PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SRAM Force Yaw Umwerfer - wie vermurkste Einstellung korrigieren?



serum
14.02.2015, 22:21
Wir richte ich einen Yaw Umwerfer für eine Force22 neu aus? Ohne die Werkseinstellung scheint der sich nicht mehr richtig einstellen zu lassen. Bei welcher Grundeinstellung sollen die Markierungen über dem großen Kettenblatt stehen? Eigentlich passen bei mir alle Markierungen, aber ich habe immer Kettenabwürfe nach außen, oder ich muss die Begrenzungsschraube komplett reindrehen, dann schleifen aber 4-5 Gänge.

chaval
15.02.2015, 09:44
Ich habe es noch nicht selbst gemacht, aber YT bietet einiges zum Thema, z.B.:

https://www.youtube.com/watch?v=cnG3t7TyRm0
https://www.youtube.com/watch?v=ZTOyxOPHoGc
https://www.youtube.com/watch?v=UEb8qjWILnY

Einer von denen müsste es erklären.

Gruß
Chaval

serum
15.02.2015, 12:12
Thx, die Videos kannte ich teilweise schon - helfen aber leider nicht weiter. Um den Umwerfer am Kettenblatt auszurichten müsste ich wissen wie ich die innere Begrenzungsschraube einstelle, davon hängt ja das Ergebnis ab.

Luigi_muc
15.02.2015, 12:40
Genau wie in der Anleitung vorgehen, das funktioniert eigentlich echt gut:

https://sram-cdn-pull-zone-gsdesign.netdna-ssl.com/cdn/farfuture/lFlnnQwwrdCb1FQlg7oOu0TCrbGFLMYPJyeWhXTlnwE/mtime:1397684946/sites/default/files/techdocs/95-7618-000-000_rev_d_sram_22_derailleurs.pdf

Donnergurgler
15.02.2015, 14:24
Habe just einen Red22 Umwerfer verbaut und vorher vorsichtshalber die Werkseinstellung der beiden Einstellschrauben fotografiert. Ich denke, die Wahrscheinlichkeit ist gross, dass der Force22 Umwerfer mit den gleichen Einstellungen ausgeliefert wird. Vielleicht kommst Du damit weiter.

493936
493935

serum
15.02.2015, 17:16
Habe just einen Red22 Umwerfer verbaut und vorher vorsichtshalber die Werkseinstellung der beiden Einstellschrauben fotografiert. Ich denke, die Wahrscheinlichkeit ist gross, dass der Force22 Umwerfer mit den gleichen Einstellungen ausgeliefert wird. Vielleicht kommst Du damit weiter.

493936
493935

Ganz schön clever, das hilft mir sehr. Offenbar muss ich die innere Schraube komplett rausdrehen.


Genau wie in der Anleitung vorgehen, das funktioniert eigentlich echt gut:

https://sram-cdn-pull-zone-gsdesign.netdna-ssl.com/cdn/farfuture/lFlnnQwwrdCb1FQlg7oOu0TCrbGFLMYPJyeWhXTlnwE/mtime:1397684946/sites/default/files/techdocs/95-7618-000-000_rev_d_sram_22_derailleurs.pdf

Danach war ich vorgegangen, allerdings funzt das offenbar nur wenn die Schrauben in der Werkseinstellung sind. Hat beim ersten Mal auch super geklappt.

Luigi_muc
15.02.2015, 17:28
Danach war ich vorgegangen, allerdings funzt das offenbar nur wenn die Schrauben in der Werkseinstellung sind. Hat beim ersten Mal auch super geklappt.

Stimmt, davon gehen die aus

staphen
15.02.2015, 17:37
Ganz schön clever, das hilft mir sehr. Offenbar muss ich die innere Schraube komplett rausdrehen.



falsch, die innere Schraube muss reingedreht werden damit der Umwerfer rauskommt... ;)

serum
16.02.2015, 12:17
falsch, die innere Schraube muss reingedreht werden damit der Umwerfer rauskommt... ;)

ja, natürlich reingedreht - so hat es auch geklappt, zumindest im Montageständer funzt es jetzt einwandfrei

Erix
16.02.2015, 15:45
Habe just einen Red22 Umwerfer verbaut und vorher vorsichtshalber die Werkseinstellung der beiden Einstellschrauben fotografiert. Ich denke, die Wahrscheinlichkeit ist gross, dass der Force22 Umwerfer mit den gleichen Einstellungen ausgeliefert wird. Vielleicht kommst Du damit weiter.


Hallo Donnergurgler,

off topic (Besserwissermodus):
als Österreicher muß ich dein Zitat unten leider korrigieren. Ist von Johann Nepomuk Nestroy. Karl Kraus war nicht so ein Witziger....

SG
Erich

Donnergurgler
16.02.2015, 16:02
Hi Erich,

ok, dann werde ich das mal an Prof. Harald Lesch weiterleiten :eek:. Das Zitat hat Letzterer mal am Ende einer "Alpha Centauri" Folge mit dem Hinweis auf Karl Krauss vom Stapel gelassen... :D

Gruss,
Donnergurgler