PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Focus Izalco oder KTM Revelator 3300



Halford
30.01.2015, 16:31
Hallo Zusammen,
ich bin, wie schon in einem anderen Thread geschrieben zur Zeit auf Rennradsuche. Jetzt bin ich neben dem KTM Revelator 3300 auf das Focus Izalco gestoßen. Beide liegen preislich auf ungefähr einem Niveau. Beides sind die Rahmen des vergangenen Jahres.
Nun bin ich unschlüssig. Die Sitzposition kriege ich auf beiden hin (Focus 58, KTM 55 Rahmenhöhe), allerdings benötige ich bei beiden, und auch sonst fast auf jeden Rennradrahmen einige Spacer, da ich den Lenker ungefähr auf Sattelniveau haben möchte.
Wie viele Zentimeter Spacer kann man bei modernen Carbongabeln montieren? Mein Radhändler hat mir beim letzten Rad (2008) noch geraten bei meiner Statur (ca. 85-90kg) auf eine Carbongaben mit zu vielen Spacern zu verzichen und zu einer Alugabel geraten. Aber die Technik hat ja deutliche Fortschritte gemacht.
Außerdem kann man ja auch mit einem steigenden Vorbau noch etwas machen.
Im Test haben beide Räder recht gut abgeschnitten. Allerdings scheint mir das Focus im Vergleich etwas länger zu sein. Da ließe sich auch mit dem Vorbau korrigieren, aber kürzer ist mir im Prinzip lieber (bin bisher immer recht kurze italienische Geometrie gefahren).
Aber natürlich bin ich auch für Informationen über die beiden Rahmen dankbar. Sie solle ja beide ausreichend steif sein. Federn beide merklich? Das fände ich eher unangenehm. Bin mal ein Specialized Roubaix gefahren und fühlte mich wie auf Pudding. Vielleicht hat ja sogar jemand einen Vergleich!
Liebe Grüße, Hal

J_B
30.01.2015, 17:22
Meinst Du > Izalco (http://www.focus-bikes.com/de/de/bikes/2015/road/elite-izalco-max.html) oder > Izalco Ergoride (http://www.focus-bikes.com/de/de/bikes/2015/road/ergo-izalco-ergoride.html)? Letzteres hat schon mal ein längeres Steuerrohr.