher geschnitten am Rücken und Bauch.
Die Beinlänge könnte für mich allerdings etwas größer sein.

Vom Preis her macht man eh nichts falsch. Ich kauf normalerweise alle paar Jahre eine neue beim Stadler.

bernhard67
15.12.2014, 18:05
Ich empfehle auch gerne die hier: https://shop.zweirad-stadler.de/Fahrrad-Bekleidung/Hosen/Herren-3-4-lang/Dynamics-Windschutz-Traegerhose-3-4-lang-mit-Einsatz-schwarz-Groesse-L-50-Groesse-L-50.html

Da bin ich ganz anderer Ansicht. Das Polster ist gar nicht toll. Die Hose selber ist vom Schnitt soweit ganz ok, wobei der keilförmige Windschutzeinsatz Schmarrn ist. Er sollte über dem Knie breiter sein und nicht so weit zum Oberschenkel hochgehen. Außerdem finde ich den Hosenstoff recht rutschig.

So unterschiedlich sind also die Meinungen.

Abstrampler
15.12.2014, 18:15
Polster ist eh immer subjektiv. ;)

chickenz
16.12.2014, 19:07
ich komme mit der dhb ganz gut zurecht. Vielleicht nicht die allerwärmste, aber in der Übergangszeit und früher Winter top. Auch das Preis-Leistung-Verhältnis ist unschlagbar:
dhb Vaeon Roubaix (http://www.wigglesport.de/dhb-vaeon-roubaix-34-tragerhose-mit-polster/):)
Gruß Thomas

ginelli
16.12.2014, 19:45
Castelli Nanoflex Bib Knicker!
Meine Lieblingsbuchse. Innen angerautes Material, Außen wasserdicht.
Für mich persönliche eine super Hose zu gutem Prezzo:applaus:

I am Nietzsche
16.12.2014, 20:30
+1 nanoflex
Top P-L

Designalized
19.12.2014, 21:54
also die leverve hab ich jetzt hier und begeistert mich gar nicht. Dicke Nähte die zum Teil auch deutlich auftragen. Das Material ist mir zu dünn...eher eine Hose für den warmen Spätfrühling. Ich suche leider was anderes. Hab jetzt mal die NanoFlex geordert...

rumplex
19.12.2014, 21:59
Ne kurze Roubaix, preiswert und gut hier:

http://www.wiggle.co.uk/dhb-vaeon-roubaix-pro-padded-bib-short/

und Merino-Knielinge von Rapha.

Zwickt nix, nada, und ist flexibler einsetzbar als ne 3/4.

pinguin
20.12.2014, 08:45
Mavic.

GGeht locker bis -5 Grad, wenn man anständig fährt. Ich kann langes Zeug am Bein nicht haben, stört mich.

Hansi.Bierdo
20.12.2014, 08:56
also die leverve hab ich jetzt hier und begeistert mich gar nicht. Dicke Nähte die zum Teil auch deutlich auftragen. Das Material ist mir zu dünn...eher eine Hose für den warmen Spätfrühling. Ich suche leider was anderes. Hab jetzt mal die NanoFlex geordert...

Ich bin die Hose auch schon bei 8 Grad gefahren. Die ist nicht kälter als die Assos TK. Die Nanoflex ist auch nicht dicker, die hat nur diese Beschichtung.

Keine Ahnung was du da erwartest, aber vielleicht sind 3/4 Hosen bei niedrigen Temps dann einfach nix für dich?

Designalized
20.12.2014, 09:07
Die NanoFlex hat innen ne angeraute Oberfläche (Roubaix), genau wie die Assos - hat die leverve nicht. Ohne die gefahren zu haben behaupte ich mal, dass die gar nicht so warm sein kann. und bei 8° würde ich mir in der Hose sowas von einen abfrieren! Evtl. sind deine Beine ja nicht durchblutet :D

Frühaufsteher
20.12.2014, 09:07
Ich dacht früher auch, entweder ganz lang oder kurz. Aber seit der Assos Knicker halte ich das fürs optimale Hoserl zwischen 5 und 15°C. Vor allem angenehm ist, dass die Knie warm bleiben. Aber wenn der Kollege diese Hose für zu kalt hält, wird ihm nix bleiben als entweder à la rumplex Senioren-Merino-Wäsche drüberzuziehen oder doch auf die langen Wintersachen zu wechseln. Man ist in der langen Hose halt doch deutlich unbeweglicher.

Designalized
20.12.2014, 09:44
Die Assos Tk.607 Knicker passt mir perfekt von der Isolierung. Nur bin ich mit der Haltbarkeit absolut unzufrieden. Die Oberfläche der Hose sieht nach wenigen Fahrten aus wie Jahre getragen...ich bin gespannt auf die NanoFlex und evtl. bestell ich mal die DHB für die paar schmalen Taler

Frühaufsteher
20.12.2014, 10:24
Nur bin ich mit der Haltbarkeit absolut unzufrieden. Die Oberfläche der Hose sieht nach wenigen Fahrten aus wie Jahre getragen...

