PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sonntagmorgengedanken: STORCK Alu vs Carbon



orca
26.09.2004, 09:50
Mein Interesse an einem Storck Alurahmen ist nun immer mehr gewachsen...
(Soviel zum Thema Projekte 2005).
Nun wären in meinem Blickfeld der Scen. Team (wegen des Preises. ca 1000),
Scenario Pro (eigentlich das Schmuckstück der Collection, wie ich finde, ca 1600).
Beides Alurahmen in ausreichender Steifigkeit/Gewicht und wie ich finde, angenehmer Ausführung (Pro mit anderem Material und schöneren Schweissnähten).

Jetzt läßt M. Storck seit einiger Zeit aber auch erfolgreich Carbonrahmen in Fernost (Alurahmen kommen aus Amerika) produzieren, die preislich durchaus auch attraktiv sind. Hier v.a. das 1.1.

Mit Carbonrahmen habe ich bisher keine Erfahrung, wäre für den Versuch aber auch offen.

Meine Frage an die Fahrer der entsprechenden Rahmen, v.a. wenn Erfahrung mit Alu und Carbon von Storck vorliegt, wäre, wie ihr die Rahmen beurteilt.
(der Carbonrahmen 1.1 war mal in der Tour 1.2004. Der Test gibt aber nicht gerade viel her).


P.S.: wollte noch Links einfügen, die HP tut grad aber nicht.
www.storck-bicycle.de

Brainstormer3
26.09.2004, 22:48
Storck Scenario C1.1


ich hab den Rahmen in 63 er Größe.

Bin voll zufrieden damit.Hab als Gabel die Stiletto ,aber nicht die light.


Das Fahrverhalten ist einfach super,nix mit flattern bergab (habs schon auf 95 Sachen mit dem Teil gebracht) .
Tretlager ist auch schön steif,fahre sehr gern im Wiegetritt,schleift nix am Umwerfer.Bin selbst 194 /85 kg schwer.

Also ich kann des Teil wärmstens empfehlen.Bezahlt hab ich 1600 € (Rahmen,Gabel Steuersatz)hätt ich noch bisschen gewartet,jetzt isser billiger :ü

Rentnerteller
26.09.2004, 23:03
Hab mir schon ähnliche Gednaken wie orca gemacht :) :)
Bei Carbon stellt sich für mich immer noch etwas die Frage der Praxistauglichkeit, sprich Robustheit, insbesondere der Oberfläche (abgesprungene Kette etc.). Reichen Carbonrahmen da an pulverbeschichtete, anodisierte (Alu-) Oberflächen ran?

roadrunner77
26.09.2004, 23:12
verdammt jetzt bin ich wohl der dritte im bunde....nun ja ich dachte eher an den scenario team rahmen[ich sag nur klassischer steuersatz]...carbon würde mich ja eigentlich schon reizen.....aber wie schauts da aus, wenn wirklich mal die kette abspringt und am rahmen spuren hinterlässt....weiss da einer vielleicht wie es bei carbon mit den gewichtsbeschränkungen aussieht!?

am günstigsten wäre ja der vision-rahmen...hat vielleicht einer diesen rahmen und noch nen etwas hochwertigeren alurahmen von storck....und kann hier mal seine erfahrungen zum unterschied dieser beiden rahmen nennen!?

ramirez65
27.09.2004, 08:25
Hallo!
Ich persönlich habe auch etwas gegen Lackschäden, verursacht durch Chainsucking...!
Deshalb habe ich dieses Teil...

http://www.roseversand.de/rose_main.cfm?KAT_ID=&PRD_ID=14215&spr_id=1&MID=0&CID=175

schon in der "zweiten Generation" an mein Rad montiert... Ich sage einfach nur: "Absolut EMPFEHLENSWERT...!"
Gruß
Ramirez!

Thorsten
27.09.2004, 10:16
ich fahre seit 2 Jahren den Scenario Race in RH 59. Der Rahmen ist wirklich sehr steif (ich wiege mom. 85KG); da flattert nichts. Ich fahre ihn allerdings mit einer auch recht steifen Gabel, eine Time Millenium (Schaft aus Alu). Super ist die sehr haltbare Pulverlackierung, die ist sehr unempfindlich. Das einzige, was mich etwas stört, ist der integrierte Steuersatz. Wenn man da mal Ersatz benötigt, ist man auf die Steuersätze von Storck angewiesen, da es bei den integrierten Steuerlagern eine Fülle von verschiedenen Maßen und Herstellern gibt. Dafür sieht der Übergang vom Steuersatz zur Gabel (die auch spez. für integrierte ist) super aus, schöne fließende Optik. Ich würde ihn wieder kaufen, eine echte Alternative dazu wäre höchstens ein Caad5 oder ein Klein Quantum (Pro).

Einen Carbonrahmen würde ich eher von Trek kaufen, da die jahrelange Erfahrungen darin haben und den OCLV Rahmen über die Jahre stetig verbessert haben. Storck ist (noch) zu kurz im Geschäft mit Carbonrahmen, da gibt es sicherlich noch Verbesserungspotential. In der Tour gab es mal einen Carbonrenner-Test, in dem u.a. der Storck als auch der Trek Madone getestet wurden.

