PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tacx TTS4 - RLV, Google Earth > Watt-Leistung selbst bestimmen?



Leitifax
06.01.2015, 00:23
Hallo Leute,

bin neu beim Thema Tacx TTS4 und RLV-Filme.
Frage: gibt es eine Möglichkeit, die Filme laufen zu lassen, aber die Leistung selbst zu definieren? Also nicht quasi das Höhenprofil nachzufahren sondern selbst die Watt manuell einzugeben?

Ja, der Reiz von RLV ist ja gerade auch, dass man das Gelände auf die Rolle synthetisiert bekommt, schon klar. Meine Grundlageneinheiten möcht ich aber ganz gerne auch mit animierender Landschaft vor dem Auge hin und wieder fahren :)

Das gleiche gilt für Google Earth Strecken die nachgefahren werden können - ist hier die Wattleistung auch dem Terrain geschuldet oder kann man hier selbst auswählen?

Danke für hilfreiche Infos :)

Ciao,
Markus

CaptainCosmotic
06.01.2015, 07:07
Gibt es bei der TSS4 den "Simulieren"-Button nicht mehr? Bei der TSS3 kann man die RLV´s anklicken
und mit "simulieren" einfach abspielen.

huegenbegger
06.01.2015, 08:13
Unter "Extras" soll sich der Menüpunkt "Film simulieren" befinden.

Ich fahre Rlvs mit dem normalen Höhenprofil ab und mache meine Intervalle dann wie auf der Straße, liegt ja an einem selbst wieviel Watt man tritt.

Leitifax
06.01.2015, 12:29
Danke - den Button such ich gleich mal :)

Für die Virtual Reality-Strecken gibt es das auch?