PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Günstigen Carbon-Tubular-Laufradsatz für den Crosser bauen



marvin
08.03.2015, 20:16
Ich würde mir ja gern mal einen halbwegs günstigen Schlauchreifen-LRS für den Crosser aufbauen.

-Hochprofil 35-50mm
-24-28 Speichen im HR
-20-24 Speichen im VR
-Shimano 11-fach
-relativ leicht aber halbwegs robust
-Summe der Teile max. 800 Euro

Habt Ihr Empfehlungen (und Beschaffungsquellen) für Felgen und Naben?

hate_your_enemy
08.03.2015, 20:20
Planet-X ?

16/24 Speichen

http://www.planetx.co.uk/i/q/WPPX5050/planet-x-50-50-carbon-wheelset

Felgen einzeln – je ~160€
http://www.planetx.co.uk/i/q/RIPX50C/planet-x-50mm-carbon-rim

und Naben gibts z.B: bei Racotec, CNC, e-bay

Frühaufsteher
08.03.2015, 20:20
Hab vom Timo Berner einen LRS Tubular Disc machen lassen, macht einen seeeehr guten Eindruck. Liegt deutlich unter deinem Limit. Sind China-Felgen, die wohl passabel sein sollen (sonst frag mal bei Schnellerpfeil an), jedenfalls, der Satz ist leicht, und wenn mich nicht alles täuscht, wird er viel Freude machen.

marvin
08.03.2015, 21:02
Planet-X ?

16/24 Speichen

http://www.planetx.co.uk/i/q/WPPX5050/planet-x-50-50-carbon-wheelset...
Ob die wohl für den Einsatz am Crosser taugen?
16/24 sind ja doch arg wenig Speichen.

hate_your_enemy
08.03.2015, 21:07
deswegen hab ich ja noch die Einzelfelgen verlinkt – da könnte man sich 24/24 einspeichen

Luigi_muc
08.03.2015, 21:13
Berner und Gunsha bieten beide das geforderte an. Unkompliziert, fertig, bewährt.

marvin
08.03.2015, 21:17
Berner und Gunsha bieten beide das geforderte an. Unkompliziert, fertig, bewährt.
Also auf der Website von Berner find ich nix.
Gunsha hab ich schon entdeckt, muss ich mir aml näher anschauen. Welche Felgen/Naben verwenden die? In der Preisklasse <1000 wird das doch wohl alles zugekaufte und gelabelte China-Ware sein, oder?

Kompletträder gehen natürlich immer. Aber nachdem mich Laufradbauen nicht wirklich vor Probleme stellt, würd ich es erstmal vorziehen, mir die passenden Teile zusammenzusuchen und selbst aufzubauen.

Luigi_muc
08.03.2015, 21:23
Logisch ist das zusammengekaufte Ware. Aber deshalb nicht schlecht.
Beim Berner schreib ihn mal an, der hat mehr als auf seiner Homepage zu sehen. Oder bemüh die Forensuche, der hat sogar einen Vorstellungsthread seiner Laufräder hier.
Der verwendet glaub Novatec Naben und halt irgendwelche China-Felgen.
Der Gunsha hat seine Naben auch einzeln im Shop, welche das sind hab ich grad vergessen.

Dann kauf dir Felgen in China (Hongfu, Yishun, farsports und zig andere bieten was) und bau selbst auf. Naben von Novatec, Bitex oder so, dann kommst insgesamt gut günstiger weg.

Frühaufsteher
08.03.2015, 22:04
Ich würde grad bei den Felgen den Import von jemandem machen lassen, der schon ein paar durchprobiert hat. Wie gesagt, Schnellerpfeil und Timo.
Sind 38mm, 24-Loch und machen einen guten Eindruck. Man darf aber nicht vergessen, dass sie eine Art Bremsflanke haben, die zwar nicht auffällt, aber dennoch vorhandern ist. Als Beispiel: http://www.ebay.de/itm/BERNER-Bikes-com-Leichtsinn-38-Carbon-Felge-Disc-auch-fuer-MTB-199-00-Euro-/141583805582?

Herr Sondermann
08.03.2015, 22:27
Schnellerpfeil bietet ja auch Bitex Naben an.

Habe im Moment noch einen Test LRS von ihm mit den Naben hier und bin wirklich angetan: Laufen wie Hulle, sind preiswert, hinreichend leicht und können im Fall des Falles problemlos mit neuen Normlagern bestückt werden.
Ob sie gut gedichtet sind, müsste man nachfragen, sie machen aber per Sichtprobe den Eindruck, als ob sie es wären.

Damit lässt sich mit Ryde Sprint Alufelgen für knap 440 Euro ein 1300g LRS realisieren (der sich super fährt!). Für 800 Euro sollte sich sowas mit Carbonfelgen locker ausgehen.