PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kompatibilität bei Shimano



Halford
07.03.2015, 16:56
Hallo liebe Forumsgemeinde,
ich habe vor einigen Jahren mal gelesen, dass bei Shimano im Prinzip alles untereinander kombinierbar ist, solange die Schalthebel zum Zahnkranz passen; also dass man im Prinzip ein 9fach Schaltwerk mit 11fach Hebeln und Zahnkranz fahren kann.
Stimmt das? Und gilt das auch wenn man Mountainbike- und Rennradteile miteineander kombiniert. Kann ich also an ein Rennrad mit Shimano Ultegra3x10 jedes beliebige Shimano Mountainbike Schaltwerk anbauen und dann entsprechend eine Kassette mit 36 oder eventuell sogar mehr Zähnen fahren?
Liebe Grüße, Hal

prince67
07.03.2015, 17:03
Nein, stimmt leider nicht mehr.
Shimano 11fach RR ist nicht mehr mit 9/10fach kompatibel.
Auch ist 10/11fach MTB nicht mit 9fach kompatibel.


Wenn du 10fach Ultegra mit einem MTB Schaltwerk kombinieren willst, musst du ein 9fach MTB Schaltwerk verwenden. Die sind aber IIRC nur bis 34 Zähne ausgelegt.

yan.kun0567
08.03.2015, 08:17
Zumindest die Shimano 11 fach Kurbeln funktionieren ohne Probleme mit 10fach Komponenten zusammen (so im Einsatz).

PAYE
08.03.2015, 08:39
... Kann ich also an ein Rennrad mit Shimano Ultegra3x10 jedes beliebige Shimano Mountainbike Schaltwerk anbauen und dann entsprechend eine Kassette mit 36 oder eventuell sogar mehr Zähnen fahren? ...


Mit Shimano 3x10 Rennrad lässt sich bei Verwendung des 105er Schaltwerks RD-5701GS eine XT 10fach Kassette 11-32Z problemlos fahren (mache ich selbst).
Mit einem 9fach Shimano MTB Schaltwerk (z.B. das XTR RD-M972SGS lässt sich vermutlich auch ein 34er Ritzel noch sauber ansteuern.
Dann ist aber IMHO Ende.

Das Thema wurde in diesem Thread hier sehr ausgiebig beschrieben und erläutert:
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?215547-Kompatibilit%E4t-Shimano-10fach-MTB-RR/page12&highlight=kompatibilit%E4t+%2Brr+%2Bmtb

diable68
08.03.2015, 10:43
Ein XTR oder XT neunfach Schaltwerk tut es wie gesagt mit ('traditionellen') RR Schalthebeln, und dann geht es auch hoch-offiziell bis 34 (ich nutze selber nur bis 30, aber 34 ist offiziell erlaubt, und das offiziell erlaubte geht ja immer, meist sogar ein bissl mehr)

Noch mehr Zähne hinten sehe ich etwas kritisch, was will man damit?
Für niedrige Übersetzung: Lieber vorne dreifach mit einer der alten Kurbeln (FC-6603 z. B.), die ein 24er ermöglichen.

Und 24/34 muss man erst mal auf die Strasse bringen. Da dreht man ja auf trockenem Asphalt schon bald durch bzw. ist so langsam, dass man kein Gleichgewicht mehr halten kann :D

Die grossen 36er oder 40er Ritzel für hinten sind ja für MTBs, die nur noch ein KB haben.

showdown
08.03.2015, 11:47
Hallo liebe Forumsgemeinde,
ich habe vor einigen Jahren mal gelesen, dass bei Shimano im Prinzip alles untereinander kombinierbar ist, solange die Schalthebel zum Zahnkranz passen; also dass man im Prinzip ein 9fach Schaltwerk mit 11fach Hebeln und Zahnkranz fahren kann.
Stimmt das? Und gilt das auch wenn man Mountainbike- und Rennradteile miteineander kombiniert. Kann ich also an ein Rennrad mit Shimano Ultegra3x10 jedes beliebige Shimano Mountainbike Schaltwerk anbauen und dann entsprechend eine Kassette mit 36 oder eventuell sogar mehr Zähnen fahren?
Liebe Grüße, HalGlaub dem Teufel. Wenn´s mal richtig in die Berge geht, schätz Dich glücklich, dass Du Triple hast und mach vorn mal ein kleineres als das 30er drauf.

Dann muss die Kassette hinten nicht so arg gespreizt werden, so dass die Gangsprünge halbwegs klein bleiben un Du in der Ebene weiter feinstufig schalten kannst.

Schau mal:
https://www.bike-components.de/de/TA/Kettenblatt-Zelito-5-Arm-innen-74mm-Lochkreis-p24491/

26 statt 30 vorn geht perfekt, 24 wenn Du beim Hochschalten auf´s 39er nicht soo brachial unter Last rein haust aber auch.
Und abgesehen davon ist der Umbau auch einfacher und auch noch preiswerter als wenn Du Schaltwerk und Kassette wechselst.

