PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sommer Rennrad Reifen mit gutem Pannenschutz



flint099
28.12.2014, 14:25
Hallo,

Bin auf der suche nach einem passenden Rennradreifen für meine Gegend:

Gutes, sommerliches Wetter, sehr flach, kaum Hügel, aber leider immer wieder Glas und Metall Teilchen die einem das Leben etwas schwerer machen.
Fahre dzt. einen Ultremo ZX, passt alles wunderbar aber eben leider sehr pannenanfällig in meiner Gegend.
Man findet den Conti 4 Season in Tests als guten allrounder aber das Profil finde ich für den Sommer nicht passend.
Habe mir den Ultremo DD angesehen, scheint in Ordnung und immer noch verfügbar obwohl schon ein Auslaufmodel.

Hat jemand vielleicht bessere Alternativen?

Schnecke
28.12.2014, 15:09
GP4000, Vittoria Open Pave oder Corsa CX. Finde ich alle besser als den Ultremo. Da Du explizit nach Pannensicherheit gefragt hast würde wohl der GP4000 besser für Dich passen. Allerdings rollen die Vittoria angenehmer.

backstrokeboy
28.12.2014, 15:12
Profil ist nicht das Problem beim 4S.
Eher die Mischung.
Rollt schon weniger gut als die 4000S.
Gegen den 4000S spricht wenig.
Er kann alles auf sehr gutem Niveau und hat den besten Pannenschutz aller Top-Reifen.
Italienische Produkte sind hier deutlich anfälliger.
Auch in der Nasshaftung (obwohl zuletzt verbessert, aber kein 4000S-Niveau).

.chris
28.12.2014, 17:42
Nimm einen Conti GP 4000 S (II) ohne viel darüber nachzudenken. Bin damit schon jahrelang (angefangen mit GP 3000) zufrieden und die Tests in den gängigen Fachzeitschriften bestätigen diesen Eindruck.

flint099
28.12.2014, 18:52
danke, hatte den gp4000s vor dem Schwalbe, war auch sehr zufrieden,
hab mir schon gedacht der gp4000s kommt in die engere Auswahl. bei einem 205gr. leichten reifen denke ich mir dass die Laufleistung vielleicht etwas niedrig ist aber es wird definitiv mal ausprobiert. danke

Schnecke
28.12.2014, 19:00
Der GP4000 hält bei mir länger als der Ultremo. Bei dem hatte ich mit meinem letzten Satz vor 2 (?) Jahren ca. 3500 bis 4000 km geschafft bis die Karkasse durchkam mit dem GP4000 schaffe ich 5000 km oder mehr.

Chris_2014
28.12.2014, 19:08
..

backstrokeboy
28.12.2014, 19:54
Nur auf Rügen

Schnecke
28.12.2014, 21:06
Nur auf Rügen

:smileknik

Bursar
28.12.2014, 21:45
Man findet den Conti 4 Season in Tests als guten allrounder aber das Profil finde ich für den Sommer nicht passend.
Ich wusste nicht, dass es den 4Season auch mit Profil gibt. Bei meinen sind da nur so Design-Rillen drauf.

Der Conti 4000S ist schon ziemlich gut bezüglich Pannenschutz, ich finde den Conti Grand Prix ohne Zahl noch besser.
Mit dem 4000S hatte ich fast nie eine Panne, mit dem Grand Prix noch nie.

flint099
26.05.2015, 19:29
Danke für die zahlreichen Ratschläge,

bin auf den Gp4000sII am Hinterreifen umgestiegen, bisher wenig Probleme. Einzig merklich: Montage des Conti bedarf mehr Kraft-Aufwand als der Schwalbe welcher fast ohne Reifenheber zu montieren ist.
Wenn sich der Conti abgefahren hat probiere ich mal den Vittoria Open Corsa III.
Dzt. bin ich mit 23er Breite unterwegs, als nächstes kommen dann 25ger drauf.