Orchid
27.09.2004, 10:29
Wie mein Vorredner schon gesagt hat, ältere Kleins wären ne schöne und günstige Alternative.
Schau mal unter www.woba-radstudio.de die haben noch einige alte Kleins dort rumstehen zu wirklich guten Preisen!!!
Auch ein 2000er US Postal Trek mit dem hohen weiss-Anteil, sehr hübsch!!!!

Elwoody
27.09.2004, 11:25
Wo siehst Du da einen günstigen Preis?
Ein Quantum Pro Rahmen von 2001 für 1999€?
Ein vier Jahre alter Trek Rahmen für 1349€
Ein Müsing Cayo Bj. 97 mit 8fach Ultegra für 1149€? :eek: Naja, das ist vielleicht schon wieder eine Antiquität.

orca
27.09.2004, 16:22
Ha! Schön. Da scheine ich ja nicht alleine zu sein!...

Ich danke schon mal für die Antworten!

@ Brainstormer3
Das klingt für mich ja sehr gut! Bin etwas leichter, würde mich aber auch für den 1.1 entscheiden. Soll kein extremer Leichtbau sein, bei mir.


Billiger ist der Rahmen aber kaum geworden, oder? Der liegt in der Regel bei 1300, aber ohne Gabel! selten ist er günstiger zu finden. (Was hast Du sonst noch drangebaut?)


@ Rentnerteller
Ja, das ist so eine Sache. Kratzer gibts da bestimmt... Nach einem Sturz heißt es dann wohl: Rahmen tauschen, auch wenn nichts zu sehen ist, oder?
Anscheinend gibt Storck ja lebenslange Garantie, wohl aber nur auf Vertigungsfehler (soviel zumindest zu dem Aspekt, dass Storcks Erfahrung auf dem Gebiet Carbon, was Rahmen angeht, noch nicht soviel Erfahrung hat; wenn der Vertigungsfehler allerdings einen heftigen Sturz zur Folge hat...).

@roadrunner77

Das blöde bei den Alurahmen ist halt, dass der Pro der schönste ist (Smoothwelded, das ist auch das Schöne an einem meiner Principias (700)), der kostet halt heftig viel. Der Team ist nicht schlecht. Der Vision sieht solide aus, hat der aber nicht ein ganz einfaches Schaltauge? Allerdings sind 500 für einen ordentlichen Rahmen nicht zu verachten, wenn der nächste dann schpn das Doppelte kostet).


@ Thorsten
Hast Du bisher gar keine Steuersatzalternative gefunden?


@ Orchid
Danke für den Link.
Werde ich mir anschauen!

gozilla
27.09.2004, 16:38
@Orca:
Wenns Dir um maximale Steifigkeitswerte und Vortrieb geht dann nimm das TEAM wenn Du ein leichtes und nicht so beulempfindliches Rad willst das Carbon wobei es da in der Preisklasse bessere gibt...und was die Schweißnähte des Pro angeht schau mal die ENDORFIN Bikes an die sind super geschweißt und preislich eine sehr gute Alternative und die Jungs verstehen Ihr Handwerk. Und die Steifigkeitswerte sind ähnlich wie die des TEAM.
Ansonsten siehe Anhang.
Gruß G.

roadrunner77
27.09.2004, 16:38
Ha! Schön. Da scheine ich ja nicht alleine zu sein!...

Ich danke schon mal für die Antworten!

@ Brainstormer3
Das klingt für mich ja sehr gut! Bin etwas leichter, würde mich aber auch für den 1.1 entscheiden. Soll kein extremer Leichtbau sein, bei mir.


Billiger ist der Rahmen aber kaum geworden, oder? Der liegt in der Regel bei 1300, aber ohne Gabel! selten ist er günstiger zu finden. (Was hast Du sonst noch drangebaut?)


@ Rentnerteller
Ja, das ist so eine Sache. Kratzer gibts da bestimmt... Nach einem Sturz heißt es dann wohl: Rahmen tauschen, auch wenn nichts zu sehen ist, oder?
Anscheinend gibt Storck ja lebenslange Garantie, wohl aber nur auf Vertigungsfehler (soviel zumindest zu dem Aspekt, dass Storcks Erfahrung auf dem Gebiet Carbon, was Rahmen angeht, noch nicht soviel Erfahrung hat; wenn der Vertigungsfehler allerdings einen heftigen Sturz zur Folge hat...).

@roadrunner77

Das blöde bei den Alurahmen ist halt, dass der Pro der schönste ist (Smoothwelded, das ist auch das Schöne an einem meiner Principias (700)), der kostet halt heftig viel. Der Team ist nicht schlecht. Der Vision sieht solide aus, hat der aber nicht ein ganz einfaches Schaltauge? Allerdings sind 500 für einen ordentlichen Rahmen nicht zu verachten, wenn der nächste dann schpn das Doppelte kostet).


@ Thorsten
Hast Du bisher gar keine Steuersatzalternative gefunden?


