PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hat sich da was verändert ? ROTOR 3D ---> ROTOR3D24 UBB



M*A*S*H
27.01.2015, 10:47
Moin,

hat sich an der Rotor3D Kurbel irgendwas verändert mit dem "neuen" UBB Standard ?

Hab ne normale (alte) Rotor 3D mit 24mm Achse und benötige ein PF Innenlagen für einen Cervelo Rahmen ( also BBRIGHT )...

Rotor hat da ein Lager, nur steht dort auch oft .."geeignet für ROTOR UBB ...."...

DANKE !

captain hook
27.01.2015, 10:52
Zitat von der Rotor Seite: http://www.rotorbike.com/products/mtb/bb30_95

The UBB (Universal Bottom Brackets) system is not a standard, it’s all standards. Its UBB30 axle allows installation of almost any 30 or 24mm axle crank from ROTOR on, irrespective of BB type, because it encompasses all bottom bracket standards on the market. This allows for surprising and unexpected new options for upgrading bikes of any BB type.

captain hook
27.01.2015, 10:54
Hier noch die Übersicht, wie die Kompatibilität funktionieren soll:
http://www.rotorbike.com/media/files/2012/12/rotor_564662396.pdf

Superhenni
27.01.2015, 13:46
Um auf die Frage zurück zu kommen, die neuer Rotor 3d24 ist meines Wissens nur im Design leicht verändert worden und technisch wie die alte 3d mit HT2 Standard sollte somit genauso kompartibel sein wie die alte und umgedreht natürlich auch. Kannst also auch alles an Shimano lagern verwenden.

coopera
27.01.2015, 16:45
was ich mich schon immer gefragt hab...

wozu gibts bei rotor eigentlich eine 24er wellenversion wenn die 30 eh überall reingeht?

nur wegen der bb90?


ich mein die 3D+ als leichte version leutet mir ein... aber was mach dann die Flow außer schwerer zu sein und einen vollen stern zu haben?

aero3d+?

http://www.rotorbike.com/media/files/2014/11/rotor_2013253026.pdf

http://www.rotorbike.com/media/files/2014/11/rotor_2013253026.pdf

supertester
27.01.2015, 18:04
Hat sich der Kurbelarm verändert? (Am alten 3D+ Arm blieb ich gerne mal mit dem Fußgelenk hängen. Daher fuhr ich nur 3D)

Superhenni
27.01.2015, 18:18
Hat sich der Kurbelarm verändert? (Am alten 3D+ Arm blieb ich gerne mal mit dem Fußgelenk hängen. Daher fuhr ich nur 3D)

glaube nicht, die Grundform ist gleich, wenn überhaupt hat sich die Linienführung minimalst verändert

Superhenni
27.01.2015, 18:28
was ich mich schon immer gefragt hab...

wozu gibts bei rotor eigentlich eine 24er wellenversion wenn die 30 eh überall reingeht?

nur wegen der bb90?


ich mein die 3D+ als leichte version leutet mir ein... aber was mach dann die Flow außer schwerer zu sein und einen vollen stern zu haben?

aero3d+?

http://www.rotorbike.com/media/files/2014/11/rotor_2013253026.pdf

http://www.rotorbike.com/media/files/2014/11/rotor_2013253026.pdf


Zum einen, ist der HT2 Standard 3d24 eheblich unkomplizierter im Umgang und Montage. Zum anderen schreibst Du selber, geht nicht überall rein. Darüber hinaus, gibt es Standards, die aufgrund der geringen Dimension und der damit kleineren Lagerdurchmesser nicht gerade ideal für eine 30mm Welle geeignet, da die Lager umso schmaler dimensioniert natürlich auch anfälliger bei hohen Belastungen werden, wie z.B. Pressfit

supertester
27.01.2015, 18:51
glaube nicht, die Grundform ist gleich, wenn überhaupt hat sich die Linienführung minimalst verändert

Danke. :)

lucabrasi
27.01.2015, 20:14
glaube nicht, die Grundform ist gleich, wenn überhaupt hat sich die Linienführung minimalst verändert

kurbelform hat sich leicht verändert, vor allem am kopf, ist nicht schöner geworden...

