PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dicker Belgian Bootie gesucht



[ri:n]
03.03.2015, 10:27
Moin,

welchen gestrickten Überschuh kann man denn empfehlen? Je dicker, desto besser.

Die von Mavic waren eigentlich sofort kaputt, Profeet hielten etwas länger.

Schön wäre ein Überschuh aus einem festen Material, aber ohne Reißverschluss, Klettverschluss, etc... Die sollen also den Spagat zwischen Neoprenbootie und dünnem Zeitfahrüberschuh bewerkstelligen.

Giro?

Gruß

roadbiker
03.03.2015, 11:45
Meine dicksten Übersocken sind von Craft, die an manchen Stellen (Zehen- und Knöchelbereich) das Material "doppelt" haben.

Hab auch noch welche von Sidi und Castelli, die beide durchgehend aus dem gleichen Material sind (nirgendwo verstärkt oder doppelt).
Die Sidi haben noch den Nachteil (zumindest meine von vor ca. 3-4 Jahren), dass diese keine Fersenaussparung haben und deshalb schneller verschleißen.

ritzelsalat
03.03.2015, 12:31
Der "Belgian Bootie" besteht ursprünglich aus einem über den Schuh gezogenen gewöhnlichen Socken. Daher wählt man den Socken und damit die Dicke ja einfach selber und schneidet sich die Aussparung für die Cleats genau dort wo man sie haben will. Die fertigen Dinger sind sozusagen die Tiefkühlpizza Variante der echten Ware, mit allen ihren Vor- und Nachteilen.

[ri:n]
03.03.2015, 12:59
:rolleyes:

Vorgebackene und tiefgekühlte Pizza gehört zu den meistverkauften Fertiggerichten. In den 1960er Jahren in den Vereinigten Staaten entwickelt, gelangte sie über Italien nach Europa. 1966 wurde eine „Mini-Pizza“ samt dazugehörigem Aufbackofen vom italienischen Speiseeis-Hersteller Motta auf Messen in Frankfurt und München vorgestellt. Lieferbar war sie in Kartons à 17 Stück zu 0,75 DM pro Stück.

roadbiker
03.03.2015, 13:03
Die Historie der Belgian Booties ist mir bekannt.
Ich persönlich finde die Bündchen/Abschlüsse bei den "fertigen Dingern" (zumindest bei jenen die ich kenne) besser geeignet, als bei von mir eingesetzten Socken.

DaPhreak
03.03.2015, 13:10
Die Historie der Belgian Booties ist mir bekannt.
...

Mir bisher nicht.

Hab trotzdem im Herbst immer einfach alte Socken aufgeschnitten. Gut, da steht dann natürlich nicht SIDI drauf...

[ri:n]
03.03.2015, 13:20
Hätte ich einen Socken, den ich hernehmen könnte, entfiele der Thread. Mein Socken sind aber weder aus festem Material, noch in Größe 46, noch steht da eine Marke drauf, die mich ganz weit nach vorne bringt.

Noch wer einen Vorschlag? Die Giros sehen dicht gewebt aus. Die von Craft konnte ich nicht finden.

ritzelsalat
03.03.2015, 13:24
Ich meinte meinen Beitrag keineswegs irgendwie abwertend. Fertigpizza hat ja deutliche Vorteile, kommt aber eben auch "fertigkonfektioniert" daher. So ist das leider auch mit den fertig käuflichen "Belgian booties". Ich ziehe gerne 2 übereinander, den äusseren dann in "hi-viz", den inneren je nach Temperatur. Was auch super funktioniert sind Neopren Zehenwärmer unter den Booties. Meine favorisierten Fertigbooties sind die von Prendas Ciclismo, welche aber auch recht dünn daher kommen.

[ri:n]
03.03.2015, 13:32
Ich meinte meinen Beitrag keineswegs irgendwie abwertend. Fertigpizza hat ja deutliche Vorteile, kommt aber eben auch "fertigkonfektioniert" daher.

:drinken2:


Was auch super funktioniert sind Neopren Zehenwärmer unter den Booties.

Das werd ich alternativ mal probieren. THX

ritzelsalat
03.03.2015, 13:42
Na toll, jetzt habe ich Lust auf Pizza und Bier, bin aber doch gerade... äh... in einer "Körpertuningsphase". :D

Cubeteam
03.03.2015, 20:47
Einfach das 10er Pack Billig Tennissocken aus Real für 8 € in der größten Größe kaufen und alle 5 Fahrten ein Paar weg werfen.

manüle
03.03.2015, 21:22
Ich finde die hier (http://www.ekoi.fr/fr/couvre-chaussures/1862-textile-accessoires-surchaussures-microfibres-cs-noires.html) sehr gut. Sind ein Stück dicker als alle anderen und sehr solide. Dass der Absatz ausgeschnitten ist, trägt ebenfalls zu einer längeren Lebensdauer bei.

Müsing
03.03.2015, 21:23
ich hab Oversocks von Rapha (http://www.rapha.cc/de/de/shop/oversocks/product/OSS01). Die sind wirklich ihr Geld wert. Gutes Material und auch warm. Die halten lange und gibt es in vielen Farben.

Ich hatte einige andere davor, z. B. von Sidi. Ist billiger Ramsch.