Dochdoch, mach lieber vorne kleiner als hinten riesig. :)



Einen kleinen Rechtschreibfehler musste Edit dann doch korrigieren.

diable68
08.03.2015, 11:52
Glaub dem Teufel. Wenn´s mal richtig in die Berge geht, schätz Dich glücklich, dass Du Triple hast und mach vorn mal ein kleineres als dass 30er drauf. (...)
Das ist vermutlich/möglicherweise der Ausgangspunkt des Problems, denn genau das geht bei den neuen Kurbeln gar nicht mehr :(

P.S.: FC-5703 ist neu noch gelistet mit 74er Lochkreis auf dem kleinen, laut Bike-Components:
https://www.bike-components.de/en/Shimano/105-Kurbelgarnitur-FC-5703-Hollowtech-II-p25002/

showdown
08.03.2015, 12:03
Das ist vermutlich/möglicherweise der Ausgangspunkt des Problems, denn genau das geht bei den neuen Kurbeln gar nicht mehr :(Also bei der 6603 fahr ich es selber, und die 6703 kann das nicht mehr ? :)

showdown
08.03.2015, 12:05
...
P.S.: FC-5703 ist neu noch gelistet mit 74er Lochkreis auf dem kleinen, laut Bike-Components:
https://www.bike-components.de/en/Shimano/105-Kurbelgarnitur-FC-5703-Hollowtech-II-p25002/Will ich Shimano aber wohl auch geraten haben ! :D

Schaltet schlechter als die Vorgänger und dann auch noch vorn keine kleineren KBs als das 30er mehr möglich wäre dann aber schon richtig fies gewesen. :D

PAYE
08.03.2015, 16:42
Also bei der 6603 fahr ich es selber, und die 6703 kann das nicht mehr ? :)

Die FC-6703 hat für das 30er Kettenblatt den Sonderlochkreis 92 mm übernommen, welcher schon bei der FC-7803 verwendet wurde. Dafür gibt es leider keine Kettenblätter abweichend vom Original.

showdown
08.03.2015, 19:59
Die FC-6703 hat für das 30er Kettenblatt den Sonderlochkreis 92 mm übernommen, welcher schon bei der FC-7803 verwendet wurde. Dafür gibt es leider keine Kettenblätter abweichend vom Original.Ach Du Schande ... Sonderlochkreis ... jaaa, sowas liebt man ja mal wieder. :ü

Aber Danke Dir für die Aufklärung. :)

sickgirl
08.03.2015, 20:15
Es gibt eine Mtb 11-36 Kassette http://www.bike-discount.de/de/kaufen/shimano-alivio-kassette-cs-hg400-9-fach-12-36-209435/wg_id-401 für 9fachdann wird es wohl eine 9fach Schaltwerk geben, die die auch bedienen kann.

Selber bin schon eine 10fach Kassette 11-36 mit einem uralten XT Schaltwerk (7fach) gefahren, großes ritzel lies sich einwandfrei schalten.

diable68
08.03.2015, 22:19
Also bei der 6603 fahr ich es selber, und die 6703 kann das nicht mehr ? :)
Und weil mit Lochkreis 92 die Dreifache nix mehr bringt, hat man auf eine 6803 mit dem unregelmässigen Vierarm-Design offensichtlich gleich ganz verzichtet :D

Da gibt es überhaupt nur noch die Kompaktkurbel.
https://www.bike-components.de/de/Shimano/Ultegra-Kurbelgarnitur-FC-6800-Hollowtech-II-p35876/

- gleicher Lochkreis: alle verfügbaren Kettenblatt-Abstufungen an ein und derselben Kurbel zu montieren
Ist das dann eigentlich auch ein 110er Lochkreis nur anders angeordnet? :confused:

showdown
08.03.2015, 22:39
Und weil mit Lochkreis 92 die Dreifache nix mehr bringt, hat man auf eine 6803 mit dem unregelmässigen Vierarm-Design offensichtlich gleich ganz verzichtet :D ...Ja klar, eine der Barrieren für mich in die neue 11fach Welt.

11fach macht viele und steile Berge schwieriger, weil ohne Triple nicht mehr dieselbe Bergfähigkeit machbar ist wie mit einem 26er oder sogar 24er KB auf der 10fach, und diese reduzierte Bergfähigkeit dann auch nur zu Lasten der Feinabstufung.

Und auch am nur-Flachlandrenner verliert man die Feinabstufung der Kombi von Kompakt vorn und Jugend hinten, mit der man von ca. 27 km/h bis ca. 42 km/h mit einem Zahn Unterschied schalten konnte, also in 10 fach nahezu 100% des Trainingsbereichs eines Normalos perfekt gestuft, und das bei sinnvoller Kettenlinie.

Tja, und dann schaltet sich 11fach auch nur mit den schweineteuren Polymerzügen wenigstens annähernd so gut wie 10fach sich mit € 1,50 Popelzügen schaltet.

Alles in allem: ich brauche ganz dringend 11fach ! :rolleyes: