PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Falsche Felgenbandbreite oder Montagefehler?



erradelt
22.12.2014, 21:09
Hallo. Habe beim Schlauchwechsel folgendes entdeckt:

482612

482613

Ist das ein Montagefehler, war das Felgenband zu breit oder der Kleber zu alt?

Felge ist eine Mavic Ksyrium Elite und Felgenband ist Schwalbe High Pressure Rim Tape in 18 mm.

Ich weiß, das Felgenband bei Ksyriums nicht unbedingt nötig ist

Danke für die Himweise!

bernhard67
22.12.2014, 21:16
Falsches Felgenband. Das Schwalbe-Ding ist Mist. So sah es in meiner MTB-Felge nach ein paar Wochen auch aus.

prince67
22.12.2014, 21:21
Falsches Felgenband. Das Schwalbe-Ding ist Mist. So sah es in meiner MTB-Felge nach ein paar Wochen auch aus.

Dito

hate_your_enemy
22.12.2014, 21:23
hm – das Schwalbe Dings hat bei mir (und allen von mir aufgebauten Laufrädern) immer perfekt funktioniert – scheint mir sehr abhängig von der Form des Felgenbetts zu sein – hier scheint es offensichtlich nicht zu passen.

diable68
22.12.2014, 21:59
Sehe ich das richtig, das ist ein geklebtes Felgenband und es hat quasi mittig 'eine Falte geworfen'?? :eek:

erradelt
22.12.2014, 22:07
:D
Genau. Habe jetzt ein Laufrad mit drei Felgenhörnern.

Superhenni
22.12.2014, 23:18
Das Schwalbe funktioniert bei mir am Rennrad perfekt. Kann es sein, dass es was damit zu tun hat, dass das ein Hochdruckfelgenband ist, was ja beim MTB nicht der Fall ist??

diable68
23.12.2014, 06:08
:D
Genau. Habe jetzt ein Laufrad mit drei Felgenhörnern.
OK. Ich dachte schon, ich seh nicht richtig. Denn sowas hab ich noch nie gesehen.

Das Schwalbe funktioniert bei mir am Rennrad perfekt. Kann es sein, dass es was damit zu tun hat, dass das ein Hochdruckfelgenband ist, was ja beim MTB nicht der Fall ist??
:hmm:

Wieso sollte ein Hochdruckfelgenband bei niedrigerem Druck auf einmal versagen? Der Grund ist, wenn es ihn denn gibt, zumindest nicht direkt offensichtlich;
Die Bilder waren aber doch von einem Rennrad, oder etwa nicht? Auch Google findet Rennradmaterial, wenn man Mavic Ksyrium Elite abfragt.

Superhenni
23.12.2014, 13:15
Weil ein MTB Reifen mit verhältnismäßig wenig Druck ganz anders arbeitet und walkt als ein Hochdruckreifen, also mehr so von der Seite am Felgenband arbeitet und schiebt. Tritt sicher bei schmaleren Band nicht so auf. Auch bei einem weichen flexiblen oder extrem festen Kunststoffband sollte das nicht vorkommen.

bernhard67
23.12.2014, 13:31
Da magst Du recht haben. Nur bietet Schwalbe dieses Band auch für MTBs an. Ein Velox funktioniert dagegen tadellos. Sowohl am RR als auch am MTB.

Marco Gios
24.12.2014, 11:27
Oben ist aber eine RR-Felge (Ksyrium) und keine MTB-Felge zu sehen, an mangelndem Druck sollte es also nicht gelegen haben.

Könnte also sein dann das Band überlagert war (Kleber nicht mehr in Ordnung); wie aber solch ein Faltenwurf zustande kommt ist schon etwas eigenartig.

Reiss das Zeug ab, mach die Felge mit Waschbenzin sauber und kleb ein Velox auf, dann ist Ruhe.

mgabri
24.12.2014, 12:11
Ist das ein Montagefehler, war das Felgenband zu breit oder der Kleber zu alt?

Der Kleber ist nicht Hitzefest. Das Endstadium ist dann eine Wurst die die Löcher nicht mehr abdeckt -> pfffft.
Die bereits erwähnten Velox-Textilbänder machen sowas nicht.

PAYE
24.12.2014, 12:16
...
Die bereits erwähnten Velox-Textilbänder machen sowas nicht.

Auch das Schwalbe HP Felgenband nicht.

erradelt
24.12.2014, 14:25
Vielen Dank schon mal für die angeregte Diskussion und die Hinweise.