Wo? Popo/Sattel oder innen? Ich kenne von den Assos zwar, dass das Material nach vielen Wäschen dünner wird und man die Haut drunter sieht, aber nach wenigen Fahrten schon kaputt wäre für mich ein Grund, einen Reklamationsversuch zu starten. Hab ich gute Erfahrungen mit Assos direkt gemacht.

Designalized
20.12.2014, 10:35
Habe die Hose gerade nicht hier aber mache demnächst mal Bilder...das Problem mit der Materialoberfläche (aussen) ist Assos wohl bekannt aber die stellen sich quer da auf Garantie was zu machen.

GKO
20.12.2014, 11:14
Die NanoFlex hat innen ne angeraute Oberfläche (Roubaix), genau wie die Assos - hat die leverve nicht. Ohne die gefahren zu haben behaupte ich mal, dass die gar nicht so warm sein kann. und bei 8° würde ich mir in der Hose sowas von einen abfrieren! Evtl. sind deine Beine ja nicht durchblutet :D

Ob die Knickers dick oder dünn sind, find ich eigentlich egal.

Ich fahre 3 Paar Castelli. Die fallen alle sehr lang aus - bis deutlich über die Waden. Bei Bedarf kann man problemlos 'ne lange Unterhose und/ oder (gefütterte) Bein- oder Knielinge drunterziehen, ohne dass sie Falten schlagen o.ä.

rumplex
20.12.2014, 11:21
Ich dacht früher auch, entweder ganz lang oder kurz. Aber seit der Assos Knicker halte ich das fürs optimale Hoserl zwischen 5 und 15°C. Vor allem angenehm ist, dass die Knie warm bleiben. Aber wenn der Kollege diese Hose für zu kalt hält, wird ihm nix bleiben als entweder à la rumplex Senioren-Merino-Wäsche drüberzuziehen oder doch auf die langen Wintersachen zu wechseln. Man ist in der langen Hose halt doch deutlich unbeweglicher.

Ich hab mit dreiviertel-Höschen und auch "klassischen" Knielingen immer Probleme gehabt, weil sie in der Kniekehle einschneiden. Die Merino-Dinger tun das absolut gar nicht, obwohl sie eng anliegen.

Frühaufsteher
20.12.2014, 11:49
Ich hab mit dreiviertel-Höschen und auch "klassischen" Knielingen immer Probleme gehabt, weil sie in der Kniekehle einschneiden. Die Merino-Dinger tun das absolut gar nicht, obwohl sie eng anliegen.

Bin ja mittlerweile zumindest bei den Socken auch auf dem Merino-Trip. Ich hab aber wohl das Glück, dass mir die Knicker ziemlich perfekt passen.
Ich gestehe - falls ich Bedarf hätte, würde ich deine Variante als erstes versuchen. Obwohl ich zum Glück feststellen durfte, dass der "alte Männer"-Thread noch nichts für mich ist (<50) :D

Hansi.Bierdo
20.12.2014, 23:29
Die Assos Tk.607 Knicker passt mir perfekt von der Isolierung. Nur bin ich mit der Haltbarkeit absolut unzufrieden. Die Oberfläche der Hose sieht nach wenigen Fahrten aus wie Jahre getragen...ich bin gespannt auf die NanoFlex und evtl. bestell ich mal die DHB für die paar schmalen Taler

Ich hab die TK.607 seit mehreren Jahren und kann das nicht bestätigen. Eventuell hast du eine Montagshose erwischt?

Bei mir sind es auch tatsächlich die Knie und der untere Rücken, die bei Kälte geschützt werden müssen. Da taugt mir die Leverve besser als die Assos.

Designalized
21.12.2014, 12:38
482329482330482331

Im Detail sieht es so aus als würde sich ein gummierter Bestandteil aus der Materialoberfläche rauslösen/zerfallen. Tritt wie man sieht überall da auf wo das Material stärker gedehnt wird oder der Trikobund aufliegt

Exil-Schwabe
21.12.2014, 12:48
Hast Du schonmal über Deinen Händler mit Assos Kontakt aufgenommen und die Hose evtl eingeschickt? Meiner Erfahrung nach ist Assos bei Ersatz und/oder Reparatur sehr kulant.

Designalized
21.12.2014, 12:52
Werde ich im neuen Jahr mal versuchen - danke für en Tipp...brauch das Höschen noch über die Feiertage

Hansi.Bierdo
21.12.2014, 13:00
482329482330482331

Im Detail sieht es so aus als würde sich ein gummierter Bestandteil aus der Materialoberfläche rauslösen/zerfallen. Tritt wie man sieht überall da auf wo das Material stärker gedehnt wird oder der Trikobund aufliegt

Das ist m. E. nicht normal. Meine ist von Frühjahr 2011, die hatte ich schon wirklich oft an und auch ganz normal bei 40° gewaschen, ohne Assos-Waschmittel etc. Da gibt es sowas aber nicht! Die ist voll in Ordnung. Würde ich auch reklamieren!

Designalized
14.05.2015, 11:51
Kurzes Feedback - hab mir jetzt auf Empfehlung die Castelli Nanoflex Knicker geholt und ich bin absolut zufrieden...bei Stadler für 75€ abgegriffen kann ich mir kein besseres Höschen vorstellen...selbst 99€ wären mehr als fair dafür