PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pulsmessung Ant+



bosshmic
24.02.2015, 16:00
Hallo
bin daran mir eine möglichkeit zu suchen meine puls via Garmin zu messen. am liebsten via ANT+.
nun gibts verschiedene brustgurten(hersteller) sowie die neuen armbänder, welche den vorteil haben das man sich auch noch anziehen kann wenn man das jersey schon anhat. aber ob die bequem sind?
hat jemand hier schon erfahrungen gesammelt oder kann ein spezifisches model (brust oder arm) empfehlen?

REIZEND
24.02.2015, 16:52
Ich finde die am Arm getragenen Pulsmesser recht angenehm. Meine Frau nutzt das Miolink Armband (http://www.mioglobal.com/Mio-LINK-Heart-Rate-Band-Grey/Product.aspx?ProductID=14) zusammen mit ihrem Smartphone für die Runtastik App (per Bluetooth). Ich darf es mir gelegentlich fürs Radfahren ausleihen. Dann versteht es sich auch mit dem Garmin (Edge 500 per Ant+). Kopplung war so schnell und einfach, dass ich schon wieder vergessen habe, wie's geht. Funktioniert tadellos und stört nicht so wie ein Brustgurt.

Dave Gahan
24.02.2015, 16:54
Keine Ahnung was Du meinst.
Die Garmin Geräte laufen alle mit Ant+ Brustgurt.

REIZEND
24.02.2015, 17:22
Keine Ahnung was Du meinst.
Die Garmin Geräte laufen alle mit Ant+ Brustgurt.Die Geräte ja, der Mensch aber evtl. nicht so gerne :)

bosshmic
24.02.2015, 19:32
Die Geräte ja, der Mensch aber evtl. nicht so gerne :)

Genau darauf zielt meine frage ab.
Das sich Ant+ Geräte im jahr 2015 untereinander verstehen habe ich mal naiv angenommen.

kurti
24.02.2015, 21:46
Für mich der beste Brustgurt:
https://www.google.de/shopping/product/1527343544400776168?q=polar+brustgurt&client=safari&hl=de&biw=1024&bih=649&bav=on.2,or.&bvm=bv.86475890,d.ZGU&tch=1&ech=1&psi=DOHsVMDfIurG7Ab7y4D4Cg.1424810256344.3&prds=paur:ClkAsKraX1GS1q5SS6aWMWG7K6HH-bmey2eI5XJJpi-MAGQpQR2CgYFNrvBpu6240GgNkyg_1D5LEpe3bKpag1tCzv3gP pzN4Qp0LP_R6gTVDxmJDkwjmuePzBIZAFPVH73N6_p3lqmS37l x1YoZ9YvV7lJ8aw&sa=X&ei=EuHsVK_3O8OaygPizoL4Dw&ved=0CHEQ8wIwAA

Der elastische Polar Brustgurt. Den nehme ich, seit Polar den rausgebracht hatte.
Nach Umstieg auf Ant+ den Garmin Sender gekauft.
Seehr wenige Ausfälle - eigentlich nur nach längeren Abfahrten im Sommer, da dann alles trocken ist.

neumi35
24.02.2015, 22:04
Ich finde die am Arm getragenen Pulsmesser recht angenehm. Meine Frau nutzt das Miolink Armband (http://www.mioglobal.com/Mio-LINK-Heart-Rate-Band-Grey/Product.aspx?ProductID=14) zusammen mit ihrem Smartphone für die Runtastik App (per Bluetooth). Ich darf es mir gelegentlich fürs Radfahren ausleihen.

Ja, dieses Armband hatte ich mir kürzlich auch zugelegt. Nun habe ich mein Geld wieder...
Auf dem Rad genutzt war es nur bedingt einsetzbar. Teilweise kamen richtige Phantasiewerte auf dem Garmin an. Bei Miolink angerufen bestätigte man mir, dass es auf dem Rad Probleme geben kann. Dies war bekannt und die Rückabwicklung des Kaufes war überhaupt kein Problem.

REIZEND
25.02.2015, 10:39
Ja, dieses Armband hatte ich mir kürzlich auch zugelegt. Nun habe ich mein Geld wieder...
Auf dem Rad genutzt war es nur bedingt einsetzbar. Teilweise kamen richtige Phantasiewerte auf dem Garmin an. Bei Miolink angerufen bestätigte man mir, dass es auf dem Rad Probleme geben kann. Dies war bekannt und die Rückabwicklung des Kaufes war überhaupt kein Problem.Danke für den Hinweis. Bei mir sind die Werte bisher plausibel (z.B. im Vergleich zur Leistungskurve in GC).

the_brain_mave
25.02.2015, 12:51
Ciclo Sport. (http://www.bike-discount.de/de/kaufen/ciclosport-herzfrequenzset-textil-blueeye-iii-cm8-221810)
Falls die Entscheidung doch "pro" Brustgurt fällt: Textilgurt. Nie Aussetzer. Signal auch trocken stabil :applaus:

Litening2004
25.02.2015, 13:21
Ja, dieses Armband hatte ich mir kürzlich auch zugelegt. Nun habe ich mein Geld wieder...
Auf dem Rad genutzt war es nur bedingt einsetzbar. Teilweise kamen richtige Phantasiewerte auf dem Garmin an. Bei Miolink angerufen bestätigte man mir, dass es auf dem Rad Probleme geben kann. Dies war bekannt und die Rückabwicklung des Kaufes war überhaupt kein Problem.

Hmmm. sehr erstaunlich.

Auf der HP steht doch:

"Kontinuierliche Pulsmessung von Mio mit EKG-genauer Pulsfrequenzerfassung auch bei hohen Geschwindigkeiten"

Dazu ist bei den Produktbildern auch die Nutzung in Kombi mit einem Rennrad gezeigt. :confused:

Grundsätzlich finde ich die Idee des Armbands extrem gut.

triphi
25.02.2015, 14:04
Bzgl. der Armband-Methode würde ich noch die Scosche Rhythm+ in die Runde werfen. Im Vergkeich mit der Mio präferiert Ray präferiert diese sogar. Ich bin momentan auch am überlegen, mir einen optische HFM zur holen. Einer der Vorteile bei der Scosche soll ja sein, dass die Verbindung zum Empfängergerät deutlich besser ist. Jedoch habe ich selber da keinerlei Erfahrungen. Ein Nachteil könnte die um eine Stunde geringere Akkulaufzeit sein.