@ Orchid
Danke für den Link.
Werde ich mir anschauen!

hi, nun ja ich werde da mal im märz oder so schauen, will dann mal zu neon hin, da der der einzige storckhändler in meiner nähe ist[130 km] bzw. bei dem hab ich erst im frühjahr mein mtb gekauft...wird falls es ein storck wird wohl der team rahmen werden, allein wegen dem steuersatz...weiss nur noch nicht welche farbe...schwarz eloxiert ist zwar somit das beste was man wohl kriegen kann....aber immer schwarz....hat da vielleicht einer nen besseren vorschlag...bzw. schon nen anderes bike aus dem storck-fuhrpark.....und nen foto davon!? wenn man nen rahmenkit kauft, dann sollte die farbe schon irgendwie was schickes sein, gerade für 1000 euro....ansonsten war ich bei carbon mal am überlegen mir nen scott zu kaufen, mit ner 105er gibts sowas ja schon ab 2250 euro laut liste....ansonsten tendiere ich aber noch am ehesten zu alu....vielleicht wirds auch nen alukomplettrad von trek oder cannondale[letzteres müsste ich erstmal so nach und nach aufwerten bzw. wenns geht gleich...das neue R700 in grau hätte schon was....da hab ich schon nen bild gesehen, allerdings mit ner dura ace kurbel dran.... :ybel: ]

Thorsten
27.09.2004, 16:47
@ Thorsten
Hast Du bisher gar keine Steuersatzalternative gefunden?


doch, Ritchey Pro halbintegriert passte auch, den Rest habe ich weggeschmissen, brauchte ja nur die beiden Industrielager.

Cinellissimo
27.09.2004, 16:50
Ich hack mich hier mal kurz rein, nachdem ich aus den Augenwinkeln das überflogen habe. Seit nicht sauer, wenn ich vielleicht was wiederhole.
Auf der IFMA hab ich mit nem Außendienstler von Storck gesprochen, und der hat mir gesteckt, das quasi die ehemaligen Klein-Schweißer nach der Übernahme durch Trek zu Markus gewechselt sind, der vorher auch schon seine Ideen bei Klein hat einfließen lassen.
Also bekommt man Klein-Qualiät zu Storck-Preisen....
Und in Hannover gibts ab Oktober auch einen Laden, der Storck vertreibt, und der hat ab Dezember auch den neuen CD 1.0.
Müßt ihr mal ab und zu auf die HP schauen.
@ Roadrunner

roadrunner77
27.09.2004, 17:03
Ich hack mich hier mal kurz rein, nachdem ich aus den Augenwinkeln das überflogen habe. Seit nicht sauer, wenn ich vielleicht was wiederhole.
Auf der IFMA hab ich mit nem Außendienstler von Storck gesprochen, und der hat mir gesteckt, das quasi die ehemaligen Klein-Schweißer nach der Übernahme durch Trek zu Markus gewechselt sind, der vorher auch schon seine Ideen bei Klein hat einfließen lassen.
Also bekommt man Klein-Qualiät zu Storck-Preisen....
Und in Hannover gibts ab Oktober auch einen Laden, der Storck vertreibt, und der hat ab Dezember auch den neuen CD 1.0.
Müßt ihr mal ab und zu auf die HP schauen.
@ Roadrunner

hmm also müsste das so um 95/96 gewesen sein....deswegen lässt der wohl seine alurahmen in den usa herstellen....von trek kommen die ja wohl mittlerweile komplett aus asien oder!? bis auf vielleicht die carbonrahmen!?
mein 92er trek rahmen war auch noch nen richtiger aus den usa...und alles ohne grossartige schweissstellen, richtig schön verklebt....das waren noch zeiten...

ramirez65
27.09.2004, 17:05
Mein Interesse an einem Storck Alurahmen ist nun immer mehr gewachsen...
(Soviel zum Thema Projekte 2005).
Nun wären in meinem Blickfeld der Scen. Team (wegen des Preises. ca 1000),
Scenario Pro (eigentlich das Schmuckstück der Collection, wie ich finde, ca 1600).
Beides Alurahmen in ausreichender Steifigkeit/Gewicht und wie ich finde, angenehmer Ausführung (Pro mit anderem Material und schöneren Schweissnähten).

Jetzt läßt M. Storck seit einiger Zeit aber auch erfolgreich Carbonrahmen in Fernost (Alurahmen kommen aus Amerika) produzieren, die preislich durchaus auch attraktiv sind. Hier v.a. das 1.1.

Mit Carbonrahmen habe ich bisher keine Erfahrung, wäre für den Versuch aber auch offen.

Meine Frage an die Fahrer der entsprechenden Rahmen, v.a. wenn Erfahrung mit Alu und Carbon von Storck vorliegt, wäre, wie ihr die Rahmen beurteilt.
(der Carbonrahmen 1.1 war mal in der Tour 1.2004. Der Test gibt aber nicht gerade viel her).