Beim montieren des Reifens hatte ich ziemliche Probleme. Evtl. hat sich das Felgenband da aufgrund des abgelagerten Klebers in diese Positions verschoben.

Kaufe auch gerne neues Felgenband.

Nur welche Breite ist wohl die richtige für die Ksyriums?
Was wiegt denn das Velox pro Rad?

PAYE
24.12.2014, 17:16
...
Was wiegt denn das Velox pro Rad?

Auf meiner Waage waren es 10g pro Rolle/Laufrad.

pro99
25.12.2014, 18:28
Apropos Montagefehler:

Das kann für einen Händler ggf. teuer werden, wenn er keine entsprechende Versicherung hat:

Bei 40 km/h vom Pedelec gestürzt: Reifen geplatzt! Kostet das Radhändler 450.000 Euro?
http://www.express.de/bonn/bei-40-km-h-vom-pedelec-gestuerzt-reifen-geplatzt--kostet-das-radhaendler-450-000-euro-,2860,29407402.html

kugig
25.12.2014, 19:04
Das Schwalbe-Felgenband scheint ja bei vielen Felgen nicht zu halten. Mir ist damit auch schon ein Schlauch auf einer ZTR 340 Felge geplatzt, weil das Band verrutscht ist und damit die scharfkantigen Speichenbohrungen offen gelegt hat. Zum Glück hatte ich währenddessen grad ein Päuschen am Straßenrand eingelegt.

Seitdem fahr ich das Felgenband zusammen mit Veloplugs. Bis jetzt auch mit Light Schläuchen alles gut.

tomb
06.01.2015, 22:40
Konnte mich mit dem abgebildeten Felgenband auch nicht anfreunden: Im aufgerollten Zustand quoll an der Seite eine Menge Klebstoff hervor, zudem bildeten sich Falten. IMHO nur als Fliegenfänger zu gebrauchen.

Marco Gios
07.01.2015, 07:32
... IMHO nur als Fliegenfänger zu gebrauchen. :applaus:

diable68
07.01.2015, 07:39
(...) IMHO nur als Fliegenfänger zu gebrauchen.
Das ist doch mal eine wertvolle Erkenntnis :D

Ein Trum mehr, das man beim Radteileeinkauf im Internet mitbestellen kann und nicht extra im Supermarkt raussuchen muss :icon_mrgr

erradelt
20.01.2015, 20:59
Habe nun das auf den Bildern dargestellte Felgenband von Schwalbe und die Kleberückstände entfernt und Velox in 16 mm montiert. Das Velox 16 mm ist mit silberner Farbe beschriftet. Es ließ sich gut montieren, auch wenn es noch etwas fester kleben könnte.
Ich glaube die Breite passt besser zu den Ksyrium Felgen. Das Aufziehen des Conti GP 4000S ging sehr gut.

Bei einer zweiten Ksyrium Felge hat sich das besagte Schwalbe Felgenband nicht verschoben und klebt dort sehr fest. Da lasse ich es jetzt erst mal.

Ist also so wie es einige schon schrieben. Mal ist das Schwalbe super und mal Murks. Und das von der gleichen Rolle, den selben Anwender, den selben Felgen und dem selben Montagezeitpunkt....

erradelt
20.01.2015, 21:04
Hier noch ein paar Bilder:

489373

489374

bernhard67
20.01.2015, 21:45
Es ließ sich gut montieren, auch wenn es noch etwas fester kleben könnte.

Keine Sorge, das Ding hält. Man meint sofort nach dem Montieren, daß das Band schlecht klebt, aber dem ist nicht so.

fleischmütze
21.01.2015, 10:00
Ich fahre meine Ksyrium Elite ohne Felgenband...

erradelt
21.01.2015, 10:27
Klar, das machen sicherlich die Meisten. Ich habe aber leichtere Schläuche (65 g) montiert und werde auch Pässe fahren und will Reifenplatzer möglichst ausschließen. Beide eingesetzten Felgenbänder wiegen jeweils ca 12-13 g.
Ob Felgenband oder nicht wird an diversen anderen Stellen zur Gänze diskutiert.

tomb
21.01.2015, 20:23
Habe nun das auf den Bildern dargestellte Felgenband von Schwalbe und die Kleberückstände entfernt und Velox in 16 mm montiert. Das Velox 16 mm ist mit silberner Farbe beschriftet. Es ließ sich gut montieren, auch wenn es noch etwas fester kleben könnte.
Ich glaube die Breite passt besser zu den Ksyrium Felgen. Das Aufziehen des Conti GP 4000S ging sehr gut.
[...]
Gute Wahl!