PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Conti Competition vs. Conti Competition Lightweigt



Tom Turbo
25.02.2015, 09:19
Ich fahre seit jeher den Conti Competition in 22mm. Nun hatte ich einen defekt und hab mir hinten einen Conti Competition Lightweight ebenfalls in 22mm montiert.

Was mir nun aufgefallen ist das der Lightweigt trotz gleicher Breitenangabe wesentlich schmäler baut.

Hat jemand Erfahrungen damit?

DaPhreak
25.02.2015, 09:25
...
Hat jemand Erfahrungen damit?

Ja, was willst Du denn wissen?

Gemessen hast Du ja wohl schon selbst. Vom Fahren her merke ich keinen Unterschied.

Früher war der LW der einzige Competition, der komplett schwarz war. Deshalb hab ich den damals genommen.
Mittlerweile gibt es aber imho keinen Grund, den Mehrpreis zu zahlen, nur weil da LW drauf steht...

Gilt ebenso für die Swissstop Beläge und das Wunder-Aceton für 19€...

Tom Turbo
25.02.2015, 09:37
Wissen wollte ich ob schon jemand die selbe Erfahrung gemacht hat ;)

So grad mit Conti telefoniert. Mit dem Ergebnis das es Toleranzunterschiede bis 10% also 2,2mm in der Qualitätsnorm sind. D.h der 22mm Reifen könnte sogar unter 20mm effektive Breite haben. Wozu dann einen 22mm kaufen:rolleyes::D

Die vom Conti Service waren sehr nett und meinten wenn ich mag kann ich Ihnen die 3 Reifen (sind neu und originalverpackt) schicken und sie tauschen diese auf "normale" Competition um. Finde ich ein TOP Service!

Thema geschlossen :)