P.S.: wollte noch Links einfügen, die HP tut grad aber nicht.
www.storck-bicycle.de

Hallo!
Weshalb denn so fixiert auf nen Storck...? Unter dem folgenden Link, findest Du einen sehr guten Rahmen (KLEIN Q carbon xx), inkl. Gabel und Steuersatz, zu einem herausragendem Preis (da Du Dich ja in dieser Preisklasse bewegst...?)

http://www.hergarden.de/enid/d7048d32809182b44f4d201658baf1eb,cded8c7375626b617 465676f726965092d093139/3n.html


Obwohl ich auch ein wenig skeptisch war, durch die übertrieben negative Bewertung von den neueren KLEIN-Rahmen, habe ich trotzdem so ein Stück aufgebaut und ich muss sagen, dass der Rahmen doch sehr gut verarbeitet ist und die Steifigkeit ( im Wiegetritt sowie auch in der Abfahrt) mehr als ausreichend ist.
Ich bin zuvor Principia 700, Schauff und ein Ciclib gefahren.
Gruß
Ramirez!

roadrunner77
27.09.2004, 17:17
Hallo!
Weshalb denn so fixiert auf nen Storck...? Unter dem folgenden Link, findest Du einen sehr guten Rahmen (KLEIN Q carbon xx), inkl. Gabel und Steuersatz, zu einem herausragendem Preis (da Du Dich ja in dieser Preisklasse bewegst...?)

http://www.hergarden.de/enid/d7048d32809182b44f4d201658baf1eb,cded8c7375626b617 465676f726965092d093139/3n.html


Obwohl ich auch ein wenig skeptisch war, durch die übertrieben negative Bewertung von den neueren KLEIN-Rahmen, habe ich trotzdem so ein Stück aufgebaut und ich muss sagen, dass der Rahmen doch sehr gut verarbeitet ist und die Steifigkeit ( im Wiegetritt sowie auch in der Abfahrt) mehr als ausreichend ist.
Ich bin zuvor Principia 700, Schauff und ein Ciclib gefahren.
Gruß
Ramirez!

na was soll ich sagen....der klein ist doch eh nur nen trekrahmen, mehr nicht, nen richtigen kleinrahmen kann man ja kaum bezahlen, schau mal bei ebay....und dann so baujahr 95/96 das waren noch klein rahmen, storck verbaut weningsten noch einige rahmen mit nem klassischen steuersatz...das einzige was an dem klein rahmen noch klein typisch ist, ist die auffällige lackierung....aber wer will schon nen rad mit nem carbonhinterbau...der meiner meinung nach nur optisch was bringt..komfort wohl eher nicht....entweder 100% alu oder carbon....ist aber meine persönliche meinung....von trek würde ich mir wenn höchstens nen 1500er oder nen 5000er holen...beim storck hast du ausserdem noch ne gewisse farbpalette aus der du die rahmen aussuchen kannst....ausserdem kommen da wie gesagt noch die alurahmen aus usa....wobei asien ja nicht schlecht sein muss...aber früher hiess es ja immer trek usa....und wer schon usa im schriftzug hat sollte da auch die rahmen produzieren und zwar alle...ansonsten finde ich das beschiss am kunden.....

Orchid
27.09.2004, 19:24
Wo siehst Du da einen günstigen Preis?
Ein Quantum Pro Rahmen von 2001 für 1999€?
Ein vier Jahre alter Trek Rahmen für 1349€
Ein Müsing Cayo Bj. 97 mit 8fach Ultegra für 1149€? :eek: Naja, das ist vielleicht schon wieder eine Antiquität.


Dann ruf mal da an und rede mit dem Chef!
Kaufst ja hoffentlich nicht alles sofort ohne zu verhandeln!!!
Gruß Marco

P.S. ch habe für meinen auch nicht die 1600 Euro bezahlt die er anfänglich haben wollte.

Colnago
27.09.2004, 19:37
da ich mir neben meinem aktuellen Plastikrenner noch ein zweites Rad aufbauen will und dies vermutlich wieder Carbon wird, bin ich u.a. auch auf das Storck C 1.1 gestossen (das C 0.9 scheidet bei meinem derzeitigen Gewicht von 89 kg wohl aus).
Weitere Aspiranten wären das Scott CR1 Team Issue, Kuota Kharma (preislich sehr interessant), Giant TCR Composite (wohl eher weniger) oder wieder ein Colnago (C50 oder ein neues Modell - hier müßte ich jedoch wohl erst noch meine Bank fragen :heulend: ).
Unser User mtbmarcus (so oder so ähnlich) hat sich auch ein schönes aufgebaut mit einer Look HSC 4o.5 SL Gabel. Sieht gut aus.

Mal an die Storck-Fraktion: wie macht sich eigentlich das nach 'hinten' offene hintere Ausfallende bemerkbar? Radwechsel? Habe mal auf Malle einen gesehen, der versucht hat sein Hinterrad bei einem Platten auszubauen. War erst nach Herausnehmen des Schnellspanners möglich (so was hatte ich bis dahin auch nicht gesehen).