lucabrasi
27.01.2015, 20:22
ich mein die 3D+ als leichte version leutet mir ein... aber was mach dann die Flow außer schwerer zu sein und einen vollen stern zu haben?

aero3d+?



imho ist die 3d+ flow eine der schönsten kurbeln die zur zeit auf dem markt sind,

der geschlossen spider ist ja auswechselbar und wird bei der 3d+ ja auch oft verbaut, kann man also bei der betrachtung vernachlässigen, vom gewicht gibt es laut oen geposteter tabelle nur 1 gramm unterschied (3d flow vs. 3d+ aero),
defacto sind es nachgewogen 49 g (kurbelgewichte 464g vs. 415 g)

an meinem s5 hab ich die neue 3d+ jedenfalls aus häßlichkeitsgründen ins regal verbannt und fahre nur noch die 3dflow, allerdings habe ich den flow-schriftzug "weglackiert"

cat07
28.01.2015, 10:57
Moin,

hat sich an der Rotor3D Kurbel irgendwas verändert mit dem "neuen" UBB Standard ?

Hab ne normale (alte) Rotor 3D mit 24mm Achse und benötige ein PF Innenlagen für einen Cervelo Rahmen ( also BBRIGHT )...

Rotor hat da ein Lager, nur steht dort auch oft .."geeignet für ROTOR UBB ...."...

DANKE !

Wenn Du die "Alte" Bauform der Kurbel in einen Cervelo-Rahmen einbauen möchtest dann passen folgende Lager:

Stahl:
http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=34711;page=1; menu=1000,4,23;mid=235;pgc=0;orderby=2

Keramik:
http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=46085;page=1; menu=1000,4,23;mid=235;pgc=0;orderby=2

Habe die "Alte" 3d mit dem Stahl Innenlager in ein S5 Rahmen eingebaut, keine Probleme (mit Loctite eingeklebt so wie von Rotor empfohlen).

M*A*S*H
28.01.2015, 11:06
hab das hier bestellt...ist das gleiche oder ?

http://superlight-bikeparts.de/Rotor-Pressfit-4624-Rotor-BBright-Rotor-BB386evo-Rotor-innenlager-Rotor-bottom-bracket-Rotor-BBright-Bottom-Bracket-bbright-Rotor-Rotor-Bike-Innenlager-Keramiklager-Cervelo-Testteam-Bottom-Bracket

Hast du echt mit Loctite eingepresst ? Normalerweise doch nur fetten und rein damit...

Luigi_muc
28.01.2015, 11:54
was ich mich schon immer gefragt hab...

wozu gibts bei rotor eigentlich eine 24er wellenversion wenn die 30 eh überall reingeht?

nur wegen der bb90?


ich mein die 3D+ als leichte version leutet mir ein... aber was mach dann die Flow außer schwerer zu sein und einen vollen stern zu haben?


Ich würd mal behaupten, weils die schon vorher gab. Wird halt einfach weiterproduziert, da sie sich verkauft.
Und sie passt ohne Lagertausch in Shimano-Lager, könnte für viele Kunden ein Thema sein.

cat07
28.01.2015, 14:02
hab das hier bestellt...ist das gleiche oder ?

http://superlight-bikeparts.de/Rotor-Pressfit-4624-Rotor-BBright-Rotor-BB386evo-Rotor-innenlager-Rotor-bottom-bracket-Rotor-BBright-Bottom-Bracket-bbright-Rotor-Rotor-Bike-Innenlager-Keramiklager-Cervelo-Testteam-Bottom-Bracket

Hast du echt mit Loctite eingepresst ? Normalerweise doch nur fetten und rein damit...

Jepp, ist das gleiche Lager. Habe die Lager mit Loctite eingeklebt, nachdem ich mit einem Cervelo-Händler Rücksprache gehalten hatte.
Die Lager und des Tretlagergehäuse mit Activator einpinseln, kurz ablüften lassen und dann außen auf die Lager dünn Loctite auftragen und einpressen.
Wenn Du die Nummer des Activators und des Klebers haben möchtest sag Bescheid, muss dann zuhause mal nachschauen.

