PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hat jemand Erfahrung mit mit BB86 Lager von Chris King, Acros oder Reset Racing?



scapin_de
06.02.2015, 06:41
Ich hänge mich mal an die verschiedenen BB86-Threads ran und will im neuen Rahmen meine FSA-Kurbel weder mit FSA, noch mit Shimano-Lager fahren. Für mich kämen dann nur das Rotor 4124 als günstige Alternative oder obengenannte Lager in Frage. Ich möchte das Lager nicht ständig ein- und ausbauen, daher würde ich gerne wissen, ob es sich lohnt in obige High-End-Produkte zu investieren?

Vielen Dank

cmus
06.02.2015, 13:11
Keine Erfahrung, aber bei richtiger Montage sollten auch günstige Lager sehr lange halten. Wenn ein Lager aus irgendeinem Grund weniger als 10.000 km hält, liegt es selten an der Qualität der Lager an sich, öfter eher an sowas wie falscher Vorspannung der Lager (zu hoch wie auch zu niedrig) oder zu großer Toleranz bei der Passung des Tretlagergehäuses. Das sind Probleme, die auch teure Lager nicht lösen.

Luigi_muc
06.02.2015, 13:15
Über ein Dura Ace oder Ultegra Lager kommt, finanziell gesehen nix. Soviel länger kann ein anderes garnicht halten, dass sich der reine Lagerpreis rechnet.
Aber ich verstehe die Argumentation, dass man einfach nicht so oft neu einpressen mag, oder generell weniger Arbeit mag. Wenn man die Arbeit mit reinrechnet, kann es also anders aussehen.
Welcher der genannten jetzt am besten ist, kann ich nicht sagen. Gerade mit CK gibt es halt soo wenig negative Erfahrungen (kaum einer verschleißt mehrere dieser Lager in wenigen Jahren), sodass es schwer ist, hier was zu finden.

Schmittler
06.02.2015, 20:46
Schon allein, dass alle genannten Lager Lagerschalen als Alu haben, wäre für mich ein No-Go. In einem Alulagersitz im Rahmen gibt das wunderbare Knarzgeräusche, in einem Lagersitz aus Carbon verschleißt gerne der Lagersitz des Rahmen. Dura-Ace Lager rein und gut ist - das Ding hat bei mir bei null Pflege, Salz, Regen, Hitze, Staub, Sand deutlich 5-stellig gehalten und war dann immer noch einwandfrei.

sickgirl
07.02.2015, 08:19
Die Hollowtec Lagerschalen von Shimano oder die ganzen Lagerschalen von den meisten Steuersaetzen sind ja auch alle aus Alu. Muessten dann ja nach deiner Theorie alle knarzen.

tomb
07.02.2015, 13:00
Die Hollowtec Lagerschalen von Shimano
Die sind aus Kunststoff; jene für BSA sind aus Alu und werden geschraubt.


oder die ganzen Lagerschalen von den meisten Steuersaetzen sind ja auch alle aus Alu. Muessten dann ja nach deiner Theorie alle knarzen.
Die Art der Belastung am Steuersatz unterscheidet sich stark von jener am Innenlager...

Schmittler
07.02.2015, 13:24
Wir mal einer Meinung? :krabben:

scapin_de
07.02.2015, 13:36
Vielen Dank für eure Meinungen.
Ich würde auch gerne das Dura-Ace-Lager einpressen, habe jedoch das Problem, dass mein Gossamer-SRM öfters rein und raus muss. Geht mit den Shimano-Lagern nur sehr stramm und mit dem Gummihammer.
Gibt es ein anderes taugliches Lager mit Kunststoff-Lagersitzen?


Ansonsten: Ich habe bei einem Shimano-BSA-Lager schon die Innenhülse (Kunststoff) minimal ausgeschliffen, so dass das Gossamer-SRM problemlos ein- und auszubauen war (Fahre ich jetzt schon den ganzen Winter auf der Rolle ohne Geräusche, aber eben nicht draußen).
Ist das Pfusch oder (ohne Geräusche) langzeittauglich?

sickgirl
07.02.2015, 13:59
Die sind aus Kunststoff; jene für BSA sind aus Alu und werden geschraubt.


Die Art der Belastung am Steuersatz unterscheidet sich stark von jener am Innenlager...
Und die geschraubten BSA Lager werden anders belastet wie die Pressfit Schalen?

Luigi_muc
07.02.2015, 15:08
Die Shimano Lager sind ja auch innen aus Kunststoff. Daher wär mir das egal, wenn man einen Gummihammer braucht. Dann passts wenigstens, und die Kurbel wird definitiv nicht beschädigt.

tomb
07.02.2015, 15:41
Und die geschraubten BSA Lager werden anders belastet wie die Pressfit Schalen?
Dort ist die Verbindungsart eine andere: Schraubverbindung vs. Presssitz.

tomb
07.02.2015, 15:42
Wir mal einer Meinung? :krabben:
Wir sind häufig einer Meinung - ich brauch's Dir ja nicht jedes Mal zu sagen. Mit der Hollowgram bist Du einfach daneben. ;-)

scapin_de
07.02.2015, 15:46
Die Shimano Lager sind ja auch innen aus Kunststoff. Daher wär mir das egal, wenn man einen Gummihammer braucht. Dann passts wenigstens, und die Kurbel wird definitiv nicht beschädigt.

Die Kurbel nicht, beim dazugehörigen SRM-Kurbelstern will ich nicht so oft klopfen.

Luigi_muc
07.02.2015, 15:50
Ah du klopfst ja nicht direkt auf den Stern. Da würd ich mir weniger Sorgen machen.