Andererseits würde mich ja auch ein Alu-Bock reizen, aber da weiß ich nicht so ganz, was mein Rücken und meine Handgelenke dazu sagen, da ich vom Handball her noch Probleme in diesen Bereichen habe. In diesem Segment würde ich aus Preis-/Leistungssicht und der Tatsache, daß viele Rahmen sowieso aus der gleichen Schmiede kommen, vielleicht ein Endorfin bevorzugen. Gefallen mir eigentlich ganz gut (Speed III).

bonito
27.09.2004, 20:14
erst mal hallo,

fahre nun seit mai das storck c 1.1 in größe 59cm bei 1,90/85kg. ich wollte
nach meinem trek oclv unbedingt wieder ein carbonrad und bin nach langer
suche bei storck gelande:
1. der rahmen wurde bei efbe auf TopPerformence getestet, auch wenn mans
kritisch betrachtet - besser als gar nicht !!
2. e-mail-verkehr mit storck war immer rasch und informativ
3. preis/leistung stimmt mM einfach, hab ~ 1700€ für rahmen/gabel
sattelstütze/steuersatz bezahlt.
4. carbon korrodiert einfach nicht und ist mM auch nicht mehr/weniger
problematisch nach einem sturz als die dünnwandigen aludosen ...
5. schöne optik durch leicht geslopete geometrie...

zur praxis: einfach genial, im vergleich zu meinem alten oclv sehr steif im steuerrohr in verbindung mit der bocksteifen stiletto. trotzdem halt ichs auch
über mehrtägige touren lang im sattel aus. gut, von komfort will ich bei aller euphorie nicht schwafeln.
fazit: bergauf eine rakete, bergab wie auf schienen.

zur technik: das c1.1 sollte auch weiterhin "normale" ausfallenden haben, oder?
erst das cd 1.0 hat die "komischen".
nun, der integrierte steuersatz wird erst zeigen müssen, wies nach einigen jahren ausschaut, laut o-ton storck aber keine problemzone...
garantie gibts aber nur die gesetzl. vorgeschriebene, also nix lebenslang !
wem das zuviel geschreibsel war in kurzform:
:Applaus: ich würd ihn wieder nehmen :Applaus:

Brainstormer3
27.09.2004, 23:06
erst mal hallo,

fahre nun seit mai das storck c 1.1 in größe 59cm bei 1,90/85kg. ich wollte
nach meinem trek oclv unbedingt wieder ein carbonrad und bin nach langer
suche bei storck gelande:
1. der rahmen wurde bei efbe auf TopPerformence getestet, auch wenn mans
kritisch betrachtet - besser als gar nicht !!
2. e-mail-verkehr mit storck war immer rasch und informativ
3. preis/leistung stimmt mM einfach, hab ~ 1700€ für rahmen/gabel
sattelstütze/steuersatz bezahlt.
4. carbon korrodiert einfach nicht und ist mM auch nicht mehr/weniger
problematisch nach einem sturz als die dünnwandigen aludosen ...
5. schöne optik durch leicht geslopete geometrie...

zur praxis: einfach genial, im vergleich zu meinem alten oclv sehr steif im steuerrohr in verbindung mit der bocksteifen stiletto. trotzdem halt ichs auch
über mehrtägige touren lang im sattel aus. gut, von komfort will ich bei aller euphorie nicht schwafeln.
fazit: bergauf eine rakete, bergab wie auf schienen.

zur technik: das c1.1 sollte auch weiterhin "normale" ausfallenden haben, oder?
erst das cd 1.0 hat die "komischen".
nun, der integrierte steuersatz wird erst zeigen müssen, wies nach einigen jahren ausschaut, laut o-ton storck aber keine problemzone...
garantie gibts aber nur die gesetzl. vorgeschriebene, also nix lebenslang !
wem das zuviel geschreibsel war in kurzform:
:Applaus: ich würd ihn wieder nehmen :Applaus:


:piano: ganz meine Meinung.

Brainstormer3
27.09.2004, 23:10
[QUOTE=orca]Ich danke schon mal für die Antworten!

@ Brainstormer3
Das klingt für mich ja sehr gut! Bin etwas leichter, würde mich aber auch für den 1.1 entscheiden. Soll kein extremer Leichtbau sein, bei mir.


Billiger ist der Rahmen aber kaum geworden, oder? Der liegt in der Regel bei 1300, aber ohne Gabel! selten ist er günstiger zu finden. (Was hast Du sonst noch drangebaut?)


naja bin jetzt noch am zusammenstellen.Hab mir jetzt die 2005 Mavic Cosmic Elite gekauft,für die Carbon fehlt leider die Kohle.Dann noch die Use Alien Sattelstütze ,Storck Vorbau und der Rest ist Shimano 9 fach Ultegra.

roadrunner77
27.09.2004, 23:54
[QUOTE=orca]Ich danke schon mal für die Antworten!

@ Brainstormer3
Das klingt für mich ja sehr gut! Bin etwas leichter, würde mich aber auch für den 1.1 entscheiden. Soll kein extremer Leichtbau sein, bei mir.