M*A*S*H
28.01.2015, 14:14
ja, schreib mal welches Loctite du genommen hast...habe aktuell nur mittelfeste Schraubensicherung da...

Racing Green
28.01.2015, 14:41
Hast du echt mit Loctite eingepresst ? Normalerweise doch nur fetten und rein damit...

Alle Angaben zum Einbau des Lagers findest du hier:

http://www.rotorbike.com/media/products/product43/rotor_1892527338.pdf

cat07
28.01.2015, 16:15
Loctite:
Aktivator: 7471
Kleber: 641

Falls Du was von dem Aktivator benötigst (gibt's glaube ich nur in großen Gebinden und Du brauchst nicht wirklich viel) schreib mir eine PN, könnte dir was zukommen lassen, den Kleber gibt's in 10ml.

M*A*S*H
28.01.2015, 16:19
641 hab ich bestellt....


Frage : wozu eigentlich Aktivator ? Lt. Anleitung reicht doch eigentlich das 641 aus...

( kenn mich da zu wenig aus.......ausserdem hasse ich generell PF Lager....:)

cat07
28.01.2015, 16:26
Habe den Aktivator genommen weil ich das so "arbeitstechnisch" kenne. Wenn wir so etwas (CFC, Grafit usw.) auf der Arbeit miteinander verkleben wird eigentlich immer Aktivator erst verwendet (der Kleber verbindet sich dann angeblich besser mit dem Bauteil wurde mir gesagt). Ob es wirklich nötig ist kann ich aber nicht wirklich sagen.

Luigi_muc
28.01.2015, 16:29
641 hab ich bestellt....



Das benötige ich auch mal, wo hast du bestellt? Gibts ja fast nirgens.

Loctite 648 (=Syntace Bond) gibts überall, ist mir aber eigentlich zu fest und zu schnell für sowas.
Sinn für Activator seh ich auch nicht, man hat ja eigentlich Zeit (der Händler vllt nicht, wir daheim schon)

M*A*S*H
28.01.2015, 16:31
bei Ebay war einer Händler---10ml Buddel...16,29 € inkl Versand.


Das benötige ich auch mal, wo hast du bestellt? Gibts ja fast nirgens.

Loctite 648 (=Syntace Bond) gibts überall, ist mir aber eigentlich zu fest und zu schnell für sowas.
Sinn für Activator seh ich auch nicht, man hat ja eigentlich Zeit (der Händler vllt nicht, wir daheim schon)

cat07
28.01.2015, 16:38
Das benötige ich auch mal, wo hast du bestellt? Gibts ja fast nirgens.

Da Habe ich bestellt (gibt's auch in München, kannst Du dir den Versand sparen, 12,69€):
http://www.kistenpfennig.de/Information/Management

M*A*S*H
28.01.2015, 16:41
teurer....

Zwischensumme: 12,69 €
zzgl. Versand ab: 4,95 €
MwSt: 3,35 €
Gesamtbetrag: 20,99 €



Da Habe ich bestellt (gibt's auch in München, kannst Du dir den Versand sparen, 12,69€):
http://www.kistenpfennig.de/Information/Management

cat07
28.01.2015, 16:43
Wenn Du Versand und MwSt. bezahlst gebe ich dir Recht :D

Luigi_muc
28.01.2015, 17:09
Danke euch. Beide hatte ich auch entdeckt und für zu teuer empfunden. Mein Tipp:

bearing king in England

Der ist auch bei anderen Sachen preiswert, und das ist mein Problem: Warenkorb beinhaltet jetzt schon 35€, und ich könnte gleich noch einen Satz SKF BB30-Lager mitbestellen...:heulend:
Dabei brauch ich davon akut eig garnix

lucabrasi
28.01.2015, 17:29
Hast du echt mit Loctite eingepresst ? Normalerweise doch nur fetten und rein damit...

ist richtig, NUR einpressen, NICHT kleben