Billiger ist der Rahmen aber kaum geworden, oder? Der liegt in der Regel bei 1300, aber ohne Gabel! selten ist er günstiger zu finden. (Was hast Du sonst noch drangebaut?)


naja bin jetzt noch am zusammenstellen.Hab mir jetzt die 2005 Mavic Cosmic Elite gekauft,für die Carbon fehlt leider die Kohle.Dann noch die Use Alien Sattelstütze ,Storck Vorbau und der Rest ist Shimano 9 fach Ultegra.

der rahmen liegt offiziel so bei 1199 euro....am preis kann man aber noch was machen....

Brainstormer3
28.09.2004, 18:21
der rahmen liegt offiziel so bei 1199 euro....am preis kann man aber noch was machen....


Wo ich ihn erstanden habe( Juli) da lag der Preis noch bei 1399.lt Storck Liste.
Mit zähem Verhandeln hab ich ihn dann mit Stiletto und Storck Steuerlager für 1600 K€ bekommen.
Aber für mich ist dieses Teil jeden € wert.

Bin mal gespannt wie die neuen Mavic Cosmic Elite Laufräder dazu passen.

roadrunner77
28.09.2004, 18:24
Wo ich ihn erstanden habe( Juli) da lag der Preis noch bei 1399.lt Storck Liste.
Mit zähem Verhandeln hab ich ihn dann mit Stiletto und Storck Steuerlager für 1600 K€ bekommen.
Aber für mich ist dieses Teil jeden € wert.

Bin mal gespannt wie die neuen Mavic Cosmic Elite Laufräder dazu passen.


hi, das sind jetzt wohl die aktuellen preise...steht jedenfalls so auf der hp und bei www.neon-radsport.de stehts wohl auch so, gabel gibts wie gesagt ja nur gegen aufpreis dazu...schade das storck da nicht nen komplettes set zu dem preis anbietet.....den preis finde ich aber so oder so recht human

Brainstormer3
28.09.2004, 19:36
hi, das sind jetzt wohl die aktuellen preise...steht jedenfalls so auf der hp und bei www.neon-radsport.de stehts wohl auch so, gabel gibts wie gesagt ja nur gegen aufpreis dazu...schade das storck da nicht nen komplettes set zu dem preis anbietet.....den preis finde ich aber so oder so recht human

WIE ALLE Rahmen bei Storck immer ohne Gabel + Lager.Ist ja auch nicht schlecht ,denn wenn man eine andere Gabel will gibts keine Probleme.

Ja,die sind im Preis runtergegangen,da es ja auch ein neuen Carbonrahmen gibt.den C 1.0 .
Aber wie auch immer ,kaufen und Spaß haben.

rtzui
28.09.2004, 19:59
Ich bin mit meinem C 1.1 seit Mai ca. 5.000 km gefahren und kann nur positives berichten.

Die Verarbeitung ist 1a, es fährt sich super fahrstabil und seitensteif. Es hat ein "normales" Ausfallende, daher keine Probleme beim Radwechsel.

roadrunner77
28.09.2004, 20:16
WIE ALLE Rahmen bei Storck immer ohne Gabel + Lager.Ist ja auch nicht schlecht ,denn wenn man eine andere Gabel will gibts keine Probleme.

Ja,die sind im Preis runtergegangen,da es ja auch ein neuen Carbonrahmen gibt.den C 1.0 .
Aber wie auch immer ,kaufen und Spaß haben.


stimmt nicht ganz was du schreibst...den vision gibts mit gabel....


also wie EINIGE Rahmen von Storck....

Brainstormer3
28.09.2004, 21:39
stimmt nicht ganz was du schreibst...den vision gibts mit gabel....


also wie EINIGE Rahmen von Storck....

Die Rennradrahmen sind immer ohne Gabel.Siehe Storck -Seite.Gabel ist immer Extra.
Der Vision kostet UVP 499 € ohne Gabel!

Abbath
29.09.2004, 08:38
die ehemaligen Klein-Schweißer nach der Übernahme durch Trek zu Markus gewechselt

wie? klein hat bei kinesis bauen lassen :confused: :D ;)

@gozilla endorfin sind pfeifen, auf meine anfrage ob die mir auch nen größeren rahmen (66 (OK SR) *60 (OR) cm) besorgen könnten (schweißen die selbst? nö, oder?) meinten die nur, daß sie für einen rahmen in dieser größe keine garantie geben könnten :applaus: komisch wo genügend andere hersteller das in serie bauen.

ansonsten wollte ich mir auch nen storck kaufen, aber neben den kurzen oberrohren und steilen sitzrohren hat letztlich der preis der alurenner dagegen gesprochen. ich finde die schweißnähte des scenario teams nicht unbedingt überdurchschnittlich und der rahmen ist mit ca. 890€ deutlich teurer als beispielsweise nen CAAD5 für 750€ (der mit verschliffenen nähten recht hübsch ist, nachteil integrierter steuersatz, vorteil garantie).
der scenario pro sieht zwar saugeil aus, aber ich finde mit 1600€ ist er doch überteuert.
ich würde übrigens nicht unterschlagen, daß die storck alurahmen (bis auf das vision) keine tauschbaren schaltaugen haben, wenn dir da unglücklich die kette reißt hast du ein problem...
den preis des scenario carbon 1.1 (habe ihn für 1500 inkl reynolds ouzo gesehen) find ich von allen storck rahmen am fairsten.

ABER für 1500 bekommt man auch schon einen guten in deutschland gefertigten maßrahmen und den würd ich mir auf jeden fall eher kaufen als das storck, selbst wenn er schwerer sein wird.

Cinellissimo
29.09.2004, 10:11
Moinsen, kurzer Einwurf bezügl. des Preises: C 1.1 ab November, hoffe ich, in Hannover bei einem unbekannten Händler mit netter HP, für 1549,-€ erhältlich. Der Glückliche teilte mir neulich mit, das ein anderer Kunde bei ihm ein De Rosa King bestellt hat. Kann auch strategische Gründe haben sowas zu sagen.
So wie den kenne, scheint aber was dran zu sein. Fahre oft mit ihm, und eigentlich ist er netter Typ.
Naja wie dem auch sei, ich guck mir die Teile auf jeden Fall mal an.
Greetz Cinel

Abbath
29.09.2004, 10:49
1549 nur der rahmen oder inkl. gabel?

gozilla
29.09.2004, 11:22
@Abbath:
Endorfin kann Dir keinen größeren Rahmen bauen und will es auch nicht...frag mich nicht warum...ich wollte auch schon einen..aber der Große speedIII ist schon ziemlich groß, kommt fast an ein 63 C´dale hin.
Der Preis für den C1.1 ist ohne Gabel und rechne da mal noch regulär eine TIME oder Reynolds oder Easton drauf dann bist Du bei irgendwas 2000€ für einen Storck so....
Ich hatte für meinen TEAM mit Mizuno und Bees Steuersatz und Vorbau (ITM) 1300 € bezahlt.
Gruß G.

orca
29.09.2004, 11:24
Nun, Preis lt. Storck ist 1199, glaube ich. 1549 ist zu viel.
Den Rahmen gibts auch unter dem erstgenannten Preis.

Cinellissimo
29.09.2004, 11:48
Oh ja, das kommt davon, wenn man so nebenbei noch arbeitet.
Preis incl. der neuen Stiletto Aero.Die hat breitere Gabelscheiden und sieht mit Rahmen homogener aus, als die alte etwas dürr erscheinende Stiletto.
Und wer lieb lächelt, bekommt sicher auch ne Stütze oder Vorbau dazu.
So wie ich den Knaben kenne, gibt er vielleicht sogar einen Schnellentscheider-Bonus. :D
Nicht von seiner coolen Art abschrecken lassen. Wer ihn nicht lange aufhält, wird mit Sicherheit belohnt.
Servus!

Abbath
29.09.2004, 12:00
@Abbath:
Endorfin kann Dir keinen größeren Rahmen bauen und will es auch nicht...frag mich nicht warum...ich wollte auch schon einen..aber der Große speedIII ist schon ziemlich groß, kommt fast an ein 63 C´dale hin.

das ding hat nur nen 59er oberrohr - da bräuchte ich ja nen 145er vorbau... ne danke. lustig fand ich bei der ganzen geschichte ja, daß die kategorisch ausschlossen, daß ein größerer rahmen 10jahre halten kann und da sie auf alle ihre räder 10jahre garantie gäben, könnten sie mir demnach keinen bauen :D LOL *g*

roadrunner77
29.09.2004, 13:53
Die Rennradrahmen sind immer ohne Gabel.Siehe Storck -Seite.Gabel ist immer Extra.
Der Vision kostet UVP 499 € ohne Gabel!


na klar die ist immer extra....mensch geh doch mal zu Fielmann....beim Storck Vision Rahmen für 499 ist ne Storck Kinesis Integra Gabel dabei.....

klickst Du hier:

http://www.storck-bicycle.de/de/bikes/preise.asp

siehst Du Preis schaust Du unter sonstiges.....weisst Du...

mensch mensch, wenn ich schon brainstormer als nick hab...sollte ich immer erst nen kleines brainstorming machen und dann schreiben...

falls dir das ansonsten dein händler erzählt hat...würde ich den wechseln....meiner sagt nämlich beim vision mit gabel....

Abbath
29.09.2004, 14:00
Bei Vision kann ich nur sagen: www.custtec.de

Brainstormer3
29.09.2004, 22:47
na klar die ist immer extra....mensch geh doch mal zu Fielmann....beim Storck Vision Rahmen für 499 ist ne Storck Kinesis Integra Gabel dabei.....

klickst Du hier:

http://www.storck-bicycle.de/de/bikes/preise.asp

siehst Du Preis schaust Du unter sonstiges.....weisst Du...

mensch mensch, wenn ich schon brainstormer als nick hab...sollte ich immer erst nen kleines brainstorming machen und dann schreiben...

falls dir das ansonsten dein händler erzählt hat...würde ich den wechseln....meiner sagt nämlich beim vision mit gabel....

upps....

na in dem Fall hast wohl recht.Werd mal bei Fielmann vorbeischaun.(aber ich glaub 2003/04 war die Gabel noch nicht dabei)Zumindest hat das der Händler gesagt.Aber ich laß mich gern eines besseren belehren.

Aber immer schön locker bleiben :D im Ton und Ausdruck,gelle.

roadrunner77
29.09.2004, 22:56
upps....

na in dem Fall hast wohl recht.Werd mal bei Fielmann vorbeischaun.(aber ich glaub 2003/04 war die Gabel noch nicht dabei)Zumindest hat das der Händler gesagt.Aber ich laß mich gern eines besseren belehren.

Aber immer schön locker bleiben :D im Ton und Ausdruck,gelle.


logisch...du ich bin ganz ehrlich ich glaub was in den katalog steht stimmt wirklich.....bin der meinung die haben da einiges am rahmen gemacht...sprich ich glaub der muss mal was bei ca. 1,8 kg oder so gewogen haben...jetzt sinds ja einige gramm weniger....mal schauen, hab schon nach hinweisen gesucht ob die dinger nen austauschbares schaltauge haben, auf den bildern erkenne ich da nur beim vision eins....

Brainstormer3
29.09.2004, 23:07
also bei meinem C1.1 kann man das Schaltauge austauschen.Bei den anderen weiß ich es jetzt auch nicht genau.
Der Vision hat tatsächlich fast 2 kg gewogen in meiner Rahmengröße,echt der Hammer.Aber dafür nat. bocksteif.

roadrunner77
29.09.2004, 23:11
also bei meinem C1.1 kann man das Schaltauge austauschen.Bei den anderen weiß ich es jetzt auch nicht genau.
Der Vision hat tatsächlich fast 2 kg gewogen in meiner Rahmengröße,echt der Hammer.Aber dafür nat. bocksteif.


na ich tendiere ansonsten momentan eher zum giant tcr, der ist wohl ab 05 300 euro billiger geworden...sloping würde mich ja mal reizen...so hässlich finde ich den rahmen auch nicht und man kann da einige "gelbe" teile zu kombinieren, so sieht das ganze dann nicht zu langweilig aus...

Brainstormer3
29.09.2004, 23:17
na ich tendiere ansonsten momentan eher zum giant tcr, der ist wohl ab 05 300 euro billiger geworden...sloping würde mich ja mal reizen...so hässlich finde ich den rahmen auch nicht und man kann da einige "gelbe" teile zu kombinieren, so sieht das ganze dann nicht zu langweilig aus...


na dann viel Spaß mit dem Giant.Iss auch ein schönes Rad.

roadrunner77
29.09.2004, 23:25
na dann viel Spaß mit dem Giant.Iss auch ein schönes Rad.


na ich muss mir beide rahmen erst live anschauen...so pauschal kann man immer schlecht sagen...ob vielleicht nicht doch noch nen anderer rahmen bzw. rad dabei ist, was auf ner hersteller hp nicht so toll erscheint...will mich da nicht so ganz festlegen...muss dafür eh einige kilometer fahren[130 km], da einige örtliche händler dich gemacht haben die die eine oder andere marke führen...und die ich jetzt noch vor ort hab...wollen halt nix am preis machen....und zum uvp kaufe ich kein rad mehr

Brainstormer3
29.09.2004, 23:29
na ich muss mir beide rahmen erst live anschauen...so pauschal kann man immer schlecht sagen...ob vielleicht nicht doch noch nen anderer rahmen bzw. rad dabei ist, was auf ner hersteller hp nicht so toll erscheint...will mich da nicht so ganz festlegen...muss dafür eh einige kilometer fahren[130 km], da einige örtliche händler dich gemacht haben die die eine oder andere marke führen...und die ich jetzt noch vor ort hab...wollen halt nix am preis machen....und zum uvp kaufe ich kein rad mehr


logo,wer kauft schon nochzu UVP--->Utopischer Verkaufspreis :rolleyes:

roadrunner77
29.09.2004, 23:34
logo,wer kauft schon nochzu UVP--->Utopischer Verkaufspreis :rolleyes:


das stimmt, aber wenn dir nen händler das so mitteilt...

rahmen+gabel, übrige komponenten + schaltgruppe plus werkstattkosten...das macht dann das und das...ach barzahlung...hmm kriegst noch nen tacho, flaschenhalter etc. dazu....ansonsten max. 5% mehr liegt bei uns nicht drin....wir haben ja immerhin ne meisterwerkstatt...

hügi-lrs....hmm warte mal kurz 649 euro....warum 649, der kostet doch teilweise bei einigen händlern schon 320-399 wenn ich in die bike oder tour schaue...mensch das sind grauimporte....bei uns wird das noch schick eingespeicht...da kannst du wählen wie du es eingespeicht haben möchtest...blub und bla.....

Abbath
30.09.2004, 08:20
aber wenn du nen carbonrahmen nimmst würd ich eher die chorus (mit carbonkurbel von fsa (mega drive exo) o.ä.) als die ultegra nehmen. die passt einfach optisch sehr gut dazu...
giant mit gelb ist natürlich ein klassiker, aber storck mit knallroten (oder michelin blau - das wär auch mal cool, gibts solches lenkerband?) lenkerband und reifen macht sicher auch was her ;).